Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 16:49



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Tacho tauschen 
Autor Nachricht

Registriert: Dienstag 7. März 2017, 12:41
Beiträge: 10
MV-Modell: Dragster 800 (2014)
Beitrag Tacho tauschen
Hi, ich beschäftige mich gerade mit der Planung für die Umgestaltung meiner Dragster Cockpit-Armaturen.
Bisher habe ich noch nichts demontiert/ausprobiert, bevor ich damit beginne, würden mich diese Infos interessieren:

- Der original Tacho muss immer angeschlossen sein, ich kann ihn nicht komplett gegen ein anderes Modell (von welchem Hersteller auch immer) tauschen, oder?
- D.h. im Umkehrschluss: Wenn ich eine andere Tacho-Armatur haben möchte, kann ich nur die Leitungen abzweigen und ihn dann zusäzlich zum Original (der dann evtl. irgendwo unter der Verkleidung verschwindet) montieren, oder?

- Weiß jemand, ob die ganzen Signale (Drehzahl etc.) alle über den CAN-Bus laufen oder sind noch andere Protokolle im Spiel?

- Gibt es für die MV Dragster/Brutale irgendwelche Tachos von anderen Herstellern, die "einfach" einzubauen, also wirklich für die MV gedacht sind? Konnte bisher nichts im Internet finden und da die original Armatur ja schon nen halber Computer ist, wirds da wohl nichts geben, oder?

- Geil finde ich ja den Motogadget Motoscope: Hat den vielleicht schon mal jemand an ner MV verbaut bzw. versucht zu verbauen und kann seine Erfahrungen schildern?

Danke Euch.Alex


Mittwoch 14. Juni 2017, 17:20
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
MV-Modell: MV350S
Beitrag Re: Tacho tauschen
Hallo Alex, warum willst das schöne Designer Stück schon wieder umbaun :wink:
Grundsätzlich musst du erstmal in den Schaltplan schauen
Alle Signale die nicht direkt in das Cockpit führen gehn über den CAN Bus.
dazu noch siehe ABS und DTC und evtl. noch der Ride-by-wire Kram :| .

Das Mgg Motoscope Pro habe ich hier liegen, da hat einer 3 J. lang gesucht,
keiner wollte es ihm einbauen, und als ich es näher betrachtete auch kaum Lust,
ist alles so kleiner störrischer Fitzelkram, der untergebracht werden muss.
Dabei kann das außer Tacho und DzM nur normale Eingangsignale, mit 1 Leitung
d.h. Öl, Neutral, Fernlicht, Blinker, Tank müssen noch über ne Sammelbox,
schau dir ruhig mal die Bedienanleitung an, sieht easy aus :wink: .
ist aber ein Krampf und ersetzt keine digitalen Funktionen, also nur für
die alten Tachos von 750 ....1078 gegeignet, oder parallel. :daumen: Grüße Gerd


Mittwoch 14. Juni 2017, 19:34
Profil

Registriert: Dienstag 7. März 2017, 12:41
Beiträge: 10
MV-Modell: Dragster 800 (2014)
Beitrag Re: Tacho tauschen
Hallo Gerd, danke für die schnelle und ausführliche + sehr hilfreiche Antwort. Motoscope verwerfe ich dann sogleich wieder und werde mich wohl darauf konzentrieren, die Originalarmatur ins neue Frontdesign einzubauen :) Trotzdem der vollständigkeithalber noch die Frage: Wie ist es theoretisch, wenn man nen anderen Tacho einbaut: Das Original muss trotzdem integriert bleiben und man legt Abzweigungen zum neuen (Zweit-) Gerät? Korrekt?


Mittwoch 14. Juni 2017, 21:11
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
MV-Modell: MV350S
Beitrag Re: Tacho tauschen
Hallo, sofern es sich um hart geschaltete Spgn. handelt kannste die anzapfen
z.B. Öl, N, Fern, Blinker , Seitenständer 8)
Beim Motor-Geber geht das aber nicht, DzM kann man an einer Inj. düse abnehmen
Tachogeber sofern massebezogen müsste gehen wenn der neue Eingang hochohmig ist
d.h. nicht zu sehr belastet, hat entweder 5V oder 12V. :daumen: . G


Mittwoch 14. Juni 2017, 22:51
Profil

Registriert: Dienstag 7. März 2017, 12:41
Beiträge: 10
MV-Modell: Dragster 800 (2014)
Beitrag Re: Tacho tauschen
Ok, das hilft schon mal sehr die bevorstehende Arbeit einzuschätzen.
Zunächst muss ich aber überlegen, ob ich mir die Mühe wirklich antue oder doch die hübsche Originalarmatur ins neue Frontoutfit integriere. Mal drüber schlafen...
Danke Dir nochmal!


Donnerstag 15. Juni 2017, 18:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 10:20
Beiträge: 172
Wohnort: Zürich CH
MV-Modell: F4 750 S & Brutale 750 S
Beitrag Re: Tacho tauschen
Habe mal eine F3 und 899 Panigale mit I2M Chrome Dashboard gesehen... gemäss Besitzer Plug & Play!

Steht zumindest auch so auf der HP..

http://i2m.it/


Freitag 16. Juni 2017, 09:48
Profil

Registriert: Dienstag 7. März 2017, 12:41
Beiträge: 10
MV-Modell: Dragster 800 (2014)
Beitrag Re: Tacho tauschen
Ah danke, das i2M Dashboard kannte ich bisher nicht.

Kann jemand von den F3 Besitzern hier sagen, ob es bei der Brutale Dragster auch Plug&Play ist? Hat die F3 die gleiche Elektronik an der Stelle oder völlig andere Technik? Der Support von i2M weiß es leider nicht.


Mittwoch 21. Juni 2017, 12:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 830
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Tacho tauschen
also ich bin mir ziemlich sicher das das dashboard bei allen 3 zyl modellen (vor 2016) gleich ist!

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Donnerstag 22. Juni 2017, 16:54
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de