Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 06:03



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Lenkertausch bei B3 800 
Autor Nachricht

Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:54
Beiträge: 29
Wohnort: Hünstetten
MV-Modell: Brutale 800 Bj2015
Beitrag Lenkertausch bei B3 800
Hallo zusammen,

ich bin am überlegen bei meiner den Lenker zu tauschen und einen mit weniger Krümmung anzubauen, daher die Frage in die Runde hat jemand Erfahrung mit dem ABT 0439? Oder kann man einen besonders empfehlen? Wichtig wäre mir, dass er nicht niedriger ist.

Mit besten Grüßen
Uli


Freitag 30. September 2016, 10:55
Profil

Registriert: Samstag 26. März 2016, 17:07
Beiträge: 14
MV-Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Lenkertausch bei B3 800
hat denn generell einer erfahrung mit breiteren und flacheren Lenkern? Bin auf n em anderem Bike nen sehr breiten Lenker gefahren und sowas hat schon seine vorteile beim handling. Passt das mit den anschlüssen?


Samstag 25. März 2017, 14:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 23:11
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin
MV-Modell: Brutale 750
Beitrag Re: Lenkertausch bei B3 800
...Ich hab letztes Jahr an meiner 2005 Brutale 750 einen TRW Lenker angebaut.
Vorher sind mir gelegentlich die Daumen eingeschlafen. Ist jetzt viel besser. Der Lenker ist etwa 100mm breiter. Das handling ist einwandfrei. Kann ich nur empfehlen. ..beim Kauf auf den Rohrdurchmesser achten, habe lange nach einem passenden Lenker gesucht (alles was man bei louis oder polo, etc. bekommt passt nicht, zumindest bei meinem Hobel). Ansonsten kann es sein, dass Du evtl. neue Stahlflex Leitungen brauchst, weil die alten zu kurz sein könnten. Hat bei mir nur sehr knapp gepasst.
Am besten eine komplette Fotostrecke von den Bohrungen im Lenker machen, dann hast Du es beim TÜV einfacher ( ich glaube eines der Bohrlöcher muss 1mm größer als erlaubt, dass sieht der Prüfer natürlich nicht unter den Armaturen). Bohrlöcher vom Lenkerende aus messen. Wichtig ist, den neuen lenker einfach mal aufzulegen, um den idealen Winkel zu finden. Wenn der Winkel stimmt, die Armaturen passend dazu bohren.
Hoffe das hilft etwas.


Beste Grüße aus Berlin


Sonntag 26. März 2017, 00:01
Profil

Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:54
Beiträge: 29
Wohnort: Hünstetten
MV-Modell: Brutale 800 Bj2015
Beitrag Re: Lenkertausch bei B3 800
Hi,

ich habe über den Winter mir den LSL Lenker X00 montiert (carbon würd ich nicht mehr machen, zu empfindlich), der hat ABE und passt auch mit den Zügen obwohl ich noch Riser (Aufnahme der Rivale) darunter habe, sollte also mit der original Aufnahme garkein Problem geben. Der LSL ist breiter aber etwas niedriger und weiter gekröpft als der Original, die Maße hab ich nicht im Kopf findest du aber über googel;)

Bin noch nicht viel gefahren diese Saison, dennoch für mich eine Verbesserung.

Gruß
Uli


Montag 27. März 2017, 14:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de