Aktuelle Zeit: Sonntag 22. April 2018, 16:41



Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Tamburini 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tamburini
Was wäre deiner Meinung nach, denn bessere Motor-Alternative gewesen? :) :)

Ich mag Carbon... :mrgreen: :mrgreen:


Montag 9. Mai 2016, 13:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 08:18
Beiträge: 447
Wohnort: Erlangen
MV-Modell: Brutale 750S - BJ2005
Beitrag Re: Tamburini
hoffte sie haben noch Pläne in Claudio C.'s Schublade für nen neuen 1000er gefunden :wink:

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Dienstag 10. Mai 2016, 06:54
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Tamburini
mvamoxx hat geschrieben:
hoffte sie haben noch Pläne in Claudio C.'s Schublade für nen neuen 1000er gefunden :wink:


Davon ist nicht auszugehen, er war Designer und nicht Motorenentwickler.

Das Konzept mit dem BMW Motor ist schon ne Nummer.
Aber strategisch ist es vielleicht ganz klever.

BMW hat ne mega Marktpräsenz und die Leistung ist der Hammer, auch wenn sie für 99,9% der Kunden nur von statistischer Bedeutung ist.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Dienstag 10. Mai 2016, 21:30
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 08:18
Beiträge: 447
Wohnort: Erlangen
MV-Modell: Brutale 750S - BJ2005
Beitrag Re: Tamburini
Zitat:
Davon ist nicht auszugehen, er war Designer und nicht Motorenentwickler.
... und Chef :wink:

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Mittwoch 11. Mai 2016, 13:49
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Tamburini
mvamoxx hat geschrieben:
Zitat:
Davon ist nicht auszugehen, er war Designer und nicht Motorenentwickler.
... und Chef :wink:


Was soll uns das sagen?

_________________
Erst blicken dann blinken......


Donnerstag 12. Mai 2016, 05:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 08:18
Beiträge: 447
Wohnort: Erlangen
MV-Modell: Brutale 750S - BJ2005
Beitrag Re: Tamburini
Unterstelle mal das "Chef" doch schlußendlich seinen Segen geben muss, ergo auch was in seiner Schublade liegt.

Groschen gefallen? :wink:

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Donnerstag 12. Mai 2016, 06:36
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tamburini
Pläne in Claudio C.'s Schublade?? :shock: :shock:

Den Unterschied zwischen MV Agusta sprich Castiglioni und Tamburini kennst du aber?

Du solltest dich ein bisschen mit der Geschichte von Tamburini persönlich und das T12 Projekt befassen, dann wirst du vieles verstehen...


Donnerstag 12. Mai 2016, 10:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 08:18
Beiträge: 447
Wohnort: Erlangen
MV-Modell: Brutale 750S - BJ2005
Beitrag Re: Tamburini
den kenn ich wohl...mir ganz persönlich hätte halt mv statt BMW gefallen...nur mir ganz alleine

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Donnerstag 12. Mai 2016, 11:55
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Tamburini
mvamoxx hat geschrieben:
den kenn ich wohl...mir ganz persönlich hätte halt mv statt BMW gefallen...nur mir ganz alleine


Das ist verständlich, kann man so sehen.

Tamburini hat aber nicht nur für MV Agusta gearbeitet.

Er hat bei Bimota ja für alle möglichen Motoren, Rahmen entwickelt.
Und Bimota ist ja eigentlich ein Rahmenbauer....

Rein historisch gesehen ist das mit dem BMW Motor viel mehr typisch für Tamburini, als ein MV Motor.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Zuletzt geändert von ZAPHOD am Sonntag 15. Mai 2016, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.



Samstag 14. Mai 2016, 19:53
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Tamburini
ZAPHOD hat geschrieben:
...mit dem BMW Motor viel mehr typisch für Tamburini, als ein MV Motor.



...und diesem wahrscheinlich auch technisch überlegen.

_________________
Bild


Samstag 14. Mai 2016, 20:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Februar 2006, 20:55
Beiträge: 1317
Wohnort: österreich
MV-Modell: brutale schlampe
Beitrag Re: Tamburini
ZAPHOD hat geschrieben:
Das ist verständlich, kann man so sehen.

Tamburini hat aber nicht nur für MV Agusta gearbeitet.

