Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 01:08



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
 Spingt schlecht an 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Spingt schlecht an
Hallo, hab das Problem das meine Diva wenn sie heiß ist schlecht anspringt. Das heißt wenn der Motor richtig warm/heiß gefahren wurde und ich die Maschine abstelle, zum Tanken oder kurze Pause so 1-5 min die Matz manchmal beim ersten Versuch nicht startet. Wenn ich dann die Zündung nochmal ausmache und dann den Startprozess abwarte, kommt sie.
Benzinpumpe läuft, hört man.
Sonst läuft sie auch völlig normal.
Nervt halt wenn man immer mit dem Gedanken fährt das sie nimmer anspringt wenn sie ausgemacht wird.
Hat wer ähnliches Problem?
Die Brutale hat jetzt 4400 km drauf und ist ca. 4 Monate alt. 15er Modell.

_________________
Gruß Martin


Freitag 4. August 2017, 16:35
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 94
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Spingt schlecht an
klatze309 hat geschrieben:
Hallo, hab das Problem das meine Diva wenn sie heiß ist schlecht anspringt. Das heißt wenn der Motor richtig warm/heiß gefahren wurde und ich die Maschine abstelle, zum Tanken oder kurze Pause so 1-5 min die Matz manchmal beim ersten Versuch nicht startet.
Die Brutale hat jetzt 4400 km drauf und ist ca. 4 Monate alt. 15er Modell.


Guten (Regen.. :( )TAG,

da Dir bisher niemand eine mögliche Erklärung für dies ungute Startverhalten deiner MV Agusta zukommen lies...

ÜBERPRÜFUNG der BATTERIE
als rel. einfache 1. Fehlersuchmaßnahme...

Wenn ich davon, s.o. ausgehe, daß Dein Motorrad ca. "4 Monate alt ist..", bedeutet es wohl=seit 4 Monaten "Erstangemeldet" und wurde bisher 4400 Km von Dir gefahren; AAABER Deine MV Agusta ist vom Baujahr 2015... und somit wird es "mutmaßlich" noch immer mit der Batterie die bei seiner FERTIGUNG in Italien verbaut wurde, ausgerüstet sein.

Da Batterien, so die Erkenntnis von Fachleuten, eher dazu neigen bei NICHTGEBRAUCH (Standzeit im Verkaufsraum des Händlers) sich zu entladen und zudem einen ständig fortschreitenden - "Zellschädigung" - genannten Kapazitätsverlust erleiden...
KÖNNTE die bereits "verbrauchte" Batterie die Startprobleme - verstärkt bei heißem Motor - verursachen.Allerding gib'ts noch etliche andere - zusätzlich auftretende Ursachen für Startprobleme bei Verbrennungsmotoren von "Benzinern".
Abstimmung der Vergaser/Einspritzungsanlage, Benzinzufuhr, Luftfilterzustand....Zündkerzen...

Viel Erfolg bei der Fehlerbehebung wünscht Dir C. :daumen:


Samstag 5. August 2017, 12:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Ja du liegst richtig, ist von mir neu gekauft worden. Wie gesagt, Batterie zieht rein vom hören nicht schlechter durch bei heißen Motor, gegenüber wenn sie kalt ist.
Ich war das letzte Wochenende 4 Tage in den Dolomiten, davor hatte ich das Problem eigentlich nicht. Gut, die Maschine ist an den Tagen schon ca. 10-11 Stunden gelaufen, aber das sollte doch nichts ausmachen.
Oder kann das der Batterie schaden zufügen?
Werde das beobachten, ansonsten hol ich mir ne Yuasa, mit denen hab ich noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

_________________
Gruß Martin


Samstag 5. August 2017, 16:17
Profil

Registriert: Samstag 4. Juli 2015, 23:50
Beiträge: 170
MV-Modell: Brutale 800 RR Dragster
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Meine Dragster RR BJ15 springt "nie" beim ersten Startversuch an,ob kalt oder heiß! Starte aber nie länger als 3-max 4sec.Muss meine Bella immer 2mal "bitten".Is aber kein Problem! Gruß Reiner( Sklave,sie is halt auch schöner ,schneller,leichter aber auch eingebilderter als ich und sonnt sich in den bewundernden Blicken ihrer Verehrer)


Samstag 5. August 2017, 19:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 829
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Spingt schlecht an
mmh also meine 15er 800er springt immer sofort an...

