Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 15:18



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Bremse blockiert 
Autor Nachricht

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:17
Beiträge: 3
MV-Modell: 1090 RR
Beitrag Bremse blockiert
Hallo liebe Forenmitglieder,

bei meiner MV hat die Vorderradbremse nach einem Bremsvorgang blockiert.
Das sorgte für einen Umkipper bei niedriger Geschwindigkeit.
Die Bremse war danach noch für ca. 5-10 min blockiert.
Mein Händler ist recht ratlos und ich habe Bedenken, die 1090 ohne die Ursache gefunden zu haben weiter einzusetzen.

Meine Frage: hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und die Ursache identifiziert?
Ich vermute, das es die Steuerung oder eines der geregelten Ventile sein muss.


Vielen Dank für Eure Beiträge!


Samstag 11. Februar 2017, 15:24
Profil

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:17
Beiträge: 3
MV-Modell: 1090 RR
Beitrag Re: Bremse blockiert
Das hatte ich vergessen, ABS ist verbaut und der Flüssigkeitsstand ist auch OK.

Gibt es ein Prüfverfahren für die Ventile und Elektronik?


Samstag 11. Februar 2017, 17:58
Profil

Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 23:39
Beiträge: 182
Wohnort: 74889 Sinsheim
MV-Modell: Brutale Gladio 1078RR, F4 750
Beitrag Re: Bremse blockiert
Ist ein Original Bremshebel verbaut, oder Zubehör, bzw. ein Originalzubehör ?


Samstag 11. Februar 2017, 20:16
Profil

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:17
Beiträge: 3
MV-Modell: 1090 RR
Beitrag Re: Bremse blockiert
Die Bremsanlage ist komplett original.


Sonntag 12. Februar 2017, 12:31
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
MV-Modell: MV350S
Beitrag Re: Bremse blockiert
Ach, mal wieder ein Beitrag hier, :wink:

ist aber keine Lösung sondern eine Blockade :evil: . Grise


Sonntag 12. Februar 2017, 18:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 18:26
Beiträge: 112
Wohnort: Innsbruck
MV-Modell: Brutale 910S
Beitrag Re: Bremse blockiert
Ich würde gar nicht so kompliziert an die Sache rangehn und gleich an die Steuerung oder die Ventile denken.
Als erstes würde ich die Bremssättel kontrollieren, sind die alle sauber (natürlich die Kolben), ist sie übern Winter gestanden und haben sich die mit dem Schmutz festgesetzt?
Wie schauts mit den Bremsleitungen aus? Vielleicht was umgebaut über die kalte Jahreszeit und beim verlegen der Leitung was eingeklemmt?
Ich hatte einmal einen Suzuki Swift da war der Bremsschlauch innen kaputt, Flüssigkeit ließ sich durchpumpen, bei Druck ging er innen auf und die Flüssigkeit könnte nicht mehr zurück, Resultat: Bremse fest.


Sonntag 26. Februar 2017, 09:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de