Er hat bei Bimota ja für alle möglichen Motoren, Rahmen entwickelt.
Und Bimota ist ja eigentlich ein Rahmenbauer....

Rein histprisch gesehen ist das mit dem BMW Motor viel mehr typisch für Tamburini, als ein MV Motor.


war ja auch das TA in bimoTA ;- )

_________________
bösewicht in der siebenten generation +g*

Bild

www.endurance.at


Samstag 14. Mai 2016, 21:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 16:49
Beiträge: 48
MV-Modell: Brutale 1090 R Bj.: 12
Beitrag Re: Tamburini
@Domi

Zitat:
Alleine schön die einstellbare Steifigkeit des Gitterrohrrahmens!! Ingenieurskunst von feinsten!


Wie funktioniert das ?, das höre ich so zum ersten mal. Falls eine kurze Erklärung den Rahmen sprengt. Werde ich es googeln ;)


Sonntag 15. Mai 2016, 15:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 17:24
Beiträge: 2463
Wohnort: Traunstein
MV-Modell: Brutale 1078 RR / Ducati Scrambler
Beitrag Re: Tamburini
Technisch sicher ein tolles Bike, aber die Optik kickt mich nicht wirklich :(


Gruß
Andi

_________________
_____________________________

Abgefüllt und Originalverkorkxt von Pallhuber und Söhne.... Hicks :-)


Sonntag 15. Mai 2016, 16:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Tamburini
-raptor- hat geschrieben:
@Domi

Zitat:
Alleine schön die einstellbare Steifigkeit des Gitterrohrrahmens!! Ingenieurskunst von feinsten!


Wie funktioniert das ?, das höre ich so zum ersten mal. Falls eine kurze Erklärung den Rahmen sprengt. Werde ich es googeln ;)


Alles was man verstellen kann setzt know how voraus.

Allein die Höhenverstellung der Schwingenachse in den Rahmenplatten, bei den ersten F4´s war ja schon nicht ohne.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Montag 16. Mai 2016, 16:25
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tamburini
-raptor- hat geschrieben:
Wie funktioniert das ?, das höre ich so zum ersten mal. Falls eine kurze Erklärung den Rahmen sprengt. Werde ich es googeln ;)


So ein Hebel ist auf beiden Seiten, womit man die Steifigkeit anpassen kann..

Cius - Vert (Lateinisch für: Geschlossen - Offen)

Bild


Wie das im Detail funktioniert, weiss wohl nur der Meister persönlich, auch der Sohn wollte nicht genauer darauf eingehen.. das ganze System wurde patentiert...

Zitat:
Via a patented mechanism, you can adjust the degree of frame flex without the need to replace any part.



Hier noch ein Interview aus 2013, damals hatte er das Projekt und die Idee bzw. Technik noch angedeutet... :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=sBsEQK1ZHLA

https://www.youtube.com/watch?v=nc1_H_GMOvw

Grande Massimo!! :cry: :cry:


Mittwoch 18. Mai 2016, 09:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tamburini
Prüfstand... :twisted: :twisted: :twisted:

https://www.facebook.com/59120754104238 ... 860237052/


Donnerstag 19. Mai 2016, 09:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Juli 2014, 16:56
Beiträge: 436
Wohnort: Braunschweig
MV-Modell: Brutale 1090RR
Beitrag Re: Tamburini
Die Trompeten von Jericho...


Donnerstag 19. Mai 2016, 19:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 16:49
Beiträge: 48
MV-Modell: Brutale 1090 R Bj.: 12
Beitrag Re: Tamburini
Danke für dir aufschlussreiche Info :daumen:

Jop der Prüfstandlauf ist mörderisch :twisted:


Freitag 27. Mai 2016, 22:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tamburini
Ich habe gehört... aber wirklich nur gehört... :mrgreen: :mrgreen:

Man munkelt, da sich MV mit der neuen F4 wohl noch länger Zeit lässt... könnte in absehbarer Zeit allenfalls eine T12 Massimo S (Strada) erscheinen! 8) 8)

Nicht ganz so dekadent wie das bereits vorgestellte Rennstrecken Motorrad..

Aber durchaus Tamburini-Konform! :twisted:

Bild


Mittwoch 1. März 2017, 13:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de