Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 13:37



Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 LED Blinker an Dragster 800 RR 
Autor Nachricht

Registriert: Samstag 7. November 2015, 16:36
Beiträge: 15
Modell: Brutale Dragster 800 RR
Beitrag LED Blinker an Dragster 800 RR
Hallo,

ich versuche momentan an meiner Dragster 800 RR die Highsider Super S LED Blinker zu installieren.
Leider hakt es gewaltig.
Wie auf dem Bild zu erkennen ist, habe ich den Blinker (an welchem eine kleine, schwarze Box serienmäßig angesteckt ist), einen passenden Widerstand (für die vorderen beiden Blinker, siehe Bild) sowie
Rizoma MV Agusta Adapterkabel.
Egal wie ich alles verbinde, der Blinker blinkt einmal und Ende. Wenn ich danach den originalen anklemme, funktioniert alles wieder bestens.
Das gleiche Problem habe ich bei den beiden hinteren Blinkern. Jedoch gehe ich davon aus, dass ich dort kein Widerstand nutzen muss da die originalen Blinker ebenfalls LED sind.
Könnt ihr mir sagen, wie ich alle diese drei Teile korrekt anbringen muss?

Bild
Bild


Freitag 4. Dezember 2015, 20:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1299
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
wie ich aus deinen Blinkern ersehen kann hast du die Daytona D-Light montiert, genau diese Blinker fahre ich vorn wie auch hinten. Ich habe dafür 2 Widerstände 27 Ohm jeweils nur vor den hinteren Blinkern installiert und damit funktioniert die Blinkertaktung.

Andreas

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 5. Dezember 2015, 00:51
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Hallo coleneix,
'vor' gibt es bei LED Blinkern fast nicht, das sieht nur so aus :)
der 'Vorwiderstand' ist bereits im Blinker eingebaut, da für 12V
Das sind alles Lastwiderstände die parallel zw. + & - liegen zur Anpassung
d.h. die fehlende Leistung zum original wird ausgeglichen bzw. ergänzt
Dazu musst du wissen wieviel Watt vorher und nachher dran sind :?:

Der erste Blick gehört in den Schaltplan, da sehe ich z.B. bei der 800F3 dass vorne & hinten z'am liegt
das heißt ich muss die beiden summieren und nur 1 Widerstand hin machen, egal wo
27 Ohm entspricht ca. 6 Watt. Deine kannst du nach messen
wenn es abschaltet ist die Last wahrscheinlich zu hoch, lass die Dinger einfach mal weg
Das schwarze Kästle könnte der Vorwiderstand sein, also der wäre Pflicht, :wink:
weil einzelne LEDs nur ca. 2-3V vertragen, war bei Rizoma früher extra.

Gruß Gerd


Samstag 5. Dezember 2015, 02:21
Profil

Registriert: Samstag 7. November 2015, 16:36
Beiträge: 15
Modell: Brutale Dragster 800 RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Danke für eure Hinweise.
Ich würde am ehesten ein neues Relais verbauen. Leider ist hinter dem Frontscheinwerfer kein Relais, welches ich austauschen könnte zu finden. Wo befindet sich den dieses Teil bei der 2015er 800RR Dragster und funktioniert dies dann wie bei der regulären B3 800?

Gruß
Marc


Samstag 5. Dezember 2015, 12:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1299
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
die Dragster hat kein Relais wie eine Brutale 800 sondern einen Blinkgeber unter der Sitzbank. Einen lastunabhängigen Ersatz gibts dafür leider nicht.

Bild

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 5. Dezember 2015, 13:03
Profil

Registriert: Samstag 7. November 2015, 16:36
Beiträge: 15
Modell: Brutale Dragster 800 RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Habe nun herausgefunden das zwei der vier LED´s defekt sind :(
Werde diese nun tauschen. Nachdem ich die vorderen beiden Blinker auf LED getauscht hatte funktionierte zusammen mit den hinteren Originalteilen alles bestens.
Gehe also davon aus, dass ich die hinteren Blinker nach erhalt von den beiden neuen Teilen auch problemlos austauschen kann. Ansonsten habe ich ja noch
die Widerstände hier rumliegen :wink:


Samstag 5. Dezember 2015, 20:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Andreas, der Rizoma-Reservetankdeckelschlüsselhalter ist aber nicht Serie, oder? :lol:

