Aktuelle Zeit: Mittwoch 25. April 2018, 18:35



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
 Pirelli Diablo Rosso III 
Autor Nachricht

Registriert: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:14
Beiträge: 9
MV-Modell: Brutale 800
Beitrag Pirelli Diablo Rosso III
...die Neuen Pirelli`s sind montiert ....auch optisch eine Wucht :daumen:

nun ...was fahrt Ihr für ein Luftdruck ?? ( wiege 82kg und fahre alleine )

PS ..die Vorgänger - Michelin Pilot power 90% , aus 2017 , sind für 100€ abzugeben !


Donnerstag 15. März 2018, 20:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 130
MV-Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Ich bin mit den Rosso 3 (bei meiner Erstbereifung) immer den Serienluftdruckgefahren und hatte damit keinerlei Probleme (5 Kilo schwerer als du und auch alleine).

War nur von der Laufleistung recht enttäuscht.


Freitag 16. März 2018, 18:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1306
Wohnort: Osnabrück
MV-Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
DDave109 hat geschrieben:
Ich bin mit den Rosso 3 (bei meiner Erstbereifung) immer den Serienluftdruckgefahren und hatte damit keinerlei Probleme (5 Kilo schwerer als du und auch alleine).

War nur von der Laufleistung recht enttäuscht.


um deine Aussage bewerten zu können solltest du vielleicht den von dir gefahrenen Luftdruck in bar und die Laufleistung (bis zu welcher Restprofiltiefe?) in Kilometern angeben. Ansonsten lässt sich mit dieser Aussage nämlich rein garnichts anfangen.

Andreas

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 17. März 2018, 00:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 130
MV-Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Alte Meckertante 8)

So wie es vorne auf der Gabel steht, vorne 2,4 hinten 2,5.

Nach 3500km war ich minimal unter der Verschleißgrenze und hab auf den Conti RA3 gewechselt.


Samstag 17. März 2018, 13:33
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
DDave109 hat geschrieben:
Alte Meckertante 8)

So wie es vorne auf der Gabel steht, vorne 2,4 hinten 2,5.

Nach 3500km war ich minimal unter der Verschleißgrenze und hab auf den Conti RA3 gewechselt.


tja,...erstm'mal GUTEN TAG miteinander...
schon wach ? oder schlaft ihr - schnarch... - noch ? Habe gerade einen Blick in meine vordere=Motorradgarage + hintere=Werkstatt+Maschinenpark Bebauung getätigt: Zwar kein Platz mehr für zusätzliche "Spielereien", aber irgendwie könnte...?? grübel-seufz- .. noch eine MIG-MAG Kiste sinnvoll "implementiert" werden.

Ooooh - wie ich diesen, von ehemaligen BerufskollegInnen so inflationär missbrauchten Lückenfüller, (auf jeder Ober-Mittel- und Unterstufenkonferenz als Totschlagargument in die illustre Pädagogenrunde gelispelt) hasse.
Wo einen solch "Frühgedanken" hinführen.. tzzz.Spass beiseite: hier kommt ERNST; als ich das erste mal dieser HP Designerstückchen "THREE" im Internet ansichtig wurde, war mein Gedankenimpuls:

DAT' ISSET !

Bei anschließender Zuratename von ERNST s.o., relativierte sich meine designertechnisch befeuerte Begeisterung..erheblich.

SCHÖÖÖN 'isse..schon, aber wie sieht es mit den "Cavallos" aus ? Galloppieren a l l e 140 Pferdchen noch munter voran ? Oder - mutmasslich - fehlen so ca. 7 - 10 davon ? Wohl "schnaubt und wiehert" der Restpulk noch beachtlich.Aber blos "Hufescharren" und Krawall...NIX für MICH.

