Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 21:26



Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Mai 2013, 12:45
Beiträge: 24
Wohnort: HH
Modell: Brutale 800
Beitrag Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Moinsen,
hab meine 800er nun seit Anfang Mai und die 1000er Inspektion steht an.
Nun ist schon zum zweiten mal ein Fehler aufgetreten, bei dem sie sich in den Notlauf Modus verabschiedet und kein Gas mehr annimmt. Beim ersten Mal mitten während des Fahrens keine Gasannahme mehr, aus- und wieder eingeschaltet und von Beginn an "Stop Engine" auf dem Display mit dem Fehlercode "Gas Position". War beim Händler, der hat den Fehler ausgelesen und mir auf Garantie einen neuen Drehzahl Sensor eingesetzt - klang für mich unlogisch aber hat seinen Zweck erfüllt.

Gestern ging es dann mit dem ADAC nach Hause - erneut derselbe Mist. Aus und wieder an gemacht, bisschen am Gasgriff hantiert und sofort kommt die Fehlermeldung. Der Motor läuft noch nicht einmal, also nichts mit Leerlaufdrehzahl Sensor etc.
Das geht mir echt auf den Zeiger! Ich wünsche mir für dieses Motorrad einen Scheiß normalen Bowdenzug! :?

Meine Frage an euch, ist das jemanden da draußen schonmal passiert, und noch viel wichtiger, habt ihr das Problem beheben können?

Ich fahre kommende Woche nach Italien in den wohlverdienten Bikeurlaub, unter anderen werde ich in Varese 'ne Werksbesichtigung machen, nur wäre das jetzt blöd wenn Sie erst gar nicht bis dahin kommen würde...bzw. peinlich da ich mit den Reiskochern unterwegs bin...

Beste Grüße,
Ritschi

p.s.: hab ein video am start von der sache, werde das gleich mal bei youtube hochladen, link folgt. goddamit


Zuletzt geändert von Ritschi800 am Donnerstag 30. Mai 2013, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.



Donnerstag 30. Mai 2013, 13:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 09:32
Beiträge: 192
Wohnort: Schweiz, AR
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Mein Beileid. Das Problem habe ich bei meiner nicht gehabt, kann dir also leider nicht helfen.
Drücke aber die Daumen, dass das Problem behoben wird & du das Motorrad wieder geniessen kannst.


Donnerstag 30. Mai 2013, 13:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 12:05
Beiträge: 164
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Neuen Gasgriff montieren................

Gruß Jürgen

_________________
In diesem Sinne ..... Jürgen


Donnerstag 30. Mai 2013, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:02
Beiträge: 463
Wohnort: Renningen
Modell: Brutale 675
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Hatte ich letztens auch, am Abend bevor ich nach Frankreich auf den ADR gefahren bin. Musste mit Tempo 50 im Notprogramm zum Händler schleichen und der konnte mir gerade noch einen neuen Gasgriff dranbauen. Seitdem wieder alles einwandfrei.

Siehe auch viewtopic.php?f=47&t=5663

Jürgen


Donnerstag 30. Mai 2013, 14:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Mai 2013, 12:45
Beiträge: 24
Wohnort: HH
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Das beruhigt mich, ich hoffe das passt danach wieder. :!: :shock: :?:
Danke für die Antworten! :daumen:


Donnerstag 30. Mai 2013, 16:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Mai 2013, 20:38
Beiträge: 169
Modell: Brutale 800 Speziale
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Ritchi,

hast du den Fehler denn mal wieder danach gehabt ?

Gruß
Dennis

P.S. hast das Video schon hochgeladen ?

_________________
Gruß
Dennis


Samstag 29. Juni 2013, 20:06
Profil

Registriert: Sonntag 23. September 2012, 22:21
Beiträge: 47
Wohnort: Chiemgau
Modell: Brutale 800, BMW R 1200 GS LC
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Das war bei mir so ähnlich. Am Donnerstag kam ein Schreiben aus Varese, dass für meine 8oo-er ein neues Update, das ich bei jedem Händler kostenlos aufspielen lassen kann, zu Verfügung steht. Das habe ich gestern machen lassen und nun fährt sie sich wie man es von einem Motorrad erwartet (natürlich immer noch rattenscharf !).

_________________
Grüße aus dem Chiemgau

Klaus


Samstag 29. Juni 2013, 20:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Mai 2013, 12:45
Beiträge: 24
Wohnort: HH
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
stdMV hat geschrieben:
hast du den Fehler denn mal wieder danach gehabt ?

Moin,
Gasgriff getauscht auf Garantie, ab da keine Probleme mehr bis jetzt. :daumen:
Die haben wohl soviele Gasgriffe auf Lager in Varese, dass mein Händler einen systematischen Fehler bei manchen Chargen vermutet.
Video noch nicht hochgeladen, zeigt auch im Prinzip nur, wie auf dem Display "Stop Engine" auftaucht sobald man den Gasgriff dreht, dann geht die Karre in Notlauf und reagiert nichtmehr. Dies ist unabhängig davon, ob der Motor läuft oder nicht.