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Samstag 5. August 2017, 23:03
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 17. November 2015, 21:33
Beiträge: 40
MV-Modell: Brutale 800 RR
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Hallo, erstmal vorneweg, bin kein Technikprofi.
Allerdings hatte ich bei ca. 4000 km auch stets das Problem, dass meine Diva (Brutale 800RR Modell 2015) wenn sie heiß war kaum ansprang. Nachfrage beim Händler (Stärker Profil in EF), "kennen wir, der Magnetschalter (oder so ähnlich) ist bei Erstauslieferung zu schwach, gibt aber verbessertes Teil".
Es wurde bestellt und war nach ca. 2 Wochen da, ausgetauscht auf Garantie, alles tuto perfetto seit 5000 km (also knappe 10 jetzt)
Vielleicht hilfts, ansonsten sorry zu diesem wenig Technikaffinen Beitrag *gg


Montag 7. August 2017, 13:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Nachdem das mit dem anlassen mich echt genervt hat, hab ich nun eine neue Yuasa eingebaut.
Was soll ich sagen, zieht um einiges besser durch und springt sauber an, sowohl kalt oder heiß.
Hätt ich nicht gedacht....

_________________
Gruß Martin


Sonntag 27. August 2017, 11:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Gestern ne kleine Runde gefahren, ca 15 km, danach die Maschine ausgemacht und nach ca. 7-8 Minuten wieder anmachen wollen. Geht wieder nicht... Zündung nochmal aus und wieder an und sie springt an die Matz!
Neue Batterie ist drin und war auch die ganze zeit an dem Ladegerät.
Nervt total.
Hab hier nun schon öfters das Problem mit dem Freilauf gelesen. Kann das mit dem Phänomen auch der Freilauf sein?

_________________
Gruß Martin


Freitag 22. September 2017, 19:29
Profil

Registriert: Montag 27. Juli 2015, 20:11
Beiträge: 25
Wohnort: OWL
MV-Modell: Brutale 800 RR (2015)
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Das Problem mit dem Anlasserfreilauf (hatte ich bereits 2x) kann man deutlich hören.
Es klingt beim Anlassen, als wenn der Motor ganz plötzlich stoppt und dabei hört man Metall auf Metall schlagen. Klingt richtig beschissen.
Beim letzten Mal hörte ich danach noch ein Rasseln, war wohl etwas abgebrochen.

MV soll wohl schon die vierte oder fünfte Generation des Bauteils verbauen.

_________________
Brutale800RR


Montag 25. September 2017, 10:25
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 94
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Spingt schlecht an
klatze309 hat geschrieben:
Gestern ne kleine Runde gefahren, ca 15 km, danach die Maschine ausgemacht und nach ca. 7-8 Minuten wieder anmachen wollen. Geht wieder nicht... Zündung nochmal aus und wieder an und sie springt an die Matz!
Neue Batterie ist drin und war auch die ganze zeit an dem Ladegerät.
Nervt total.
Hab hier nun schon öfters das Problem mit dem Freilauf gelesen. Kann das mit dem Phänomen auch der Freilauf sein?


Hallo und Guten Tag,

bei einem defekten Freilauf müßten beim Starten ungute "Rappelgeräusche" - "Rattern" zu hören sein.So wird's zumindest vom Fahrer einer MV Agusta brutale beschrieben; irgendwo (auf diesem forum ?) habe ich sowas gelesen.

Während der 9 monatigen Wartezeit auf Lieferung meiner dragster RR habe ich mich im Interrnet "umgeschaut" und so manches bezüglich "Lieferumfang von MV Agusta Motorrädern" u.a. auch auf einer Russischen (Ukrainisch ?) Video-Show betrachtet.
Hier wurde dann auch der gesamte Reparaturvorgang betreffend eines Anlasserfreilaufs bildlich dargestellt.
Höchst aufschlußreich dies Bauteil: die defekten Freilaufrollen welche den Kraftschluß herstellen, wurden vermessen und ausgewechselt.Eine zeitlich aufwendige Angelegenheit, wobei der Motor im Rahmen blieb. Soweit ich mich erinnere wurde sogar das angelieferte Original-Ersatzteil mit Bestell-Nr. usw. im Video gezeigt.Da ich die in einheimischer Sprache gesprochenen Kommentare nicht verstehen konnte,ist es mir nicht möglich, die Lebensdauer des Bauteils (wann trat dieser Defekt - nach welcher Betriebsdauer - auf), einzuschätzen.

Als technisch versiertem Metallfacharbeiter stellt sich mir die Frage: Wo beschaffe ich mir solch ein aufwendig gefertigtes Ersatzteil, wenn MV Agusta a) Lieferschwierigkeiten (siehe 9 Monate Wartefrist) oder b) gar die Produktion ganz einstellt, her ?

Die Freilaufrollen und der dazugehörige "Laufkranz" sind geschliffene Stahlteile und mutmasslich aus hochvergütetem Stahl, maschinell gefertigt.Wenn heutzutage, bezüglich des ADLER Eigenbau, keine der von mir angefragten Getriebe-Zahnradfertigungsfirmen, Willens ist, mir ein einzelnes Getriebedoppelrad mit geändertem Zahnmodul und Zähnezahl, anzufertigen, so wird ein extra anzufertigender Anlasserfreilauf (nach Muster) auch nicht in Auftrag zu geben sein.

