Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. April 2018, 19:24



Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlage? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlage?
Hat schon jemand Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlage ?

Bild

Also zur Einstimmung erstmal Sound-Check:

http://www.youtube.com/watch?v=R-HOxsHmGKM

Mit dieser süßen Melodie in den Ohren machte ich mich auf die Suche und fand fast nix, außer Endtopf + Zwischenrohr für Euro2-Modelle und Komplettanlage Y10-Modelle.

So weit, so geil, ABER: Wie kriege ich den Topf unter meine 910R Euro3? Ich vermute, die Anlage der Y10-Modelle würde nicht passen, oder?

1. mit 750/910/1078 Euro2 Originalkrümmern + MV Corse Race ECU?
2. mit Arrow-Kruemmern + MV Corse Race ECU?
3. mit MV Corse "Strada" Krümmern + MV Corse Race ECU?

Und wird Abstimmung aufm Dyno benötigt oder ist die Race ECU Plug&Play? Hat evtl. jemand Erfahrung mit der MV Corse Race ECU?

Ich hab zwar schon alle Threads zu dem Thema gelesen, aber so glasklar ist mir nicht, mit welchen Komponenten die zusammengesch(w)eisste Originalanlage zu ersetzen ist...

Bin für jede Meinung und jeden Rat dankbar! :daumen:

Grüsse

Thai

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Dienstag 28. Februar 2012, 19:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
der krümmer auf dem bild ist aus einem "S" modell.

der passt an allen brutales, zu 99,9% auch an den neuen.

der unterscheidet sich lediglich dadurch, dass er nicht mit dem kat verschweißt ist und somit einzeln zu benutzen ist.

die arrow sind von den maßen her baugleich, aber optisch und konstruktiv nicht genau gleich.

_________________
Erst blicken dann blinken......


Dienstag 28. Februar 2012, 20:08
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
also am wochenende..!

_________________
Erst blicken dann blinken......


Dienstag 28. Februar 2012, 21:07
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2011, 20:07
Beiträge: 549
Wohnort: 72461 Albstadt
MV-Modell: Brutale 750 Tesoro
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Ich glaub ich kann dir da bald nen Erfahrungsbericht liefern....


Dienstag 28. Februar 2012, 21:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Vielen Dank schon mal für das Feedback. :daumen:

Ed, was hast du denn vor?

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Dienstag 28. Februar 2012, 22:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2011, 20:07
Beiträge: 549
Wohnort: 72461 Albstadt
MV-Modell: Brutale 750 Tesoro
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Mir so eine leckere Tüte an die Bella basteln :twisted:
Ich schau se schon längers an...bin mir aber noch unsicher....


Dienstag 28. Februar 2012, 22:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Geil sieht se schon aus und der Sound ... - unsäglich gut

So. Hab eben die Originalkrümmer einer Brutale 750 geschossen. Müsste ja sowohl für den HP Corse Hydroform als auch für die milde Variante "Originalanlage ohne Kat mit Zwischenrohr und Lambdasonde und Original-ECU" taugen, gell??

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Dienstag 28. Februar 2012, 22:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2011, 20:07
Beiträge: 549
Wohnort: 72461 Albstadt
MV-Modell: Brutale 750 Tesoro
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Ein Zwischenrohr kann ich dir sogar anbieten!


Dienstag 28. Februar 2012, 22:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Cool, welches Fabrikat, mit Sondenanschluss? Schon mal die oben erwähnte "zivile" Kombi gefahren? Effekt?

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Dienstag 28. Februar 2012, 22:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2011, 20:07
Beiträge: 549
Wohnort: 72461 Albstadt
MV-Modell: Brutale 750 Tesoro
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Bodis! Ohne Sondenanschluss! Bin die Kombi so gefahren ja, allerdings mit nem anderen Eprom aber wenn der Kat wegfällt bringt das immer ein mehr an Spass :mrgreen:


Dienstag 28. Februar 2012, 22:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Deine Brutale ist Euro2, vermute ich (wegen Eprom)?

Wenn ich die anderen Einträge richtig verstanden habe, kann ich mit Originaltöpfen, Zwischenrohr Lambda-Sonde und Krümmer mit der original ECU fahren. Nur wenn das System komplett offen ist (inkl. Endschalldämpfer), wird Verwendung der Racing-ECU empfohlen zwecks Ausblenden der Lambdasonde und Gemischanfettung.

Ist das so korrekt?

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Zuletzt geändert von Der Frankfurter am Dienstag 28. Februar 2012, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.



