Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 07:27



Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 offizielles Wiegen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1306
Wohnort: Osnabrück
MV-Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: offizielles Wiegen
ZAPHOD hat geschrieben:
Und wie kommst Du auf 190Kilo? :-)


jetzt kriegst es mit der Angst, wa ??? :mrgreen:

Das war meine kleine RR mit randvollem Tank und sie ist doch noch etwas "dicker" als ich dachte. Das Trockengewicht gibt MV mit 168 kg an, außer sämtlichen Flüssigkeiten fehlt dann wahrscheinlich auch noch die Batterie, sonst geht die Rechnung nicht auf.
Trotz nur 10 kg Gewichtsunterschied zu meiner 910 ist das Handlich der kleinen wie mit einem Fahrrad :wink:

Andreas

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 5. September 2015, 21:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: offizielles Wiegen
AndreasF hat geschrieben:
ZAPHOD hat geschrieben:
Und wie kommst Du auf 190Kilo? :-)


jetzt kriegst es mit der Angst, wa ??? :mrgreen:
Andreas


Ne Angst bekomme ich wenn ich das tägliche TV Programm sehe.......:-)

Ich weiss nur was man alles tun muss um auf das Gewicht zu kommen.
Nachdem Du diesbezüglich bisher nicht unbedingt in Erscheinung getreten bist, kam mir das heftig wenig vor.

Dass die kleinen so leicht sind ist allerdings auch nicht schlecht.
Die Street-Triple ist glaub auch so leicht.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Sonntag 6. September 2015, 03:21
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 08:19
Beiträge: 1922
Wohnort: Oberbayern
MV-Modell: Biest & 910R Italia
Beitrag Re: offizielles Wiegen
8)

_________________
Brutal(e)fahren macht Freu(n)de

Bild


Sonntag 6. September 2015, 21:24
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Hab ne 13er 1090 RR (ABS) die mit 218 KG vollgetankt angegeben ist. Gewogen hab ich sie noch nicht.
Hab etwa 8KG abgespeckt und die setzen sich wie folgt zusammen:

Lenkerenden+Griffe 0,33
Krümmer Arrow 3,1
Akku LiFePo4 2,55
Soziusrasten weg 0,85
1 Lüfter weg 0,64
Kettenrad Alu 44Z 0,4
Ansaugdämpfer aufgebohrt auf 44mm 0,1
Kettenschutz unten 0,107
Ritzeldeckelinlett 0,095
gesamt 8,172 KG

also ca 210Kg vollgetankt und 195Kg ohne Sprit wenn ich den Herstellerangaben vertrauen kann
bezahlbares Potenzial sehe ich noch bei den Schmiederädern 1,5-2Kg? Diversen Alu und Titan schrauben 0,5-1Kg? Und ev einem Titan-ESD 1,5-2Kg? Stellmotor für Auspuffklappe 0,3-0,4Kg?
Sonst fällt mir momentan nix ein, hat sonstwer noch Ideen?

Gruß Roland


Zuletzt geändert von 4Stroke am Sonntag 20. September 2015, 01:29, insgesamt 2-mal geändert.



Samstag 19. September 2015, 22:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Juli 2014, 16:56
Beiträge: 436
Wohnort: Braunschweig
MV-Modell: Brutale 1090RR
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Bei der RR sollten doch die Schmiederäder drauf sein oder nicht?!...

Gruß
Max


Sonntag 20. September 2015, 00:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Nö, bei der 13er leider nicht, die 10er die ich probegefahren hab hatte die, scheinbar hat MV die Schmiederäder gegen ABS getauscht.
Hat jemand aktuelle Gewichte der Schmiederäder? Meine 6x17er HR-Felge wiegt z.B. etwa 4800g.
An meiner Hyper, an der ich ca 20Kg abgespeckt hab, brachte die Umstellung auf Marchesini forged 2,17 Kg

Gruß Roland


Sonntag 20. September 2015, 01:20
Profil

Registriert: Donnerstag 18. Dezember 2008, 17:52
Beiträge: 235
Wohnort: 89437 Haunsheim
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Hatten wir schon mal
viewtopic.php?f=2&t=2682
Weitere Einsparung durch den Alu Heckrahmen von Bernardo.
Gruss
Roland


Sonntag 20. September 2015, 07:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 804
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: offizielles Wiegen
RolandM hat geschrieben:
...
Weitere Einsparung durch den Alu Heckrahmen von Bernardo...


Passt wohl (leider) nicht an das Brutale-Imitat. :twisted:

VG
Jürgen

_________________
Bild


Sonntag 20. September 2015, 12:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: offizielles Wiegen
RolandM hat geschrieben:
Hatten wir schon mal
viewtopic.php?f=2&t=2682
Weitere Einsparung durch den Alu Heckrahmen von Bernardo.
Gruss
Roland


Hi, hast Du einen gekauft?

_________________
Erst blicken dann blinken......


Sonntag 20. September 2015, 19:07
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
lo111 hat geschrieben:
RolandM hat geschrieben:
...
Weitere Einsparung durch den Alu Heckrahmen von Bernardo...