VG
Jürgen

_________________
Bild


Samstag 5. Dezember 2015, 20:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1299
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
lo111 hat geschrieben:
Andreas, der Rizoma-Reservetankdeckelschlüsselhalter ist aber nicht Serie, oder? :lol:

VG
Jürgen


ne, der Rizoma-Reservetankdeckelschlüsselhalter nennt sich in Fachkreisen auch einfach Kabelbinder oder "Straps" :mrgreen:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 5. Dezember 2015, 21:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
AndreasF hat geschrieben:
...ne, der Rizoma-Reservetankdeckelschlüsselhalter nennt sich in Fachkreisen auch einfach Kabelbinder oder "Straps" :mrgreen:


Naja, ich verkehre halt nicht in Fachkreisen...
...wobei Straps sagt mir was. :wink:

_________________
Bild


Samstag 5. Dezember 2015, 22:02
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
heute währendem fahrt linke Seite funktioniert aber die rechte blinkt zu schnell :| alles ohne Widerstand...


Freitag 18. Dezember 2015, 21:47
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Hallo, klarer Fall, rechts ist zu schwach oder kaputt
Rest s.o. die Leistung muss ~ stimmen, egal ob Birne oder LED. :idea:

der gezeigte Widerstand von 8,2 Ohm ist völlig ungeignet , da er fast 20W zieht
der ist Ersatz für 2x10W mit 2x 1W LEDs vo + hi zam.
Wenn die Schaltung überlastet wird streikt sie bzw. geht langfristig kaputt. :!:


Samstag 19. Dezember 2015, 14:29
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Disco Volante hat geschrieben:
Hallo, klarer Fall, rechts ist zu schwach oder kaputt
Rest s.o. die Leistung muss ~ stimmen, egal ob Birne oder LED. :idea:

der gezeigte Widerstand von 8,2 Ohm ist völlig ungeignet , da er fast 20W zieht
der ist Ersatz für 2x10W mit 2x 1W LEDs vo + hi zam.
Wenn die Schaltung überlastet wird streikt sie bzw. geht langfristig kaputt. :!:


Ich würde sagen zu schwach, wenn der Motor aus ist dann blinkt auch die rechte Seite normal?


Samstag 19. Dezember 2015, 14:58
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Es kann aber sein, dass während der Fahrt durch Vibrationen Unterbrechungen entstehn.
Normalerweise ist bei höherer Spannung auch der Strom höher, bitte im Stand Gas geben
es muss hart an der Grenze sein, da fehlt nicht viel, also nur ein kleiner Widerstand nötig
Bitte gebe die LED Leistung vorher - nachher an, dann bekommst den passenden Wert. :daumen:
Plug & play gibts den nicht (>100R) , da musste dann selber löten.
Gruß Gerd


Samstag 19. Dezember 2015, 15:34
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Disco Volante hat geschrieben:
Es kann aber sein, dass während der Fahrt durch Vibrationen Unterbrechungen entstehn.
Normalerweise ist bei höherer Spannung auch der Strom höher, bitte im Stand Gas geben
es muss hart an der Grenze sein, da fehlt nicht viel, also nur ein kleiner Widerstand nötig
Bitte gebe die LED Leistung vorher - nachher an, dann bekommst den passenden Wert. :daumen:
Plug & play gibts den nicht (>100R) , da musste dann selber löten.
Gruß Gerd

Hi Gerd,

Im Stand kommt das selbe, auch ausprobiert, heute.
Habe den Widerstand von Rizoma probiert 6-10w ist zu viel:)
Meine das mit Led Leistung vorher/nacher?
Gerd, mir musst du das wie einem kleinem Junge erklären ich hab kein Plan was du genau meinst:/


Löten kann ich :daumen:


Samstag 19. Dezember 2015, 16:11
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Hi, denk doch mal etwas logisch, wie soll der Geber einen defekten Blinker erkennen ?
der prüft den Strom und schlägt dann Alarm (schneller) wenn es nicht passt.
also muss vorher Original - und nachher Umbau ~ gleich sein.

