mvbrutale.de | Das Forum rund um die MV Agusta Brutale |
http://mvbrutale.de/

MV Agusta - Zagato
http://mvbrutale.de/viewtopic.php?f=46&t=8551
Seite 2 von 3

Autor:  mvamoxx [ Dienstag 23. August 2016, 06:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Heiko, dein Einsatz... Lotus? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Autor:  Jo Gwang-jo [ Dienstag 23. August 2016, 11:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Der Lotuseffekt besteht ja darin, auch mal etwas einfach so abperlen zu lassen... :daumen:



Jo Gwang-jo

Autor:  Domi [ Dienstag 23. August 2016, 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Wie ich in Italien mitbekommen habe wurde dieses, ich nenne es mal Kunstwerk, wohl von einem Multimilliardär bei Zagato in Auftrag gegeben :) :)

Autor:  Husky [ Dienstag 23. August 2016, 13:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

ZAPHOD hat geschrieben:
Ich höre auch Maria Callas, nichts ist für Motorradfahrer unmöglich......


Die singt mir zu hoch

https://www.youtube.com/watch?v=gb-B3lsgEfA

Autor:  ZAPHOD [ Dienstag 23. August 2016, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Domi hat geschrieben:
Wie ich in Italien mitbekommen habe wurde dieses, ich nenne es mal Kunstwerk, wohl von einem Multimilliardär bei Zagato in Auftrag gegeben :) :)



Vielleicht der James Glickenhaus.
Der hat sich von Ferrari mal ein Auto bauen lassen.

Autor:  igor.krapotnik [ Dienstag 23. August 2016, 23:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Aber die Glickenhaus "Sachen" sehen eigentlich gut aus, was man von dem Moped jetzt nicht behaupten kann :(

Autor:  Domi [ Mittwoch 24. August 2016, 10:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Könnte auch der neue Investor sein, der bei MV einsteigt... :idea:

Autor:  ZAPHOD [ Mittwoch 24. August 2016, 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Bernardo hat geschrieben:
Das Coupé ist geil, ohne Frage. Bei der MV wird's mit Licht nicht besser.


Ich will in die Vergangenheit zurück :lol: :lol:

Schuster bleib bei Deinen Leisten, kann man da nur sagen.
Solche Experimente haben noch nie funktioniert.

Autor:  ZAPHOD [ Mittwoch 24. August 2016, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

igor.krapotnik hat geschrieben:
Aber die Glickenhaus "Sachen" sehen eigentlich gut aus, was man von dem Moped jetzt nicht behaupten kann :(


Hab ihn und das Auto mal beim 24h Rennen am Nürburgring in der Startaufstellung aus der Nähe gesehen.
Ist schon ne geile Karre. Sound ebenfalls genial. Inzwischen hat er aber ein komplett eigenes Auto.

Hier ein kleiner Film, den ich dann während des Rennens in der Boxengasse gemacht habe.
Die sind alle mit Regenreifen gestartet und kaman kurz nach dem Start alle wieder rein um Sliks zu holen.
Da geht es ziemlich wild zu. Unbedingt ton hochdrehen-
Da sieht man, wo wir gerade eh auch beim Thema Zagato sind noch die beiden Aston die da mitgefahren sind.

Interessant, was da innerhalb von 3Minuten alles angeschippert kommt.
Musste mich nur umdrehen und nichtmal meinen Standpunkt verändern.
Echt sehenswert. Der schwarze Ferrari ist der vom Glickenhaus.

https://youtu.be/S9HBQRXJskI

Autor:  igor.krapotnik [ Mittwoch 24. August 2016, 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Geiler Film, wusste gar nicht das der Glickenhaus mit dem P4/5 bei den 24 STD gestartet ist.
Das aktuelle Auto kenn ich, ist auch eine geile "Maschine" :daumen:

https://www.youtube.com/watch?v=Iw-mHG0 ... n-gTJ3UrHG


Gruß
Andi

Autor:  reppentown [ Mittwoch 24. August 2016, 22:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

"Nette Filmchen". :)

Autor:  ZAPHOD [ Donnerstag 25. August 2016, 18:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

igor.krapotnik hat geschrieben:
Geiler Film, wusste gar nicht das der Glickenhaus mit dem P4/5 bei den 24 STD gestartet ist.
Das aktuelle Auto kenn ich, ist auch eine geile "Maschine" :daumen:

https://www.youtube.com/watch?v=Iw-mHG0 ... n-gTJ3UrHG


Gruß
Andi


Der wurde sogar gebaut um bei den VLN Rennen mit zu fahren.
Der war in der Saison die ganze Zeit dort um abgestimmt zu werden.

Autor:  ZAPHOD [ Donnerstag 25. August 2016, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

igor.krapotnik hat geschrieben:
Geiler Film, wusste gar nicht das der Glickenhaus mit dem P4/5 bei den 24 STD gestartet ist.
Das aktuelle Auto kenn ich, ist auch eine geile "Maschine" :daumen:

https://www.youtube.com/watch?v=Iw-mHG0 ... n-gTJ3UrHG


Gruß
Andi


Der Typ muss so unfassbar viel Geld haben.
Auf seiner FB Seite sieht man seine Halle und die ganzen Autos die da rum stehen.
Der hat auch mindestens einen Ferrari P3 und glaub nichts zu tun, ausser seinem Rennstall.... :lol: :mrgreen:
Ist auch ein super netter und zurückhaltender Typ.
Bin da mal ne Weile dabei gestanden in der Startaufstellung.

Autor:  predator [ Freitag 26. August 2016, 21:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Bild

Autor:  lo111 [ Freitag 26. August 2016, 22:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Bild

Bild

Autor:  igor.krapotnik [ Freitag 26. August 2016, 22:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Sieht ein bisschen aus wie ein Kugelfisch :mrgreen:


Gruß
Andi

Autor:  mvamoxx [ Samstag 27. August 2016, 06:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

...meine Augen...meine Augen!!!! :shock: :shock: :shock:

Bild

Autor:  wH1p [ Samstag 27. August 2016, 07:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

ich finds gut, das teil polarisiert und wer sagt das nen mopped net so aussehen darf. Denke in real sieht das teil schon cool aus! :daumen:

Autor:  degriech [ Samstag 27. August 2016, 21:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Der erste Gedanke bei den nicht Gephotoshopten Bildern ...
Was ein Klotz hat für mich gar nix graziles einer F4 sieht nicht brutal aus wie die brutale ...
Muss wohl zagatto KB4 für Kugelblitz heißen...


Gruß Mano

PS: oder es is der nächste Tourensportler bei dem haben se dann das Problem mit dem Verbrauch durch nen 50 Liter Tank gelöst :mrgreen:

Autor:  Chris1 [ Samstag 27. August 2016, 21:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MV Agusta - Zagato

Neu denken, anders denken, quer denken, alles gut richtig und oft nötig. Aber was wird besser, wenn man eine grundsätzlich ästethische Basis einfach nur mit viel Fläche belegt? Aus meiner Sicht nix. Ob's mir gefällt oder nicht ist letzlich wurscht, ich verstehe den Ansatz schon gar nicht.
Gruß Chris

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/