Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 18:13



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Michelin Power RS 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 13:01
Beiträge: 1687
Wohnort: Ludwigshafen/Rh
MV-Modell: 3 X B4, F4, TRE,..
Beitrag Re: Michelin Power RS
Mein Kumpel hat den auch drauf und ist sehr zufrieden, auch falls er nur 3tkm hält.

_________________
Carpe Diem


Mittwoch 17. Mai 2017, 05:53
Profil

Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 20:27
Beiträge: 43
Wohnort: Castrop-Rauxel
MV-Modell: Brutale 1090 ABS
Beitrag Re: Michelin Power RS
Hallo zusammen,
zufrieden, wenn nicht sogar begeistert, bin ich auf jeden Fall
von den Reifen.
Superhaftung und Schräglagenfreiheit, subjektiv gesehen.
Die Erfahrung sollte Jeder selbst sammeln...

Viele Grüße

Peter


Mittwoch 17. Mai 2017, 17:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Michelin Power RS
Sehr Geil! Könnte der Nachfolger von meinem Favorit, dem klassichen Pilot Power werden! :daumen:


Donnerstag 18. Mai 2017, 09:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 129
MV-Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: Michelin Power RS
Also ich bin sie am Mittwoch im Vergleich zu den Rosso 3 gefahren ... und war nach den vielen hochlobenden Stimmen etwas enttäuscht.

Klar Grip hat er, ich bin jetzt kein professioneller Racer, aber auf der Hausstrecke konnte ich bei beiden keinen mangelnden Grip beklagen. Für die LS also mehr als ausreichend.

Aber das sonstige Fahrverhalten bzw Abrollverhalten gefällt mir etwas weniger gut als beim Rosso 3. Irgendwie in allen Punkten etwas störriger, träger.

Da es am Mittwoch hier recht heiß war kann ich jetzt nichts zum Kaltlauf bzw Kaltgrip sagen.

Dazu sei zu erwähnen das ich den Rosso 3 auf meiner MJ16 B800 gefahren bin und den Michelin auf einer "alten" B800.


Freitag 19. Mai 2017, 16:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. November 2012, 14:30
Beiträge: 104
Wohnort: Nidderau
MV-Modell: 1078 RR, Multistrada 1200, Panigale 1199
Beitrag Re: Michelin Power RS
Schaut mal auf KURVENRADIUS-TV.
Da nimmt er sich den RS auf seiner Superduke R zur Brust.
Ich finde die Reifentests absolut realistisch und super moderiert ! :daumen:

_________________
bis einer heult...!


Freitag 19. Mai 2017, 18:43
Profil

Registriert: Montag 20. April 2015, 17:42
Beiträge: 77
Wohnort: Würzburg
MV-Modell: Brutale 800RR
Beitrag Re: Michelin Power RS
Der Rosso 3 ist für die Landstraße wohl der ausgewogenere Reifen.
In der aktuellen PS landet der Power RS auf Rang 3, der Rosso auf Rang 2.


Sonntag 21. Mai 2017, 16:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Michelin Power RS
Moin,

ich hatte in der vergangenen Woche die Gelegenheit den aktuellen Dunlop Sportsmart² Max auf verschiedenen Motorrädern, u. A. auf der Superduke R auszuprobieren.
In der Folge werde ich diesen Reifen als nächsten Ersatz des Rosso III auf meine 1090 tackern, und bin gespannt ob sich der durch den Test mit anderen Motorrädern gebildete positive Eindruck auch auf die Brutale transportieren lässt.

Ein paar mehr Details zum Test in der letzten Woche liefere ich noch. Diese verlinke ich dann hier.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Montag 22. Mai 2017, 08:33
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 96
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Michelin Power RS
Attacke hat geschrieben:
Schaut mal auf KURVENRADIUS-TV.
Da nimmt er sich den RS auf seiner Superduke R zur Brust.
Ich finde die Reifentests absolut realistisch und super moderiert ! :daumen:


Hallo und Guten Tag,

hatte ich mir ebenfalls "reingezogen"...na-ja, der "Typ" ist, von seinen Ansprüchen was "Reifentest unter realistischen Straßen/Wetterverhältnissen" anbelangt, erfreulich(er) und durchaus "brauchbar" für einen "normalo"=Nicht-Rennstrecken/high-speed "hang-off" driver.
Interessant vor allem auch mit der peniblen "Dokumentation" von: Straßen- und Luft- und Reifentemperaturen.Die gut aufgegliederten Tests in: Neuzustand-Halb-Fahr-Zeit und Ist-Zustand mit der genauen Angabe der Profiltiefen über den gesamten Umfang des Reifen gemessen, lässt schon Rückschlüsse auf "Kaltzustandhaftung" und "Warmgefahren-Haftung" zu.

NÖ, ich bin weder mit dem bekannt oder sonstiges.Die hinterhergeschobene "Werbung" für die von ihm vorgestellten und benutzten Produkte kann man SO oder sooo-so, sehen.

Was mir allerdings hilfreich ist bei der Kaufentscheidung, für oder gegen den jeweiligen "Top-Aspiranten" von Bridgestone-Dunlop-Metzeler-Michelin-Pireli.., ist der Extract aus all diesen Tests.Manchmal hilft mir da ein Nebensatz innerhalb eines "Testinterviews".

Auch hier auf'm brutalen forum z.B. der lapidare Satz ZITAT:"Klar Grip hat er, ich bin jetzt kein professioneller Racer, aber auf der Hausstrecke konnte ich bei beiden keinen mangelnden Grip beklagen. Für die LS also mehr als ausreichend." oder/und dito, ZITAT:"Der Rosso 3 ist für die Landstraße wohl der ausgewogenere Reifen.In der aktuellen PS landet der Power RS auf Rang 3, der Rosso auf Rang 2."
Trotzdem bleiben gewisse Unsicherheiten und "Ober-Unterlippen-Nagen" übrig... Wird wohl 'ne Entscheidung zwischen dem Rosso III und .. tja, im Zweifelsfall für den .. Bewährten"; mit dem Rosso II bin ich jedenfalls "gut bedient" und der Nachfolger soll ja zusätzlich in "Regentauglichkeit/Handlichkeit und Kaltstartverhalten" verbessert worden sein.

Den Hinweis von Andreas habe ich aufmerksam zur Kenntnis genommen ZITAT:"ohne Reifenfreigabe darfst du jeden Reifen fahren der den vom Fahrzeughersteller angegebenen Maßen im COC entspricht. Also 180/55, 190/55 und 200/50. Mehr nicht !"
Wird dann ja wohl zwangsweise ein 190er aufgezogen.. was mich n i c h t unglücklich machen wird !
Nur WELCHER ?!
Werde eure "Erfahrungsberichte" weiterhin aufmerksam/kritisch durchleuchten...

Gruß und GUTE FAHRT wünscht

Christoph alias joybiker .. :mrgreen: der gestern fast die Krise bekommen hat, beim Putzen seiner weißen Speichenräder von der dragster RR... Was ich vorher bereits ahnte: SPLIT mit anhaftendem Bitumen ist S....e zumindest auf 'ner weissen Felge...


Montag 22. Mai 2017, 09:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Michelin Power RS
joybiker hat geschrieben:
...SPLIT mit anhaftendem Bitumen ist S....e zumindest auf 'ner weissen Felge...



WD40

VG
Jürgen

_________________
Bild


Montag 22. Mai 2017, 10:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de