Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 06:39



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Brutale 910 Scrambler 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 16:24
Beiträge: 606
Wohnort: Eching
MV-Modell: Brutale 910R Hydrogen, Gas Gas EC 250 F Racing
Beitrag Brutale 910 Scrambler

youtu.be/1-xLouJvfxk


Kann man so machen, muss man aber auch nicht... :mrgreen:


Freitag 23. Februar 2018, 23:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. August 2013, 10:54
Beiträge: 442
Wohnort: Westerwald da wo der Wind weht so kalt
MV-Modell: F4 Tamburini, Guzzi Daytona 1300, Guzzi 1100
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Aber als Scrambler gelungen, mir gefällt es
Willi

_________________
italo-moto-tec@web.de
www.italo-moto-tec.de


Samstag 24. Februar 2018, 09:49
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Das ist wie immmer im Leben, es gefällt was Spaß macht.
"Ein paar Stunden Spaß" hatte der Umbauer sicher, also grundsätzlich :daumen: ,
auch wenn ich das so nicht haben möchte.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Samstag 24. Februar 2018, 10:41
Profil

Registriert: Montag 19. März 2007, 18:48
Beiträge: 2554
Wohnort: 21391 Reppenstedt
MV-Modell: Brutale 910R - F4 1078RR - Tuono RP
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Müsste ich auch nicht haben, aber ganz gut gelungen, wie ich finde.

_________________
Lieber Brutale, als gar keinen Spaß


Samstag 24. Februar 2018, 15:34
Profil

Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 22:13
Beiträge: 26
Wohnort: Österreich
MV-Modell: reparto corse
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Lustig aber fürmich am Thema vorbei. Denn sie wirktschon grob gegenüber der Ursprungs Bellezza.
Aber der HP Corse Auspuff gefällt mir natürlich , wir sind ja HP Händler :daumen: :daumen: :daumen:

_________________
Giardino mezz'o mare...Viva l'Italia


Sonntag 25. Februar 2018, 16:33
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Guaglione hat geschrieben:
Lustig aber fürmich am Thema vorbei. Denn sie wirktschon grob gegenüber der Ursprungs Bellezza...


So'n Scramblerdings ist doch immer irgendwie grob am Ursprung vorbei.


VG
Jürgen


.admin: Das Auspuffding ist abgetrennt und hierhin verschoben.

_________________
Bild


Donnerstag 1. März 2018, 09:20
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 94
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
lo111 hat geschrieben:
Guaglione hat geschrieben:
Lustig aber fürmich am Thema vorbei. Denn sie wirktschon grob gegenüber der Ursprungs Bellezza...


So'n Scramblerdings ist doch immer irgendwie grob am Ursprung vorbei.


VG
Jürgen



Hallo und Guten Tag an die "brutalisti",
tja, ursprünglich wollte ich mich bei diesem Thema n i c h t "reinhängen"....als DiplProDesigner löst das naturgegeben, einen gewissen Anreiz aus.
(JAAA - ich habe insgesamt 4 berufliche Komplettausbildungen=2x Handwerk+Meisterbrief + 1x FH + 1x Uni - Abschluß.MIT Berufserfahrungen en'mass ..nur 'mal so angehängt, weil so 2. Bildungsweg Absolventen heutzutage sehr rar sind und dies häufig Irritationen und Ungläubigkeit auslöst.Nebenbei: mein 1er "Einstiegspost" mit Schilderung, wie ich mit 18 J. zu meinem ersten Motorrad - an der Tanke defekt gekauft und 7 Kilometer zum Honda-Mechaniker geschoben (!), gekommen bin und mittlerweile seit 52 J. -ganzjährig ADLER,GILERA und HONDA und MV AGUSTA Motorrräder bewege - die MV dragster allerdings mit Saisonkennzeichen zugelassen wurde, wurde, weshalb auch immer..hier gelöscht).

ZUM THEMA: Mich verwundert es ein wenig, daß niemand der forenten diese merkwürdigen "GROBSTOLLEN-REIFEN" "bemeckert"....Als - vor Jahrzehnten - eine US- Amerikanische Tuningschmiede ihre "gepimpten" großvolumigen Japan-Twins zwecks drag-road Betrieb mit solch grobstolligen Reifen ausrüstete - wurde ion kürzester Frist ein Reifenwechsel vorgenommen.Die - ca. 80 PS dieser Motorräder rissen die Reifenstollen massiv von der Reifen-Karkasse runter .. "Abflüge" waren an der Tagesordnung...
Den möglichen Einwand: "Die Reifenmaterialien haben sich grundlegend verbessert etc.", kann ich nicht nachvollziehen.GROBSTOLLEN gehören auf die CROSS-Motorräder und n i c h t auf die Straße....
Für mich ist die vorgestellte "Designstudie" lediglich ein Kundenfang für unbedarfte "show-room-user".. Sieht "taff" aus..ist aber funktional.. zumindest: "erklärungsbedürftig".

Gruß und nur Mut zum "Verriss" meines Einwandes

Christoph alias joybiker


Freitag 2. März 2018, 12:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 17:37
Beiträge: 37
Wohnort: Neuried
MV-Modell: Brutale 1078RR
Beitrag Re: Brutale 910 Scrambler
Hallo zusammen,

auch wenn ich es nicht wie Christoph alias „joybiker“ auf 52 Jahre auf 2 Rädern bringe, bei mir sind es nur 37.
Auf 4 Ausbildungen nebst Meister- und Technikerbrief kann ich ebenfalls verweisen. Zudem rund 10 Jahre Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit diversen Produktdesignern im Automotivebereich (Exterieur). Das färbt ab auch wenn ich heute in einer ganz anderen Branche tätig bin.

Wie auch immer, was die Reifen angeht gebe ich joybiker absolut recht. Welchen Sinn es macht ein weit über 100 PS starkes Vierzylinder Motorrad, das ganz klar auf Fahrdynamik hin entwickelt wurde auf Stollenreifen zu stellen und so dafür zu sorgen, dass es weder auf noch abseits der Straße gut funktioniert, erschließt sich mir auch nicht.
Aber das ist ja eine Entwicklung, die man derzeit in der sogenannten Custom Szene sehr oft beobachten kann. Da wird technisches Unverständnis mit schrauberischem Unvermögen gepaart und zu guter letzt gekrönt von mangeldem Gefühl für Ästhetik . Aber „cool“ und hipp isses.
Und es gibt reichlich Menschen, die für diese rollenden Bastelbuden gutes Geld ausgeben, was sie ja gerne tun können.
Ausnahmen gibt es selbstverständlich, ich will nicht alle Customizer über einen Kamm scheren.

Und nein, die Schönheit liegt nicht immer im Auge des Betrachters, denn dann gäbe es nicht die zeitlos schönen und in den meisten Augen gefälligen Formen, die über die Jahrzehnte Bestand haben (z.B. 911er Porsche, Ducati 916, MV F4, Kawasaki Z 900 u.a.).
Grüße Chris

_________________
Jeder Tag ist gleich lang, aber unterschiedlich breit.


Freitag 2. März 2018, 14:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de