Aktuelle Zeit: Freitag 23. Februar 2018, 06:53



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das Sinn? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 18:07
Beiträge: 64
Wohnort: Erlensee
Modell: Brutale 910R Wally No. 10
Beitrag Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das Sinn?
Hallo an alle!

Kurz gefasst:

Konstantfahrruckeln = PC-III verbaut in der Hoffnung das es damit weg geht. War dem nicht so
da die Lambda Sonde immer noch dagegen gearbeitet hat.

Nun Habe ich meine ECU zu Rexen geschickt und habe die LS ausschalten lassen, in diesem Zuge wurde
auch ein Mapping drauf gespielt.

Meine Frage zu dem Ganzen ist, macht es sinn den PC-III wieder einzubauen und natürlich damit auf dem Prüfstand zugehen.
Oder ist es eher besser den PC-III draußen zu lassen, bevor ich alles wieder zusammen baue??? :?:

_________________
Warum fahren wenn man Fliegen kann!


Sonntag 18. Juni 2017, 11:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 784
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
Capone2305 hat geschrieben:
...macht es sinn den PC-III wieder einzubauen...

Nein.

Capone2305 hat geschrieben:
... natürlich damit auf dem Prüfstand zugehen...

Wozu Prüfstand, wenn du dabei keine direkten Anpassungen der Map vornehmen (lassen) kannst?

Capone2305 hat geschrieben:
...Oder ist es eher besser den PC-III draußen zu lassen, bevor ich alles wieder zusammen baue?...

Ja.

Die wohl geeignetste Variante ist halt die Map direkt auf einem Prüfstand zu optimieren.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Montag 19. Juni 2017, 17:01
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
Klar, das kann nur fast keiner, weil sie keine Software haben,
deshalb nehmen sie den PC und drücken ein bißchen drauf rum :wink:

Wenn ich schon bei Rexxer kaufe sollten sie die passenden Maps haben
das hängt natrl. von Deinen Angaben ab. :daumen: . G


Donnerstag 22. Juni 2017, 20:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 18:07
Beiträge: 64
Wohnort: Erlensee
Modell: Brutale 910R Wally No. 10
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
Zusammen gefasst heißt das, ja es macht Sinn, weil ich die Lamda Sonde ausschalten lassen (was der Grund ist wieso ich es
zu Rexxer geschickt habe) und das Mapping von Rexxer quasi mit dem PC-III nochmals verfeinern kann? (Selbstverständlich auf einem Leistungsprüfstand)

Begründung und Grund für den Wiedereinbau vom PC-III:
Da das Mapping von Rexxer zwar mit einem Vergleichsähnlichen Motorrad gemacht worden ist, aber jedes Motorrad
anders ist (sprich Ventilspiel etc.).

Sehe ich das Richtig? :mrgreen:

_________________
Warum fahren wenn man Fliegen kann!


Samstag 24. Juni 2017, 11:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 784
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
Diese doppelte Mühe würde ich mir nicht machen.
Man kann doch direkt die Map modifizieren und z. B. auch die Sonde deaktivieren. Zumindest vor 3 Jahren ging das noch mit Rexxer. Da musste man einen Schlüssel kaufen und hatte mit dem dann Zugang zur Map.
Wenn das heute noch so geht, halte ich deine Variante für weniger optimal.
Wenn das heute nicht mehr geht, ist die Krücke wohl die einzige Alternative zu einer frei programmierbaren ECU.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Samstag 24. Juni 2017, 23:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1299
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
frei programmierbar ist auch die Serien-ECU Marelli 5SM, man muss nur einen Spezi kennen der sie hackt :daumen:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 24. Juni 2017, 23:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 784
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
AndreasF hat geschrieben:
frei programmierbar ist auch die Serien-ECU Marelli 5SM, man muss nur einen Spezi kennen der sie hackt :daumen:


[Wortklauberei]

Was gehackt werden muss, um es zu beschreiben, ist nicht "frei". :wink:

[/Wortklauberei]


Aber recht hast du natürlich. :mrgreen:

VG
Jürgen

_________________
Bild


Samstag 24. Juni 2017, 23:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 18:07
Beiträge: 64
Wohnort: Erlensee
Modell: Brutale 910R Wally No. 10
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
lo111 hat geschrieben:
Diese doppelte Mühe würde ich mir nicht machen.
Man kann doch direkt die Map modifizieren und z. B. auch die Sonde deaktivieren. Zumindest vor 3 Jahren ging das noch mit Rexxer. Da musste man einen Schlüssel kaufen und hatte mit dem dann Zugang zur Map.
Wenn das heute noch so geht, halte ich deine Variante für weniger optimal.
Wenn das heute nicht mehr geht, ist die Krücke wohl die einzige Alternative zu einer frei programmierbaren ECU.

VG
Jürgen



Da gebe ich dir ja recht, aber ich habe ja nichts von Rexxer verbaut.
Ich habe nur lediglich bei meiner originale ECU die Lambdasonde deaktivieren lassen,
weil die immer gegen geregelt hat trotz PC-III.
Im Zuge dessen haben die ein Maping drauf gespielt was mit solch einem Fahrzeug gemacht worden ist mit
Dem Zubehör.(Sport Luftfilter, Slip-on)

_________________
Warum fahren wenn man Fliegen kann!


Dienstag 27. Juni 2017, 22:55
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: Rexxer ECU beschreiben lassen, und ein PC III mach das S
Nun, hast du das mal ausprobiert ohne PC-Krücke :?:

ob das nicht evtl. schon gantz toll passt , spart enorm Geld . :daumen:


Dienstag 14. November 2017, 15:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de