Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 00:24



Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 12:19
Beiträge: 150
Modell: Brutale 1090 R (B5), CBR 1000 RR (SC59)
Beitrag 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Hallo,

Hat jemand von Euch einen Racingkrümmer mit orig. Endschalldämpfern verbaut ?

Bzw. bei der orig. Anlage die Klappe stillgelegt ?


Zuletzt geändert von sm.ts am Freitag 14. August 2015, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.



Freitag 14. August 2015, 13:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Juli 2014, 16:56
Beiträge: 438
Wohnort: Braunschweig
Modell: Brutale 1090RR
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
ich bin mir sicher hier in irgendeinem thread etwas über Aushängen des dafür relevanten Zugs gelesen zu haben...


Freitag 14. August 2015, 14:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 12:19
Beiträge: 150
Modell: Brutale 1090 R (B5), CBR 1000 RR (SC59)
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Ja ich hab einen Beitrag gefunden von ner 1078 mit Racingkrümmer und orig. ESD.
Angeblich kaum lauter geworden.... :(
Kann ich mir gar nicht vorstellen.


Freitag 14. August 2015, 15:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6631
Wohnort: Ulm Ost
Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Es gab in der Anfangszeit, vor Euro3 jede Menge Leute die das gemacht haben.

Sound wird in jedem Fall besser.
Es muss nicht der Schalldämpfer getauscht werden um den Sound zu verbessern, im Gegenteil.
Kat raus und gut!!!!

Ich darf das sagen, weil ich für beide Möpis einen Titanschalldämpfer zur Verfügung habe, falls ich den dran haben will.
An beiden ist aber dauerhaft ein Racekrümmer verbaut, 1x Titan und einmal Stahl CRC.

Wobei die im Vergleich zu den ARROW-Varianten tatsächlich auch Leistung bringen und nicht nur Sound... :mrgreen:

_________________
Erst blicken dann blinken......


Freitag 14. August 2015, 18:06
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Auf der 13er 1090RR fand ich den Sound nur unwesentlich lauter, dafür aber aggressiver in der Tonlage.
Auf jeden Fall zu empfehlen - evtl. mit mapping, damit auch was kommt ;) .

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Freitag 14. August 2015, 18:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6631
Wohnort: Ulm Ost
Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Wenn sie hinten zu laut wird, hört man vorne nichts mehr.......
Der edlere Sound kommt von vorne, auch wenn es nicht der lauteste ist.
Das muss man sich überlegen....

Das denk ich mir immer, wenn ich die Typen mit ihren Brabus und AMG Mercedes Gas geben sehe.
Da lärmen halt immer die Auspuffrohre in diesem dumm dumpfen Gebrüll.....:-) :lol: :lol:

Ich mags nicht...

_________________
Erst blicken dann blinken......


Freitag 14. August 2015, 19:34
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Juli 2014, 16:56
Beiträge: 438
Wohnort: Braunschweig
Modell: Brutale 1090RR
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Da ist schon was dran... Wenn die Brutale ansaugt ist das schon ein geil fieser Sound.


Freitag 14. August 2015, 20:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Serie ist doch garnix!

Mach mal die Ansaugreduzierungen raus aus der Airbox.

Tank hoch und die Gummidinger raus :mrgreen: .

viewtopic.php?f=3&t=5802

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Freitag 14. August 2015, 20:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1297
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
das sind keine Reduzierungen sondern Kanalisierungen damit der Luftstrom in die gewünschte Richtung läuft. Akustischer Gewinn bei technischem Rückschritt - tolles Tuning :mrgreen:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Freitag 14. August 2015, 21:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Warum hat die dann gemapped 167 PS am HR oder 180 PS an der Kurbelwelle abgedrückt???
Kenne keine 1090, die nur annähernd da ran kam.

2x37 mm Ansaugquerschnitt in der Airbox auf 4x 49 mm Drosselklappen - alles klar

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Freitag 14. August 2015, 21:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1297
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
an deine 1090 kommt nie eine andere ran, das liegt aber mehr an deinem Diagramm :mrgreen:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Freitag 14. August 2015, 22:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
1090R mit F4 Kopf von Moto Forza:

Bild

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Samstag 15. August 2015, 06:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 12:19
Beiträge: 150
Modell: Brutale 1090 R (B5), CBR 1000 RR (SC59)
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Nicht zu verachten die Power von deinem Moped. :daumen:

Ja muss ich mir gut überlegen ob ich 850.- Euro für den Racekrümmer anlege, ich wäre ja zufrieden wenn mein Moped etwas lauter wäre und dabei aber keine Leistung, bzw. kein Drehmoment verliert.
Das Airbox "Tuning" hört sich einfach an und ist schnell reversibel.
8)