Dienstag 28. Februar 2012, 22:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2011, 20:07
Beiträge: 549
Wohnort: 72461 Albstadt
MV-Modell: Brutale 750 Tesoro
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
EURO2


Dienstag 28. Februar 2012, 22:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 13:08
Beiträge: 34
MV-Modell: Brutale 910 R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
OK, da hat sich deine Antwort grad mit meiner Änderung überschnitten.

Dein Zwischenrohr könnte ich bei den beiden oben genannten Varianten nicht gebrauchen, ABER für die Variante:

750er Kruemmer + dein Zwischenrohr + beliebige Racing-Endtöpfe (z.B. MV Corse Inox oder Arrow) + Race-ECU

würde es Sinn machen. Ich muss nachdenken (umgangssprachlich für WEITERTRÄUMEN).

_________________
Ich hasse Leute, die mitten im Satz


Dienstag 28. Februar 2012, 22:57
Profil

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 14:03
Beiträge: 8
MV-Modell: Brutale 750S, F4R MY'12
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Hallo MV-Fans,

ich greife mal diesen Nachrichtenverlauf auf und klinke mich fragend ein, auch wenns nun schon länger her ist. Ich habe seit 3 Wochen eine 750S und würde mir auch gern diese Anlage drunterklemmen, ohne Kat und mit Tüv. Das Feedback des Händlers dieser Anlage auf meine Frage war allgemein und schwammig und somit nicht verwertbar. Was ich weiß ist, dass ich wohl einen anderen Krümmer benötige. Muss ich in die Elektronik eingreifen um alles homogen zu bekommen???

Wenn sie passt, biete ich gern eine fast neue Arrow in Carbon an ( Doppelrohr ). Super Sound, ab Kat.

Wer kann Tipps geben???
Ich danke schonmal im Voraus.

Gruß Jens


Dienstag 23. Oktober 2012, 17:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
so wie das aussieht brauchst da keinen anderen krümmer....
wie kommst da drauf?

_________________
Erst blicken dann blinken......


Dienstag 23. Oktober 2012, 23:33
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 14:03
Beiträge: 8
MV-Modell: Brutale 750S, F4R MY'12
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Moin,

ich habe bei Fightercompany angefragt und folgende Antwort bekommen:

Hallo,
schrieb Ihnen damals schon, dass die Voraussetzung ein teilbarer Krümmer ist! Beim angegebenen Baujahr 2007 haben Sie aber keinen teilbaren Krümmer.
Sollten Sie einen teilbaren Krümmer vom z.B. 2006er Modell montieren, kann auch der Hydroform montiert werden.
Das Fahrzeug läuft natürlich mit dem Hydroform, ansonsten hätten sich schon sehr viele Kunden beschwert und im Netz wäre viel darüber zu lesen.
Wie bei jeden anderen Fahrzeug aber auch, bekommt man die ideale Ausbeute an Leistung und Drehmoment nur, wenn das Fahrzeug auf die neue Auspuffanlage abgestimmt wird.

Vielen Dank und einen wunderschönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen

F I G H T E R C O M P A N Y

...ich hätte gern diese Ding dran ohne eine Verschlechterung der Laufkultur. Wie gehe ich es an?

Grüße von der Ostsee....Jens

PS: Anerkennung und Respekt für Deine Beiträge hier :daumen:


Mittwoch 24. Oktober 2012, 09:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 19:24
Beiträge: 6650
Wohnort: Ulm Ost
MV-Modell: 750S, 910R
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
wie der name schon sagt, hat fightercompany vermutlich wenig mit mv agusta zu tun.
wenn das jemand weiss, dann dieses forum.

alle S haben einen krümmer, der nicht fest mit dm kat verbunden ist.
das ist es auch was da gemeint ist.

das gilt auch für die 750er.
du hast doch eine 750er.....?

die verschweissten anlagen kamen erst mit euro 3.
das wurde allerdings oben auch schon diskutiert.

es gibt keine 750er mit baujahr 2007, weil die nur bis 2005 ev. noch 2006 gebaut wurden

_________________
Erst blicken dann blinken......


Mittwoch 24. Oktober 2012, 09:25
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 14:03
Beiträge: 8
MV-Modell: Brutale 750S, F4R MY'12
Beitrag Re: Erfahrung mit HP Corse Hydroform Endtopf / Komplettanlag
Ja, ich habe eine 750S. Ich würde mir, falls es sein muss ja einen Krümmer kaufen aber was ist mit dem Chip? Da würde ich ungern selbst Hand anlegen. Ist der nötig?? Den Auspuff bekomme ich ja noch selbst verbaut.


Mittwoch 24. Oktober 2012, 09:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de