Überzeugen würde mich a) der Erhalt der Motorleistung unter b) nur geringsfügig erhöhter "Krachanmutung".Das ganze "PIMPEN" soll ja nicht in dem Sonntagmorgenlichen Wegschleichritual münden:

"WER SEIN MOTORRAD LIEBT - DER SCHIEBT"
und immer der vorsorgende Blick durch die Gardine: Liegen DIE schon auf der Messtechnischen Lauer..popu-listig auch: RENNLEITUNG übertitelt.
Hatten wir hier'mal, als so'ne extrem Bio GRÜNE family in der Nachbarstraße ihr Canada-Block-Holzhaus in die uniforme Reihe der üblichen Reihenhäuseken hinpflanzte.
Nebenbei angemerkt: Mit "LEHMBAU" und alten/neuen "Fachwerkbauten" etc. habe ich mich, rein privat inspiriert, im Rahmen meines Kunststudium an der RWTH AC, 2 Semester nebenher "beschäftigt".Die Kosten für Bau und Instandhaltung einer Retro Architektur stehen im krassen Gegensatz zum Nutzen: WORÜBER MANN/FRAU/KIND etc. STREITEN KANN.
Genauso ist es mit der Anschaffung einer HP Corse "Three" - man kann die Anlage anbauen ..oder es bleiben lassen.
Aber: SCHÖÖÖÖN IST SIE ...

Ich werde, nach nochmaliger Überlegung... mein mühsam Erspartes in eine MIG/MAG Schweißkiste investieren.Eine "richtig gute/teure"..seufz..von Lorch - wie die WIG.Dann bin ich autark und brauche nicht auf die "GNÄDIGKEIT von Schweißexperten" beim Selbstbau meiner Luftfilteranlage etc. meines Eigenbaues, zu achten.
Wartezeiten von 6-7 Monate für eine 30 Minütige "Schweißsezzion" sind mir einfach zuuuu laaaang.

Zurück zu deiner MV Agusta mit "three" von HP: FREU DICH DRAN ! Die Präferenzen sind halt unterschiedlich gewichtet...

Gruß C. :mrgreen: :daumen:

P.S.: der Sattler kommt langsam "in die Puschen"...die zwei Satteltaschen-Nachbauten werden demnächst wohl (hoffentlich) fertig.Musste aber gewaltig intervenieren..der wollte mir einen potthässlichen, viereckigen Lederkoffer bauen.Nö - muss genau nach Vorbild mit abgerundeten Seitenteilen und Schmutzfang am Klappdeckel.Sonst kann er sein Meisterstück behalten...


Donnerstag 22. März 2018, 10:40
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
'tschuldigung: Noch drangehängt - war wohl der vergessene Impetus meines vorherigen Textes.

FRAGE: WIE FÄHRT SICH DER C O N T I R 3 A im Vergleich zum Pirelli Rosso 3 ? :idea:

Bitte einmal ein kurzes statement zu Kaltlaufverhalten/Kurvenbremsaufstellmoment/Nässetauglichkeit/Einlenkverhalten bei schnellem Schräglagenwechsel..und später: LAUFLEISTUNG ?

Bin überzeugt davon, daß das auch andere MV AGUSTA Fahrer brennend interessiert.

schon 'mal DANK im voraus

Christoph alias joybiker


Donnerstag 22. März 2018, 10:52
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 97
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
uppps - da ist mir wohl die Zuordnung durcheinander geraten..

Gehört wohl teils zum Textbeitrag von: "NORDHESSISCHE SCHÖNHEIT" - teils zu : HP Three Corse Hydro Diskurs

Ist mir rätselhaft wie das vorkommen konnte.Habe wohl zu oft "hin-und-her-geblättert".

Oder - war noch teils-teils im warmen kuscheligen Winterbettchen....schnarch...dösig...

Leider kann ICH das nicht "zurechtrücken" .