Bisher (z.Z. 8000 Km auf der Uhr) traten bei meiner dragster keinerlei Anlasserprobleme auf.Wenn's bei deinem Motor k e i n e "Rattergeräusche" beim Anlassen zu hören sind, sondern lediglich NIX passiert.. so kann dies m.E. k e i n e rein mechanische Ursache haben (?).
Vielleicht äußern sich einmal kundige Schrauber zu dem geschildertern Problem ?

Wünsche Dir baldige Lösung der "Startverweigerung" bei deinem Motorrad.

Gruß C.


Montag 25. September 2017, 10:52
Profil

Registriert: Freitag 9. November 2012, 02:13
Beiträge: 467
MV-Modell: MV350S
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Hallo Joybiker, deinen Bericht finde ich toll ...
auch dass es ziemlich eindeutige Kriterien für den Defekt d. Freilaufes gibt.
Im andern Theater gab es neulich einen Streit darüber.
Vorschnelle übereifrige dealer schieben es sofort auf den Freilauf ohne Prüfung.
Der Kunde muss dann wochenlang warten, u.U. teuer Geld bezahlen
und wenn es dann in paar Fällen nicht daran lag werden Sie es nicht zugeben
und erst danach die eig. Ursache suchen und beheben.
Daher empfehle ich jedem erst die Elektrische Seite prüfen, z.B. Diagnose
auch wenn die Wahscheinlichkeit dafür niedrig ist, ist es immerhin eine Chance,
die nicht viel kostet und ohne Zerlegung des Motors möglich ist.

Ich bin nicht sicher dass MV die Freiläufe spez. fertigen lässt, evtl. irgendwo bezieht
Man müsste also raus kriegen Wo, wie z.B. bestimmte F. bei Ducati und KTM passen.
Grüße Gerd


Montag 25. September 2017, 15:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 829
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Spingt schlecht an
wie siehts hiermit aus? http://net.mvagusta.it/article_attachme ... _view/2310

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Montag 25. September 2017, 17:50
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
Metallische Geräusche gibt´s überhaupt nicht, hört sich alles "sauber" an. War auch ne zeit lang nach der neuen Batterie weg.
Was mir bislang aufgefallen ist das wenn ich Zündung nach dem ersten Versuch nochmal einschalte und das Geräusch der Benzinpumpe abwarte sie immer anspringt.
Bin am Samstag etwas um die 100 km gefahren, als ich daheim war hab ich sie mehrmals aus und wieder angemacht. Jedes Mal ohne Probleme.
Keine Ahnung woran das liegt, werde beim 6000er Kundendienst mal den Händler darauf ansprechen. Wird wohl aber erst nächstes Jahr werden....

_________________
Gruß Martin


Montag 25. September 2017, 19:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 829
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Spingt schlecht an
viewtopic.php?f=68&t=8540&hilit=temperatur+f%C3%BChler


vielleicht hilft das?

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Freitag 13. Oktober 2017, 21:59
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
kleines Update: Nachdem ich ja immer wieder mal Startschwierigkeiten bei der Brutale hatte, ist sie nun letzte Woche vom Händler abgeholt worden.
Wollte sie eigentlich nur zum 6000er Kundendienst anmelden, hab dann auch das Problem angesprochen.
Ist angeblich bekannt, und bot mir sofort an die Maschine abzuholen wenn er in meiner Nähe ist. Top schon mal.
Angeblich soll das Problem mit dem neuen Update das es gibt behoben sein.
Bin gespannt wie es weiter geht.

_________________
Gruß Martin


Sonntag 10. Dezember 2017, 10:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 10:24
Beiträge: 48
Wohnort: Heßdorf
MV-Modell: Brutale 800, Yamaha XT 600
Beitrag Re: Spingt schlecht an
So, das Moped ist wieder da, Update hat laut Händler nichts gebracht, haben darauf hin den Anlasserfreilauf gewechselt. Hatten dann beim Probelaufen keine Probleme mehr erkennen können.
Testen kann ich es erst im März. Hoffentlich geht dann alles.

_________________
Gruß Martin


Sonntag 4. Februar 2018, 18:56
Profil

Registriert: Dienstag 17. November 2015, 21:33
Beiträge: 40
MV-Modell: Brutale 800 RR
Beitrag Re: Spingt schlecht an
klatze309 hat geschrieben:
So, das Moped ist wieder da, Update hat laut Händler nichts gebracht, haben darauf hin den Anlasserfreilauf gewechselt. Hatten dann beim Probelaufen keine Probleme mehr erkennen können.
Testen kann ich es erst im März. Hoffentlich geht dann alles.


Kann Dir sagen, dass es sich damit erledigt hat. Hab das Thema genauso Anfang 2017 durch gemacht mit dem selben Ergebnis, Anlasserfreilauf!!! Gab dann das verbesserte Bauteil auf Garantie und letzte Saison war alles perfekt.


Dienstag 6. Februar 2018, 12:57
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de