Passt wohl (leider) nicht an das Brutale-Imitat. :twisted:

VG
Jürgen


Den Heckrahmen hatte ich auch schon im Auge und einen ähnlichen passend an meiner Hyper schon verbaut, -2.8KG...
btw:
Ab wann gibts denn diese "Brutale-Imitate" ?

hatte diese 2010er Standuhr im Juli mal probegefahren und fand sie vieel weichgespülter (vor allem die Gabel die beim ankern auf Block ging) als meine aktuelle Bella, ok die hat ein sehr gutes ABS, die weiche Gabel wurde aber mit passenden Gabelfedern "streetfightertauglich" gepimpt. Ergo 2010 wohl schon Imitat, und für Oldtimer davor fühl ich mich mit 51 noch zu jung :mrgreen:

Gruß Roland


Montag 21. September 2015, 00:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Weiteres Einsparpotenzial:

Klappenmotor ohne Züge: 200g
Alu-Halter für unteren Kettenschutz: 70g
Alu-Kettenblatt bohren: ca 75g
Ritzelabdeckung pimpen: 70g
Carbon Heckfender: + 140g
BMC-Lufi + 100g


Dienstag 13. Oktober 2015, 00:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Hekfender kannst auch gleich weg lassen.....
hab ich noch nie benutzt....

_________________
Erst blicken dann blinken......


Dienstag 13. Oktober 2015, 15:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Bin zwar bekennender Schönwetterfahrer, aber sowas muss an meinem Moped dran sein, lieber bohr ich noch ein paar Löcher oder fräs noch ein weng vom hinteren Kettenblatt weg :mrgreen:


Dienstag 13. Oktober 2015, 22:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. April 2007, 02:08
Beiträge: 277
Wohnort: Zürich/Nürnberg
MV-Modell: B4, F4
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Ich zitiere mal aus dem englischen streetfighter magazine aus 1994 how to build a bike:
1) montiere nichts was Du nicht brauchst
2) halte alle Teile so leicht wie möglich ohne dabei Stabilität einzubüssen
3) benütze keine gebogenen Blechteile oder Schlauchschellen, die sehn einfach beschissen aus!

Hatten damals schon recht :daumen:


Dienstag 13. Oktober 2015, 23:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Ist ja alles richtig, aber wenn ich mir meinen Motor und das Federbein anschau wenn der Tank runter ist brauch ich so einen Fender, der sieht zudem noch hübsch aus :daumen:
Verhindert auch zuverlässig dass sich Schmodder (feuchte Rückfahrten lassen sich nicht immer vermeiden) und hochgeschleuderte Steinchen ins Motorlabyrinth verirren und dort für Mehrgewicht Brechreiz und exzessiven Reinigungseinsatz bei der Demontage des Tanks sorgen, hat also durchaus seine Berechtigung, zumindest aus meiner Sicht :)


Mittwoch 14. Oktober 2015, 19:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 804
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Gottseidank ist die Lebensphase "Dran kommt was anderen gefällt, oder zumindest für wenig Kritik anderer sorgt" längst Geschichte.

Was gefällt wird verbaut und was interessiert wird probiert, egal was irgendwelche sich für Gurus haltende für richtig oder gesellschaftskonform halten!

VG
Jürgen

_________________
Bild


Donnerstag 15. Oktober 2015, 09:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 21:25
Beiträge: 417
Wohnort: Remshalden
MV-Modell: F4 1078 RR 312; Brutale 750; Wally 85/118
Beitrag Re: offizielles Wiegen
ALSO:

Ausserhalb der Wertung weil F4 und Rennstrecke:
Vollgetankt, incl Batterie , Flüssigkeiten und fast neuen Slicks.
plus Zubehör :daumen: Laptimer, Sturzpads, Rastenanlage, Traktionskontrolle etc etc

189 Kg

und da ist noch fast kein Titan verbaut ! :-)

_________________
Opa Gerd


das Leben muss schön sein, nicht lang ! ( frei nach Gustl Rainer und Jon Ekerold )


Donnerstag 15. Oktober 2015, 09:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. August 2015, 03:22
Beiträge: 108
Wohnort: 67
MV-Modell: Brutale 1090 rr Hypermotard 1100Evo Husaberg FS 650
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Weitere Abspeckmaßnahme:

Sekundärluftsystem & Gedöns wie Schläuche, Membranventile und Aludeckel ziemlich genau 0,5 kg
wurde auch im Mapping deaktiviert

Gruß Roland


Donnerstag 22. Oktober 2015, 07:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 16:16
Beiträge: 909
Wohnort: A'dam [NL]
MV-Modell: Brutale 312rr
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Nicht nur besser aber auch leichter, ohne blaues gummi:
Bild

Bild

_________________
Brutal mit B4-312RR unterwegs
http://tinyurl.com/MVBrutale312rr


Sonntag 25. Oktober 2015, 06:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: offizielles Wiegen
Ui, das hab ich ja drin....:-)
Noch ne Idee!
Leerer Tank 15Kg :lol: :lol: :lol:

Ich hab seit Juni 18Kg abgenommen, macht 9PS aus bei ca. 0,5PS/Kg (267Kg/129PS incl. Fahrer)

_________________
Erst blicken dann blinken......


Sonntag 25. Oktober 2015, 11:27
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de