C. :oops:


Donnerstag 22. März 2018, 11:17
Profil

Registriert: Sonntag 7. Mai 2017, 19:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Dragster 800
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Ahoi Christoph,

die Gefahr des Ohrendröhnens musste ich, allein wegen der Ästhetik, eingehen. So ist das mit Vernunft und Realität. Die italienische Dame habe ich, wie auch die Drillingsflöte, gesehen und habe mich verliebt. Herz sagt: JA VERDAMMT, Kopf sagt: überleg's dir, Konto sagt: bloß nicht.
Ich konnte die Tröte bisher etwa 100km "einfahren" und finde sie bisher nicht schlimmer oder bedrohlicher als den Termignoni den ich vorher fuhr. Der tre ist schon dumpf und kernig untenrum und je mehr die Drehzahl in Richtung 5-stellig geht, hört man ihn sowieso nicht mehr.
Davon ab wohne ich an einer sehr viel befahrenen Bundesstraße, da kommt es auf ein etwas lauteres Fahrzeug mehr auch nicht mehr an.

Aber back to topic...
Im Laufe der Saison wird mir wohl je nach Schönwettertagen auch ein neuer Reifen ins Haus stehen. Überlege mit der Dragster auf den Rosso III in 190 zu wechseln. Für Erfahrungen bin ich gern dankbar.

Grüße
Thorsten


Donnerstag 22. März 2018, 16:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 130
MV-Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Huch, was ist hier denn für ein durcheinander.

Der Conti RA3 ist für mich persönlich als Landstraßenfahrer in allen Punkten der bessere Reifen.

Laufleistungsmäßig bin ich jetzt bei 3500km (7000km auf dem Tacho) und würde das Restprofil nach Augenmaß auf 50% schätzen.

Das Kaltlaufverhalten hab ich bisher nicht explizit getestet, aber auch nach einer längeren Pause belächelt er die 116PS der Euro4 B3 vom Stand weg selbst bis auf die Reifenkante.

Aber wirklich schlechtes Kaltlaufverhalten hatte ich in die letzten Jahren, über S20, M7RR, BT16Pro, usw, eigentlich bei keinem Reifen mehr :idea:

Das Handling ist Stabilitätsorientierter, weniger nervös, was von mir aber auch gewünscht war.

Nässetauglichkeit habe ich bisher nicht getestet und auch nicht vor :mrgreen: Vermutlich aber, Tourenreifentypisch, besser als Sportreifen.


Donnerstag 22. März 2018, 18:21
Profil

Registriert: Sonntag 7. Mai 2017, 19:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Dragster 800
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Pirelli sponsert noch bis 31.05.2018 eine Reisetasche beim Kauf eines Satzes Diablo Rosso Corsa II oder Rosso III.
http://www.pirelli.com/pmsite/promo/sportrider-DE


Dienstag 10. April 2018, 12:46
Profil

Registriert: Sonntag 7. Mai 2017, 19:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Dragster 800
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Servus zusammen, nun hat der zweite Händler mitgeteilt er bestellt mir den Rosso 3 in 190/55 17 nicht für die normale Dragster, da nicht freigegeben.
Was muss ich denn anstellen um ihn zu überzeugen?
Welche Alternative gibt's zum Rosso 2? Gerade die Tatsachen dass er nur 3000km macht und es gern sehr warm hat gefallen mir nicht.

Danke vorab und Gruß
Thorsten


Donnerstag 12. April 2018, 19:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 804
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
tunix hat geschrieben:
Servus zusammen, nun hat der zweite Händler mitgeteilt er bestellt mir den Rosso 3 in 190/55 17 nicht für die normale Dragster, da nicht freigegeben.
Was muss ich denn anstellen um ihn zu überzeugen?
Welche Alternative gibt's zum Rosso 2? Gerade die Tatsachen dass er nur 3000km macht und es gern sehr warm hat gefallen mir nicht.

Danke vorab und Gruß
Thorsten



Hallo Thorsten,

ist es nicht schön, dass die Händler so fürsorglich sind.
Ja, es ist wirklich nicht schön.

Das könnte man jetzt auch anders ausdrücken, da müsste ich ich danach aber selbst verwarnen... :roll:


Ich weiss jetzt nicht um die Freigabesituation (die mir persönlich mal völlig egal wäre), aber schau dir mal den Dunlop SportSmart²Max an.
Den hab' ich noch liegen, kommt als nächstes auf meine 1090.

Zumindest auf den Mopeds beim Test war mir der Reifen sehr genehm.

