Aktuelle Zeit: Freitag 23. Februar 2018, 04:42



Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Reifen 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 21:58
Beiträge: 187
Wohnort: 5430 Wettingen / AG
Beitrag Laufleistung
Da gebe ich Euch recht 2800 km. Laufleistung ist nicht gerade viel, ich bringe auch nicht mehr drauf. Aber für solch einen Supersport Rennreifen mit so einer weichen Gummimischung für satten Grip und beachtliche Schräglagen, kann man einfach nicht erwarten das der ca. 5000 oder mehr km. hält. Währ das möchte der muss schon einen Touren Reifen aufziehen z.b. Michelin Pilot Road wird dann aber sicher nicht mehr den Speed gehen können wie mit einem Supercorsa Pro, kann mir nicht vorstellen das ein Brutale Treiber solch einen Gummi Montieren würde.

_________________
Gruss Cippi21

Lebe den Moment


Montag 17. September 2007, 12:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. November 2006, 19:37
Beiträge: 441
Wohnort: Bad Nauheim
Modell: Brutale 1078RR
Beitrag 
.... doch ich würde, wenn ich einen Z6 oder einen Diabolo Strada für meine 750er bekommen könnte.

Ich hatte letzteren auf meiner Duc und war sehr von dem Reifen angetan (obwohl der Z6 noch besser sein soll). Für das was ich fahre - kleine kurvige - mitunter schlechte - Straßen, fand ich den Reifen eine sehr gute Wahl, da der Betriebstemperaturbereich der Reifen auf einem ca. 10°C niedrigeren Niveau liegt. Was für mich in der Praxies gleichen oder sogar einen Tick besseren Gip bedeutet hat. Zumindest wenn man nicht zwischen den Kurven mit Gas und Bremse alles gibt. Klar - mit so einer Pelle braucht man nicht auf die Rennstrecke aber für alles was sich vorwiegend unter 100km/h abspielt sicherlich nicht unterinteressant. Und halten tun die Pellen auch noch länger ...


Dienstag 18. September 2007, 07:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 4. Juni 2007, 19:55
Beiträge: 17
Wohnort: helmond, die Niederlande
Beitrag 
Hallo,

weil meine Brutale 910R jetzt bei 5200km eine neue brembo Hintenfelge bekommt (austausch wegen bruchgefahr oder so), kriegt sie auch ne neue reifen....es wird wieder die OEM reifen Pirelli Pro Supercorsa denn die ist mir sehr gut gefallen.
Ich weiss nicht ob es die michelin pilot Road2 auch in 190mm gibt , aber der Reife wäre eine gute Wahl für derjenige der nicht supersportiv fährt aber lieber etwas mehr km aus einen reifen bekommt. Diese reifen benutze ich führ meinen hornet600 (damit fahre ich zur Arbeit ~130km pro Tag) und gefallen auch sehr gut.

Schönen Gruss von einen Brutale Fahrer aus NL.


Donnerstag 18. Oktober 2007, 18:16
Profil

Registriert: Samstag 30. Juli 2005, 22:55
Beiträge: 124
Wohnort: Ditzingen
Beitrag 
supercorsa 190/55 17 ist erste wahl, geiler reifen super eigendämpfung, mopped fühlt sich handlicher an.


Donnerstag 18. Oktober 2007, 19:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. Mai 2006, 21:48
Beiträge: 1731
Wohnort: Ketsch (Nordbaden)
Modell: Brutale Oro, Brutale 1000 S + F4 312 R + F4 750 SR
Beitrag 
gustlbrutale hat geschrieben:
supercorsa 190/55 17 ist erste wahl, geiler reifen super eigendämpfung, mopped fühlt sich handlicher an.


genau meine Rede. Auf der Brutale ideal!
André

_________________
BRUTALE 998
BRUTALE ORO
F4 312 R(R)
F4 750 SR


Donnerstag 18. Oktober 2007, 22:27
Profil YIM
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. November 2004, 14:09
Beiträge: 868
Wohnort: Zürich
Modell: Brutale 750 S / Brutale 1078 RR
Beitrag 
Die gefühlte gesteigerte Handlichkeit kommt aber auch daher, dass die Höhe des Hecks mit ein 55er Reifen verändert wird.
Der Achsmittelpunkt liegt theoretisch mit dem 190/55er um 9mm höher als mit dem 190/50er. (Die Endübersetzung wird um 3.1% länger mit dem 55er)
Wenn man jetzt mit dem 50er Reifen einfach über einstellbare Umlenkstange das Heck um 9mm höher stellt, dann wirst du merken, dass die Brutale viel gieriger in die Kurven kippt. Dafür verlierst du an Traktion.
Hab es an meiner Brutale getestet. Heck um 8mm höher gestellt und das Einlenkverhalten hat sich frappant geändert.
Jetzt saugt sich die Brutale viel gieriger in die Kurven.
Dies war notwendig, da ich statt dem serienmässigen 120/65er, einen 70er Reifen verwende. Dadurch wurde die Front höher und das Einlenkverhalten schlechter. Gefühlt wird das, indem das Vorderrad einen weiteren Bogen fahren möchte und man in engen Kurven das Bike mehr in die Kurven drücken muss.