Beste Grüße,
Robert


Montag 1. Juli 2013, 15:55
Profil

Registriert: Dienstag 8. April 2014, 20:51
Beiträge: 9
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Selbiges Leiden heute bei meiner Brutale 800. Nach Sage und Schreibe 3 Wochen und 1600km läuft das Moped nur noch im Standgas :? :? . Dazu kommt noch, dass MV nicht mal ne Pannenhotline hat...musste mehr oder weniger auf eigene Kosten und lange Wartezeit der ADAC richten.
Bin gespannt was der Händler morgen dazu sagt :roll: :roll:


Sonntag 4. Mai 2014, 22:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 810
Wohnort: Mühlheim Am Main
Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
10900 km zero problems toitoitoi

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Montag 5. Mai 2014, 09:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 10:44
Beiträge: 682
Wohnort: Stuttgart
Modell: Brutale 1078 RR; Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Brutale-Treiber hat geschrieben:
Selbiges Leiden heute bei meiner Brutale 800. Nach Sage und Schreibe 3 Wochen und 1600km läuft das Moped nur noch im Standgas :? :? . Dazu kommt noch, dass MV nicht mal ne Pannenhotline hat...musste mehr oder weniger auf eigene Kosten und lange Wartezeit der ADAC richten.
Bin gespannt was der Händler morgen dazu sagt :roll: :roll:


Wenn es das gleiche ist wie bei uns, hilft da nur noch ein neuer Griff.


Montag 5. Mai 2014, 10:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:02
Beiträge: 463
Wohnort: Renningen
Modell: Brutale 675
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Zum Glück haben die Händler das Teil vorrätig :-)

Aber wozu brauchtest Du den ADAC ? Ich bin ganz normal damit gefahren damals, mit Standgas hab ich noch jeden 50er Roller nassgemacht :mrgreen:

Jürgen


Montag 5. Mai 2014, 15:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 10:44
Beiträge: 682
Wohnort: Stuttgart
Modell: Brutale 1078 RR; Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Bei mir ging sie direkt in den Notstop.
Denke er wollte seinem Baby da nichts zumuten.


Dienstag 6. Mai 2014, 09:56
Profil

Registriert: Dienstag 8. April 2014, 20:51
Beiträge: 9
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Mein Händler hat sowas nicht vorrätig. Kommt direkt aus Italien. Vermutlich ohne Express. D.h. mind. 5 Tage, bis das Teil da ist.
Ich hab mich ja echt auf Problem bzgl. der Zuverlässigkeit eingestellt aber dass einem dann nicht sofort geholfen wird, ist schon die Oberfrechheit. Das kenn ich von anderen Marken ganz anders. :x

Zu der Frage, wieso ich nicht im Standgas weiter gefahren bin...im 6. läuft die Brutale 800 sage und schreibe VMAX 27 kmh :lol:


Mittwoch 7. Mai 2014, 20:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 782
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Brutale-Treiber hat geschrieben:
Das kenn ich von anderen Marken ganz anders. :x


Da wüsste ich dann einen Rat. :twisted:

_________________
Bild


Mittwoch 7. Mai 2014, 21:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2012, 22:44
Beiträge: 660
Wohnort: Bremen
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Brutale-Treiber hat geschrieben:
Mein Händler hat sowas nicht vorrätig. Kommt direkt aus Italien. Vermutlich ohne Express. D.h. mind. 5 Tage, bis das Teil da ist.
Ich hab mich ja echt auf Problem bzgl. der Zuverlässigkeit eingestellt aber dass einem dann nicht sofort geholfen wird, ist schon die Oberfrechheit. Das kenn ich von anderen Marken ganz anders. :x

Zu der Frage, wieso ich nicht im Standgas weiter gefahren bin...im 6. läuft die Brutale 800 sage und schreibe VMAX 27 kmh :lol:

Außergewöhnliche Marke... außergewöhnliche Lieferzeiten... from Italy :wink: was erwartest Du :?: so is das nu mal... ansonsten musst Du von der Stange kaufen, Yamaha od. so :lol: aber im ernst, 5 Tage find ich im absoluten soll und okay :daumen:

Gruß Markus

_________________
es gibt nix schöneres als "naked" zu fahren...


Mittwoch 7. Mai 2014, 23:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Mai 2013, 12:45
Beiträge: 24
Wohnort: HH
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Moin Gemeinde,
hatte neulich mal wieder dasselbe :roll: Problemchen :roll: , dieses Mal in Italien (Elba).
In der Annahme, dass mit dem Gasgriff etwas nicht stimmt, alles auseinander gebaut...der Ride-by-Wire "Ring" ist ja komplett vergossen, da kann keine Feuchtigkeit rein. Der Gasgriff selbst war es nicht, so hab ich mal vermutet. Weitersuchen...
Vielmehr hat sich Regenwasser, da es die Nacht über gestürmt hatte, in der Steckerverbindung Gasgriff-Kabelbaum gesammelt (rechte Seite Höhe Tank am Rahmen). Wasser dringt recht einfach entlang der Kabel in den Steckerraum ein.
Stecker ab, ausgeblasen und vorsichtig wieder zusammengebastelt. Frisch isoliert und weiter gehts. Tadaaaa.
Vielleicht für den ein oder anderen 'ne Hilfe falls das mal wieder auftreten sollte... :daumen:


Donnerstag 24. Juli 2014, 14:01
Profil

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 19:46
Beiträge: 46
Modell: Brutale 800
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Ich kann auch noch eine gute Geschichte beisteuern!

Im letzten Jahr verabschiedete sich meine Bella auf der Großglockner Hochalpenstraße in den Notlaufmodus. Hatte unmittelbar vorher die ähnlich beschriebenen Gasprobleme. Hab den Motor dann sofort ausgestellt und 5 Minuten gewartet. Danach ging wieder alles. Da ich mich noch bis April 2015 im Garantiezeitraum befinde wollte ich meine Maschine im Februar zum Händler bringen. Bei mir in der Nähe gibt es leider nur 2. Güsten und Braunschweig.

Zuerst habe ich in Güsten angerufen und hatte gleich einen mauligen Chef am Telefon: "Ihr kommt immer alle kurz vor Saisonstart und wollt schnell schnell eure Maschinen gemacht haben...." Er wollte mich zurückrufen, hat er aber nicht. Gut, habe dann in BS angerufen. Am Telefon ganz nett gewesen und ich soll die Maschine einfach vorbei bringen. Sind von MD ca. 80 km...Gut, Anhänger besorgt, Maschine drauf und am 11.02.15 hingebracht. Kurz den Fehler erklärt und drum gebeten, dass auch Ölwechsel gleich gemacht wird. Am 16.02. angerufen, weil ich mal wegen dem Fehler nachfragen wollte. Als Antwort kam, dass das Diagnosegerät erst bestellt werden muss, kommt aber am 18.02. Habe um Anruf gebeten. Am 23.02. angerufen, nachgefragt was ist. Als Antwort kam, dass das Diagnosegerät noch nicht da ist. Am 26.02. angerufen, Antwort: " Das neue Gerät ist kaputt und es muss nochmal eines bestellt werden, kommt aber am 27.02...ich sollte dann gleich angerufen werden. So, wieder kam kein Anruf. Hab dann am 06.06. angerufen. Als Antwort kam, dass das Diagnosegerät auch nicht geht. Ich soll meine Maschine wieder abholen, er kann nichts machen. Wurde zudem noch angemault, dass ich meine Maschine gleich im letzten Jahr hätte bringen müssen und ich da ziemlich schlampig war.

Tja, hab mein Bike dann am darauffolgenden Tag abgeholt. Es wurde nichtmal ein Ölwechsel gemacht. Der Chef war leider nicht da. Wer bezahlt mir nun die Fahrkosten? Werde mich bei MV Deutschland beschweren.

Jetzt werde ich wieder zu dem Händler fahren, bei dem ich die MV gekauft habe...nach Syke. Dort wird Kundenfreundlichkeit wenigstens noch groß geschrieben.


Montag 9. März 2015, 14:28
Profil

Registriert: Donnerstag 28. August 2014, 11:23
Beiträge: 7
Modell: Brutale
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
@Ritschi800

Ich hatte letzte woche genau dasselbe probleme wie du sogar 2xmal.

Das erste mal wurde bei mir der gangsensor gewechselt.
Leider ging das nur eine woche lang und tauchte das problem wieder auf.

Diesmal wurde der gasgriff gewechselt seit dem ist alles in ordnung.

Jetzt hab ich ein anderes problem.

Das fahrgefühl mit dem neuen gasgriff ist jetzt total anders.
Vielleicht liegts an mir aber ich hab das gefühl das jetzt meine 675 brutale total spät auf gass reagiert.
Hab sogar das gefühl sie hat leistungslöcher, d.h.beim beschleingen durch die verspätete annahme an "leistung" verliert.

Das passiert alles im N Modus.
Hab alle durchprobiert und hatte das gefühl in den anderen ist es besser was ja verständlich im S ode R Modus.

Neues Mapping ist drauf.

Habt ihr ne Idee bzw. War das bei dir auch so?

Danke für eure Hilfe.

(Bin am pad,sry für rechtschreibfehler ;-) )


Sonntag 10. Mai 2015, 08:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: Brutale 800 - Ride By Wire - Gasgriff Probleme
Bei rbw muss man doch den Gasgriff per Händlersoftware "anlernen" damit der wirklich von 0 bis 100 % aufmacht.
Hat das Dein :) vielleicht nicht richtig gemacht???

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Sonntag 10. Mai 2015, 09:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de