Hier der kleine Bericht dazu.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Donnerstag 12. April 2018, 19:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
DDave109 hat geschrieben:
Alte Meckertante 8)

So wie es vorne auf der Gabel steht, vorne 2,4 hinten 2,5.

Nach 3500km war ich minimal unter der Verschleißgrenze und hab auf den Conti RA3 gewechselt.


3500km ist doch super. Da hättest ja noch 500km fahren können.
Das schaffe ich nur sehr selten, wenn überhaupt.
Mehr kannst bei nem guten Reifen nicht erwarten ......:-)

Der Reifendruck ist viel zu hoch. Ich fahre die Pirelli mit 2,1.
Den kannst bei Michelin fahren aber nicht beim Pirelli.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Donnerstag 12. April 2018, 20:32
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Zuletzt geändert von ZAPHOD am Montag 16. April 2018, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.



Donnerstag 12. April 2018, 20:33
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1306
Wohnort: Osnabrück
MV-Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
tunix hat geschrieben:
Servus zusammen, nun hat der zweite Händler mitgeteilt er bestellt mir den Rosso 3 in 190/55 17 nicht für die normale Dragster, da nicht freigegeben.
Was muss ich denn anstellen um ihn zu überzeugen?
Welche Alternative gibt's zum Rosso 2? Gerade die Tatsachen dass er nur 3000km macht und es gern sehr warm hat gefallen mir nicht.

Danke vorab und Gruß
Thorsten


eine Reifenfreigabe brauchst du seit 2006 nicht mehr, die Reifengröße muss jedoch von Hersteller im COC freigegeben sein und das ist sie! Warum versuchst du eigentlich bei deinem Händler den Reifen zu bestellen? Reifen kauft man beim Reifenhändler :!:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Donnerstag 12. April 2018, 21:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 08:18
Beiträge: 447
Wohnort: Erlangen
MV-Modell: Brutale 750S - BJ2005
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
Servus,

ich habe für meine Brutale direkt bei Pirelli Deutschland in München angerufen.
Top Kommunikation und innerhalb 1 Woche die Freigabe als PDF erhalten.
Kannst ja auf meine Homepage schauen wie es gelaufen ist.

Für die F3s in jeglicher Form würde ich auch einmal direkt dort anrufen und fragen.

Anscheinend wird diese Freigabe gar nicht mehr benötigt, so wie es Andreas schreibt.
Ich wollte auch auf Nummer Sicher gehen.

Gruß Stefan

PS: Rufnummer Pirelli einfach googeln, hab die jetzt nicht zur Hand!

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Freitag 13. April 2018, 13:52
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 130
MV-Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: Pirelli Diablo Rosso III
ZAPHOD hat geschrieben:
ZAPHOD hat geschrieben:
DDave109 hat geschrieben:
Alte Meckertante 8)

So wie es vorne auf der Gabel steht, vorne 2,4 hinten 2,5.

Nach 3500km war ich minimal unter der Verschleißgrenze und hab auf den Conti RA3 gewechselt.


3500km ist doch super. Da hättest ja noch 500km fahren können.
Das schaffe ich nur sehr selten, wenn überhaupt.
Mehr kannst bei nem guten Reifen nicht erwarten ......:-)

Der Reifendruck ist viel zu hoch. Ich fahre die Pirelli mit 2,1.
Den kannst bei Michelin fahren aber nicht beim Pirelli.

Warscheinlich ist der nie richtig warm geworden.


Glaub mir, der ist warm geworden :wink:

Habe auch mit dem Luftdruck rumgespielt, bin aber mit dem was Pirelli und MV empfehlen immer am besten gefahren.

Und ich finde 3500km nicht gut, wenn man bedenkt das da ~1000-1500km einfahren mit drin waren.

Auf jeden Fall bin ich(!) mit dem Conti RA3 viel zufriedener, hab viel mehr Vertrauen in den Reifen, Grip finde ich sogar besser (auf der Landstraße!) und er hält doppelt so lang :daumen:


Freitag 13. April 2018, 18:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de