Darum wäre es interessant einen 190/50er mit einem 190/55er mit angepasster Höhe zu vergleichen.


Freitag 19. Oktober 2007, 14:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2005, 16:49
Beiträge: 675
Wohnort: 73525 Schwäbisch Gmünd
Beitrag 
Auf der 910R ist die Serienbereifung 120/70 und 190/55.

Und ich finde das so super.

_________________
Bis bald
Harald
_________________________________
Außerhalb der Rennstrecke nicht in die Punkte fahren


Freitag 19. Oktober 2007, 21:32
Profil Website besuchen

Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:49
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam
Modell: Brutale 910
Beitrag Re: Reifen
Gibt es hier ne Anleitung zum Reifenwechsel? Finde leider nichts in der Suche

_________________
Immer schön langsam, aber nicht überholen lassen.


Freitag 14. Juli 2017, 10:28
Profil

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 13:01
Beiträge: 1682
Wohnort: Ludwigshafen/Rh
Modell: 3 X B4, F4, TRE,..
Beitrag Re: Reifen
ist die Frage ernstgemeint :?: oder joke

_________________
Carpe Diem


Freitag 14. Juli 2017, 12:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. August 2014, 10:22
Beiträge: 227
Wohnort: Nördlich von Südkorea
Modell: Brutale 1090 R, ABS
Beitrag Re: Reifen
Tippe auf ernst gemeint - In diesem Forum ist nienicht etwas spassig gemeint :mrgreen:





Jo Gwang-jo

_________________
Zu mir gibt es keine Alternative, man muss mich einfach gerne haben!


Freitag 14. Juli 2017, 13:03
Profil

Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 21:02
Beiträge: 21
Modell: 1090RR (Landstrassenvariante 115/147)
Beitrag Re: Reifen
Mal für hinten:

- Sicherungsring (rechts) ab
- Zentralmutter leicht lösen (zu zweit arbeiten wäre gut. Einer setzt sich drauf und drückt auch noch die Fussbremse)
- Maschine z.B. mir originalem Hinterradständer aufbocken
- Zentralmutter ab, Felge runter nehmen
- Reifen (ggf. mit Ventil) wechseln
- umgekehrt zusammen bauen, dabei auf Gewinde ein wenig Montagepaste gem. MV (AntiSize) aufbringen

Montagepaste:
Es ist ne Italienerin und damit kann jede Brutale in Details "individuell" sein. Im Nachbarforum hat z.B. Olli einiges dazu für seine F4 geschrieben. Bei ihm (und anderen) lag die Felge nicht gleichmässig auf dem Achskonus auf. Bei anderen war es teils auch so oder bei wieder anderen war es kein Thema. In dem Fall kann Montagepaste auch auf dem Achsstumpf (und nicht nur dem Gewinde) dazu führen, dass sich die Mutter löst trotz Sicherungsring. Andere machen Paste (dünn) auf beides und haben keine Probleme...



fr


Freitag 14. Juli 2017, 13:26
Profil

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 13:01
Beiträge: 1682
Wohnort: Ludwigshafen/Rh
Modell: 3 X B4, F4, TRE,..
Beitrag Re: Reifen
und vllt. noch drauf achten, dass die Achsmutter verkehrt rum aufgeht...steht aber drauf :!: Drehmo auch

_________________
Carpe Diem


Freitag 14. Juli 2017, 14:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1299
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: Reifen
hier die Antwort auf die eigentliche Frage:
http://www.motorrad.net/auswuchten/grun ... chten.html

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Montag 17. Juli 2017, 21:34
Profil

Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:49
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam
Modell: Brutale 910
Beitrag Re: Reifen
mit wieviel nm muss ich die zentralmutter wieder anziehen? hinten scheint ja sehr einfach, hab nen zentralmontageständer, das erleichtert es um so mehr.

was ist vorne zu beachten?

gibt es irgendwo ne richtige anleitung?

_________________
Immer schön langsam, aber nicht überholen lassen.


Freitag 11. August 2017, 10:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de