Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 17:51



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Dragster: LED-Blinker 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 82
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Howto LED Blinker an Brutale 675/800 usw
AndreasF hat geschrieben:
...wenn original ab Werk LEDs verbaut sind ....... steuern die Taktung über einen 12poligen Blinkgeber von dem 10 Pole belegt sind. Auskunft darüber gibt der Schaltplan oder der Blick ins Fahrzeug... nicht jeder LED-Blinker liefert die gleiche Leistung, am besten selber messen und nicht den Herstellerangaben trauen. "



Hallo und Guten Tag,
vorab: wenn auf meine folgende(n) Frage)n) irgendwo im "brutale-forum" bereits eine umfassende Antwort zu lesen ist, bitte ich um einen diesbezüglichen Hinweis.

Alle Fragen beziehen sich auf den Fahrzeugtyp MV Agusta dragster RR

a) soweit ich sehen konnte sind vorn zwei Blinker mit wechselbaren Blinkleuchten ("Birnen") a 12 V verbaut und hinten zwei LEDs als Blinkleuchten.
Das dazugehörige Blinkrelais ("Blinkgebereinheit") scheint optisch identisch zu sein mit dem, in deinem Beitrag, abgebildeten.
Was mich irritiert, ist diese Zwitterkonfiguration=Mischbetrieb s.o. 2x Blink-"bulbs" und 2x LED..über Sinnhaftigkeit kann ich nur "mutmassen".
Mich interessiert, ob ich die bestehende Originalelektrik mit "Kellermann - LED-Blinkern" umrüsten kann= vorn und hinten mit LEDs ...ohne befürchten zu müssen, die dragster Elektronik zu "brandschatzen" ?

4 Kellermänner+spezial "Blinkgeber mit integrierter Diebstahlwarnanlage", von "Louis", passend zu den Kellerman-LED Blinkern:
WENN ICH LESE = "..12poligen Blinkgeber von dem 10 Pole belegt sind.." ist der Zubehörblinkgeber ein "NO GO" (?)

Frage an die MV Agusta Profi-Spezialisten: Hat jemand Erfahrung mit dem Anbau von Kellermann-LED-Blinkern (die besonders hellen der 1000er Serie) an seine dragster Bj. 2015/16 ? Kann eventuell jemand die Kompatibilität zu dem original verbauten (elektronischen ?) Blinkrelais bestätigen ?

c) Erfahrungen/Empfehlungen betreffend anders gestaltetem Nummernschildhalter, ähnlich wie bei der Brutale,.... und welche Kupplungs- und Bremshebel (kürzer/klappbar ?)
Welche Fabrikate sind von Qualität/Funktionalität und Preisgestaltung "gut" ? Also, bestimmt nicht die "Billigheimer" aus der Krabbelkiste von Polo&Louis etc... ob die teuren RIZOMA präzise(r) gefertigt sind ?
Eine Menge Fragen..eventuell hat jemand darauf Antwort(en)...

Gruß von Christoph alias joybiker
und "Dank" im voraus für "erhellende" Blinker-relais-Antworten :mrgreen:


Dienstag 11. April 2017, 12:44
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: Dragster: LED-Blinker
Augen auf im Verkehr :roll: , hier kannste alles nachlesen
viewtopic.php?f=29&t=7988

wenn du dich an die orig. Leistung hältst +/- 20% kann nichts passieren. G


Mittwoch 12. April 2017, 15:54
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 82
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Dragster: LED-Blinker
Disco Volante hat geschrieben:
Augen auf im Verkehr :roll: , hier kannste alles nachlesen
viewtopic.php?f=29&t=7988

wenn du dich an die orig. Leistung hältst +/- 20% kann nichts passieren. G


Hallo und zugleich ein erfreutes "Dankeschön" an DISCO VOLANTE.

Ist sehr "erhellend" der diesbezügliche Gedankenaustausch.Im Prinzip hatte ich mir das mit den "vorgeschalteten" Widerständen, abgestimmt auf die jeweilig in einem "Blinkerschaltkreis" L/R erforderliche Blinkfrequenz...etc. angelesen.

Da ich diese Kellermannblinker in meinen ADLER Eigenbau integrieren wollte, auch das spezielle Relais, was in diesem Kabelbaum, der - wie bei allen meinen älteren Motorrädern - originär nach meinen Vorstellungen = Kabelbaum mit entsprechend hochwertigen Verbindungssteckern und segmentiellen Sicherungen + moderner 12 Volt LM + elerktronischer Zündung.. 100% in Eigenregie verkabelt wird - kompatibel ist.
Obwohl ich intensiv danach gesucht hatte, war ich nicht auf diesen Dialog s.o. gestoßen.Aber scheinbar bin ich noch nicht so vertraut mit dem dragster forum.Kann nur besser werden, auch der (missglückte) Versuch, Bilder einzufügen, wird demnächst neu gestartet.
Bezüglich von "Umbauten" an meiner MV Agusta bin ich eher zurückhaltend.Allerdings mußte ich das lockere "Innenleben" eines der vorderen Blinker neu einkleben (Zweikomponentenkleber ist bewährt..) und so'n "gelb eingefärbtes" Blrnchen kenn ich nur von British-Bikes aus den 60ern.. deren "bulbs" waren schon damals schwierig zu beschaffen.In meinem reichhaltigen Sammelsurium habe ich kein einziges mehr gefunden..haben wohl alle die Brit-Biker geschenkt bekommen...

So richtig "schön" wirken die Kellermänner auch nicht an der dragster - sind aber funktionell hervorragend..wenn die Blinkfrequenz stimmt.
Ein Kunde bei dem MV Agusta Händler hatte die hinteren Blinker abgebaut und stattdessen spezielle Rückleuchten (LED) mit integrierten Blinkern angebaut.Das Heck wirkte ziemlich "aufgeräumt" - gefiel mir insgesamt gut und laut dessen Aussage wird so ein Umbau mit Prüfzeichen auch toleriert vom TÜV.
Leider war die gesamte Leuchteneinheit nicht rot eingefärbt wie die originale , sondern weiß; wirkte m.E. etwas "gewöhnungsbedürftig": der Hersteller wollte scheinbar Streitigkeiten betreffend "Waren-Muster-Schutz" vermeiden.An manchen Details hatte der damalige Einkaufschef von MV AGUSTA wohl den Rotstift angesetzt.Bei einer solchen Design-Ikone unverständlich...das ist allerdings Nörgeln von hoher Warte.....als DiplProdDesigner (einer meiner 4 Berufe) und Werbefotograf erlaube ich mir das 8)

So genug "fachgesimpelt" mit freundlichem Gruß

Christoph alias joybiker :mrgreen: (der s e h r glücklich mit seinem "italian devil resp. Diva" ist )


Samstag 15. April 2017, 22:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Dragster: LED-Blinker
joybiker hat geschrieben:
...der (missglückte) Versuch, Bilder einzufügen...


Nutze einfach bis auf weiteres Picr.de.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Sonntag 16. April 2017, 07:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de