Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. April 2018, 17:39



Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Ölfilter für B3 
Autor Nachricht

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 08:59
Beiträge: 116
Wohnort: 33xxx
MV-Modell: MV B 3-Gilera Saturno-Vespa ET-Honda Monkey-Kawa Z300-Honda VC 650
Beitrag Ölfilter für B3
Hallo,

da ja nicht jeder seinen Ölwechsel beim Händler machen lässt, müßte ja jemand auch schon einen Ölfilter
für die B3 gekauft haben.

ich habe schon Google bemüht, aber B3 leider nicht gefunden......

Danke für Eure Tipp´s :daumen:


Dienstag 11. Februar 2014, 12:11
Profil

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 08:59
Beiträge: 116
Wohnort: 33xxx
MV-Modell: MV B 3-Gilera Saturno-Vespa ET-Honda Monkey-Kawa Z300-Honda VC 650
Beitrag Re: Ölfilter für B3
...erledigt :!:


Mittwoch 5. März 2014, 13:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:02
Beiträge: 463
Wohnort: Renningen
MV-Modell: Brutale 675
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Dann mach uns doch auch mal schlau bitte :-)

Und wie wirst Du das Altöl los wenn Du das nicht beim Händler machen lässt ??

Jürgen


Mittwoch 5. März 2014, 13:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Ölfilter für B3
B675 hat geschrieben:
Und wie wirst Du das Altöl los wenn Du das nicht beim Händler machen lässt ??


Das gebe ich dort ab wo ich das neue Öl kaufe. :idea:

_________________
Bild


Mittwoch 5. März 2014, 13:37
Profil

Registriert: Mittwoch 26. Februar 2014, 19:00
Beiträge: 42
Beitrag Re: Ölfilter für B3
..........jeder Wertstoffhof nimmt Altöl in Haushaltsüblichen Mengen an, und:
fast jeder Verkäufer von Motoröl ist zur Rückgabe der Altölmenge in gleicher Menge verpflichtet.

Gruß Superdrei


Mittwoch 5. März 2014, 16:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 12:05
Beiträge: 164
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Superdrei hat geschrieben:
..........jeder Wertstoffhof nimmt Altöl in Haushaltsüblichen Mengen an, und:
fast jeder Verkäufer von Motoröl ist zur Rückgabe der Altölmenge in gleicher Menge verpflichtet.

Gruß Superdrei


Das ist richtig, aber der jenige der das Öl zurück gibt, ist auch haftbar für eventuelle fremdstoffe in dem von ihm abgegebenen Öl.
Ich lasse mir das vom Kunden direkt auf der Verpackung quittieren.
Habe schon mal sehr viel Geld für mitgebrachte beigemischte Bremsfluessigkeit bezahlt.
Deshalb verkaufe ich auch nur noch Nachfüllmengen.

_________________
In diesem Sinne ..... Jürgen


Mittwoch 5. März 2014, 21:45
Profil

Registriert: Mittwoch 26. Februar 2014, 19:00
Beiträge: 42
Beitrag Re: Ölfilter für B3
da muß ich Dir leider recht geben. Da kann man wirklich nur hoffen, das der Kunde die zurückgebrachte Altölmenge nicht überprozentual mit Bremsflüssigkeit "gestreckt" hat - ist mir Gott sei Dank in über 30 Berufsjahren nicht passiert und bisher konnte ich meinen Kunden trauen.

Bei 3000 Ltr. Altölmenge müßte demzufolge mehr als 1/10 mit Bremsflüssigkeit verunreinigt sein um den Händler haftbar zu machen. 300 Ltr. sind verdammt viel !

Jedoch.......bei der Altölsammelstelle wurde soweit mir bekannt ist noch NIE bei der Abgabe von 5 Litern Altöl eine Ölprobe genommen...........würde mich übrigens mal interessieren wo die Meisten dieses Forums Ihre Bremsflüssigkeit entsorgen. :?

Gruß Superdrei


Mittwoch 5. März 2014, 21:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. September 2014, 19:18
Beiträge: 12
MV-Modell: Brutale
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Hallo zusammen,

bin noch recht neu und unvertraut mit meiner B3. Kann es denn sein das diese gar keinen Ölfilter hat? Das wäre für mich sehr schwer zu glauben. Aber ich finde zum einen nirgendwo einen zu kaufen. Außerdem habe ich gerade ein manual zum F3 motor überflogen und dort war nix von einem Ölfilter zu sehen. Dafür wird aber der Ölkühler mit weg montiert und entleert. :shock: :shock:

Sowas ist mir völlig neu... Kann mich jemand aufklären?

_________________
Ab und zu lasse ich nachts den Fuß über die Bettkante hängen...ich bin eben ein Adrenalin Junkie


Sonntag 21. September 2014, 20:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 21. September 2014, 19:18
Beiträge: 12
MV-Modell: Brutale
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Ok, hätte mich auch sehr gewundert wenn es keinen Ölfilter gegeben hätte. Dann habe ich das Manual wohl nicht gründlich durch gesehen.

Hat jemand von euch schon mal nen wechsel selbst gemacht? Habt ihr wirklich den Ölkühler mit abgebaut um alles Öl raus zu bekommen?

Oder ist es Ok wenn ich einfach Öl ablassen und Filter dann den Filter tausche?

By the way: Kann mir jemand sagen wo einen Filter kaufen. Hab mal bei Louis und der Bucht geschaut ...nix gefunden


Danke schon mal.

_________________
Ab und zu lasse ich nachts den Fuß über die Bettkante hängen...ich bin eben ein Adrenalin Junkie


Sonntag 21. September 2014, 20:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2061
Wohnort: 76870 Kandel
MV-Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: Ölfilter für B3
gampen hat geschrieben:
Hallo,

da ja nicht jeder seinen Ölwechsel beim Händler machen lässt, müßte ja jemand auch schon einen Ölfilter
für die B3 gekauft haben.

ich habe schon Google bemüht, aber B3 leider nicht gefunden......

Danke für Eure Tipp´s :daumen:



Bei deinem Händler kannste sie käuflich erwerben :daumen: Orginal sonst nix :daumen: :daumen:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Sonntag 21. September 2014, 21:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 829
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Mv empfielt im handbuch den motor nachm ölwechsel per anlasser durchzudrehen ohne zu starten(sicherung ziehen)
Macht das wer?!?! :shock:

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Sonntag 21. September 2014, 21:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2061
Wohnort: 76870 Kandel
MV-Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: Ölfilter für B3
Glaube nicht :roll: :roll:, wenn sie ja eine längere Zeit nicht bewegt wird müßtes Du es ja auch so machen :roll:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Sonntag 21. September 2014, 21:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 12 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de