Beispiel : orig. sei 3W , dann liegt die Schwelle bei ca. 2W , drüber normal, darunter schnell
Nun hat dein Wunder Zub. dings :?: grade 2W, der eine 1,9W der andere 2,1 :idea:
oder die Schwellen re / li sind nicht genau gleich , was passiert ? Mist :wink:

Du musst also ~ 0,5W ergänzen, bypassen und liegst im sicheren Bereich !
Also genaue Werte gucken, angeben sonst wird das nichts.
Rizoma ist nur eine Marke, die ham 85 Modelle !? die alten mit 10W gehen da nicht.
Mann kann das Vorschalt-Kästle aber aufmachen und ändern. :daumen:
schick mir mal Fotos von den Typschildern o.ä., Geber und Blinker


Samstag 19. Dezember 2015, 17:39
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Disco Volante hat geschrieben:
Hi, denk doch mal etwas logisch, wie soll der Geber einen defekten Blinker erkennen ?
der prüft den Strom und schlägt dann Alarm (schneller) wenn es nicht passt.
also muss vorher Original - und nachher Umbau ~ gleich sein.

Beispiel : orig. sei 3W , dann liegt die Schwelle bei ca. 2W , drüber normal, darunter schnell
Nun hat dein Wunder Zub. dings :?: grade 2W, der eine 1,9W der andere 2,1 :idea:
oder die Schwellen re / li sind nicht genau gleich , was passiert ? Mist :wink:

Du musst also ~ 0,5W ergänzen, bypassen und liegst im sicheren Bereich !
Also genaue Werte gucken, angeben sonst wird das nichts.
Rizoma ist nur eine Marke, die ham 85 Modelle !? die alten mit 10W gehen da nicht.
Mann kann das Vorschalt-Kästle aber aufmachen und ändern. :daumen:
schick mir mal Fotos von den Typschildern o.ä., Geber und Blinker


Heute habe ich die Origanl Blinker angeschaut, stehet nichts von Leistung W drauf, dann habe ich die Blinkerbirne ausgebaut. Drauf steht 6w, ist so klein geschrieben das ich mir nicht 100% bin . Werde noch mal nachschauen und Bilder von allen Teilen machen...
Auf Rizoma selber steht nichts drauf, auch in Beigelegtem Büchlein nicht.
Die habe ich https://shop.partsworldshop.com/de/chf/A~RFR028B/0~0~Marke/Rizoma-Mini-Blinker-%27Action%27-Alu-schwarz-per-Stk.

Genau so wie auf dem Bild, nur noch 2Stk. Widerstand waren dabei.

Gruss und Danke dragi


Samstag 19. Dezember 2015, 20:24
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Hallo, nach Aussagen anderer hätte die Dr. 800RR bereits LED-Blinker hinten :wink:
deine hat aber 6W Halogen, dazu genaue Anleitung ohne Infos in dem Pdf v. Rizoma .
wie man sieht ist der LED Bl. direkt für 12V , der Wid. macht dann 10W kpl.
bei 21W empfehlen sie 2 Wid. parallel, bei 6W 2 Wid. in Reihe (Last halbiert sich)
Den Wid. kannst mit Multi messen , ich schätze 27 Ohm ~ 6W. Riz. LED Bl. 3-4W. :idea:
27 + 27 Ohm ~3W, aber unnötig groß, es reichen kleine 150...220R/1W oder 100R/2W
Probiere mal die 2 in Reihe wie im Pdf obs überhaupt daran liegt. :?:
und bitte wiederhole nicht dauernd direkt, kostet nur Platz
G G


Sonntag 20. Dezember 2015, 00:29
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
meine hat vorne Halogen 6W und hinten auch LED ?W.

habe alle Varianten aus dem Büchlein ausprobiert, nur ohne funktioniert es.


Sonntag 20. Dezember 2015, 01:04
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
Modell: MV350S
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
Hast du alle 4 Blinker geändert oder nur vorne :?:
deshalb Rs nachmessen, wenn 27+27 = 54 Ohm nicht geht ist immer noch zuviel Last
Schema 2 ! deshalb über 100 Ohm nehmen oder mal rechts & links tauschen.
Wenn du hi + vo geändert hast musst natrl. beide korrigieren !
also 8 Wid. ums Moto rum wollte ich auch nicht haben :). n8


Sonntag 20. Dezember 2015, 02:06
Profil

Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 21:27
Beiträge: 37
Wohnort: Volketswil
Modell: Brutale Dragster RR
Beitrag Re: LED Blinker an Dragster 800 RR
ja, ich habe alle 4 geändert :)


Sonntag 20. Dezember 2015, 09:14
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de