Samstag 15. August 2015, 09:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1297
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
die Leistungsangaben ab Werk sind bei MV schon sehr sehr hoch gegriffen, mehr als 150 PS wird dein Moped an der Kurbelwelle im Serienzustand kaum erreicht haben. Und nun erzähle du mir mal bitte wie eine Mehrleistung von 30(!) PS ohne radikalen Eingriff in den Motor zustande kommen soll. Ich lache mich jetzt schon schlapp. Einen ähnlichen Experten gibt es "nebenan" auch, der träumte mal davon 240 PS zu haben. Ich denke ihr seid Seelenverwandt Bild

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 15. August 2015, 10:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 08:20
Beiträge: 878
Modell: Ur MV F4s mit 998 CCM ohne EBS
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
das sehe ich auch so, kommt doch erstmal mit der Leistung zurecht die anliegt, Ok wenn die Gasanname sprich die Fahrbarkeit verbessert werden kann oder muß, dass ist mittlerweile auch kein Problem mehr , evtl. noch mit etwas verbesserte Fahrwerkselement (was eigentlich auch nicht Not tut) ist das MEHR als genung für die Landstraße!

Aber wenn Leute aus den träumen nicht raus kommen, dann sollen diese auch weiter träumen von MEHR LEISTUNG!

Ein Tipp jenachdem wer wo was mehr haben will kann das durch die Sekundärübersetzung hervorragend verändern und dazu kostengünstig umsetzen !!!!! :daumen:

240PS interessant wer hat mehr zu bieten :mrgreen:

_________________
Italomotorbikes Harz u. Heide

MV AGUSTA Leidenschaft die leiden schafft


Samstag 15. August 2015, 11:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 12:19
Beiträge: 150
Modell: Brutale 1090 R (B5), CBR 1000 RR (SC59)
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Ich will nicht mehr Leistung, wird ein anderer Krümmer auch nicht hergeben.
Ich möchte mehr Sound, thats all.
Und dabei keine Leistung verlieren !


Samstag 15. August 2015, 19:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Das ist das letzte was ich dazu sage:

1: die 13er 1090RR hat 158 PS und streut leicht nach oben laut Presse, ergo max 20 PS Mehrleistung
2. sie riegelt bei 11500 rpm ab anstatt bei 12200 wie in den Angaben bei MV
3. die Mehrleistung kommt auch durch die Drehzahlerhöhung auf eben diese 12200 rpm
4. die Leistungskurve oben ist von Moto Forza - fast deckungsgleich mit meiner.
5. Der Prüfstandsfälscher ist http://www.sport-evolution.de/Franzen-T ... ctory.html
https://www.facebook.com/franzensportevolution?ref=hl

Bild
Ganz rechts, das isser.

Der hat dann aber auch noch andere MV-Fahrer betrogen - gibt hier noch mehrere im Forum wie auch "nebenan".

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Samstag 15. August 2015, 20:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1297
Wohnort: Osnabrück
Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
träume weiter, 20% Steigerung ohne radikale Motorkur sind pure Utopie. Da helfen dir auch nicht ein paar Umdrehungen mehr.
Wahrscheinlich rechnest du zu deinem Prüfstandsdiagramm noch 15 PS dazu um auf Kurbelwellenleistung zu kommen, dies macht jedoch der Prüfstand selbst schon nachdem er die Radleistung ermittelt hat.

ich wünsche dir aber trotzdem weiterhin schöne Träume :mrgreen:

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Samstag 15. August 2015, 20:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 21:55
Beiträge: 793
Wohnort: WW
Modell: RSV4, Ex 13er Brutie RR gold / weiss
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
Für den Hellseher des Forums:

Bild

_________________
I motori sono come le donne, bisogna saperli toccare nelle parti piu' sensibili.......


Samstag 15. August 2015, 21:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 08:20
Beiträge: 878
Modell: Ur MV F4s mit 998 CCM ohne EBS
Beitrag Re: 1090 R Racingkrümmer an orig. ESD
seit wann ist mehr Drehzahl gleich mehr Leistung, alles was an oder über Nenndrehzahl geht bringt keine Mehrleistung , die Spitzenleistung liegt wenn im 3/4 Drehzahlbereich, alles darüber fällt in aller Regel die Leistung wieder ab. Sonst würde ja die Leistungkurve in richtig Mond enden :mrgreen: wenn nicht vorher der Motor platzt :roll:

Das ist bei 4 Zyl. nicht so deutlich wie bei V 2 Zyl. Motor mehrlich!!!!!!!!!!!!!!!! aber mit Sicherheit messbar.

Aber gut, du möchtes ja mehr Sound haben ohne Leistungverlust, dann einfach mal ein Kat.- Ersatzrohr einbauen und ECU wenn nötig Abstimmen gut ist , aber 20PS mal so locker aus fast nix rausholen, :roll: da bist du ein gefragter Mann in jeder Tuning-Bude !

Die Jungs suchen immer nach Mehrleistung für lau :daumen: .

_________________
Italomotorbikes Harz u. Heide

MV AGUSTA Leidenschaft die leiden schafft


Samstag 15. August 2015, 21:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de