Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 11:17



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an.. 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 3. September 2017, 07:55
Beiträge: 6
MV-Modell: 910R
Beitrag Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an..
Hallo, erstmal meine Vorstellung: ich bin Armin aus Olching bei München und habe eine 910 R Baujahr 99, also Euro 3.

Letzten Freitag war ich auf einer schönen Slowenien-Italien Tour. In Italien waren es ca. 200 km Regenfahrt (hat volle Kanne geschüttet). Dann in einer kleinen Tanke (sehr verlassen, nur Automat) ca. 12 Liter getankt. Nach ca. 6 km war dann Schluß - Motor einfach aus.
Anlasser orgelt, Display arbeitet normal, keine Motorwarnlampe.
Auffällig ist, dass sich Sprit im Tank bewegt, wenn ich die Zündung einschalte - darf das sein?
Was auch auffällt, dass wenn ich den Anlasserknopf drücke und sofort wieder loslasse, orgelt der Anlasser ca. 5 Sekunden, ähnlich wie bei einem Auto mit Startknopf - ist das normal?
Einen Schaden an allen vier Zündspulen kann man wohl ausschließen. Vmtl. auch einen Schaden am Steuergerät, da kein Fehler angezeigt wird.

Wer weiss da Rat?
Vielen Dank
Armin


Dienstag 5. September 2017, 18:58
Profil

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 13:01
Beiträge: 1687
Wohnort: Ludwigshafen/Rh
MV-Modell: 3 X B4, F4, TRE,..
Beitrag Re: Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an..
schau mal nach den Schläuchen im Tank :!:
darf nie sprudeln :!: :!:

_________________
Carpe Diem


Dienstag 5. September 2017, 19:32
Profil

Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 23:39
Beiträge: 182
Wohnort: 74889 Sinsheim
MV-Modell: Brutale Gladio 1078RR, F4 750
Beitrag Re: Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an..
...bei mir war gerade genau das gleiche. Tank abbauen. Schlauch von Benzinpumpe abgerutscht. Meine war aber so lieb und ist zuhause kaputt gegangen. Den Kraftstoffschlauch im Tank sollte man aber erneuern. Filter ist der gleiche wie bei Ducati.


Mittwoch 6. September 2017, 20:19
Profil

Registriert: Sonntag 3. September 2017, 07:55
Beiträge: 6
MV-Modell: 910R
Beitrag Re: Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an..
Hallo,
danke für den Tipp. Der Schlauch war von der Benzinpumpe ab. Habe gleich alle Schläuche, Schellen und den Filter erneuert (hatte noch einen von Triuph 955- ist der gleiche). Das Moped läuft wieder. Dennoch bewegt sich Sprit im Tank. Bei mir ist die Benzinpumpe mit zwei Schläuchen zum Drosselklappenkörper verbaut. Anscheinend wird überschüssiger Sprit, nachdem der Druck erreicht ist, von der Einspritzleiste wieder zum Tank gepumpt.


Donnerstag 7. September 2017, 06:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. November 2006, 19:37
Beiträge: 440
Wohnort: Bad Nauheim
MV-Modell: Brutale 1078RR
Beitrag Re: Motor plötzlich aus - springt nicht mehr an..
Ja - genau so ist das. Rücklauf der Benzinpumpe. Das sprudelt auch, aber weniger ....


Mittwoch 13. September 2017, 20:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de