Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 11:41



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Steuerkettenspanner defekt 1090 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 16:39
Beiträge: 94
Wohnort: Bremen
MV-Modell: Brutale 1090RR (2013)
Beitrag Steuerkettenspanner defekt 1090
Guten Abend,

meine Bella (1090RR BJ 2013) muss gerade die 12.000 km Inspektion über sich ergehen lassen. Dabei kam heraus, daß der Steuerkettenspanner defekt ist.
Weiss jemand, ob das eine "Krankheit" bei der 1090er ist? Mein Händler war selbst überrascht und musste bisher keinen Steuerkettespanner bei der Laufleistung austauschen.

Danke für Euer Feedback im Voraus.

Maik


Dienstag 4. April 2017, 20:55
Profil

Registriert: Montag 19. März 2007, 18:48
Beiträge: 2555
Wohnort: 21391 Reppenstedt
MV-Modell: Brutale 910R - F4 1078RR - Tuono RP
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Habe zwar keine 1090, bin aber schon relativ lange in der MV-Szene. Das Problem Steuerkettenspanner kenne ich allerdings nur von der F4 1000R vor ein paar Jahren. Aber vielleicht weiss ja jemand hier mehr?!

_________________
Lieber Brutale, als gar keinen Spaß


Mittwoch 5. April 2017, 07:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 16:39
Beiträge: 94
Wohnort: Bremen
MV-Modell: Brutale 1090RR (2013)
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Das habe ich auch schon gelesen. Scheint so, daß meine Bella wohl die Ausnahme ist :(


Mittwoch 5. April 2017, 11:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. August 2014, 10:22
Beiträge: 228
Wohnort: Nördlich von Südkorea
MV-Modell: Brutale 1090 R, ABS
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Habe auch nur eine 1090 R und bislang nur einmal die Steuerkette getauscht. Die Steuerkettenspanner wurden nicht erneuert!!!



Jo Gwang-jo

_________________
Zu mir gibt es keine Alternative, man muss mich einfach gerne haben!


Mittwoch 5. April 2017, 19:24
Profil

Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 13:14
Beiträge: 19
Wohnort: Castrop-Rauxel
MV-Modell: 1090 RR
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Moinsen,
fahre eine 2010er 1090RR.
Da wurde der Steuerkettenspanner für defekt befunden und ausgetauscht.
Ist ein bekanntes Problem nach Aussage meines Schraubers.
Jürgen Leu von Leu-Tuning kann den reparieren. Wurde hier schon mal diskutiert.
Ab wann optimierte Steuerkettenspanner verbaut wurden weiß ich nicht.
Ich halte es aber für realistisch, dass deine Brutale betroffen ist.
Also machen lassen, sonst droht u.U. Motorschaden und das wollen wir nicht, schon gar nicht bei 3xAK auf der Bahn......
Gruß aus den Tropen
Bernd


Mittwoch 5. April 2017, 20:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. April 2007, 18:53
Beiträge: 1306
Wohnort: Osnabrück
MV-Modell: Brutale 910 America / Dragster 800RR / F4 EV02 1000
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
ein optimiter Steuerkettenspanner ist aber sehr positiv ausgedrückt, es gibt eine neuere Version die ebenfalls defektanfällig ist. Somit ist das Thema nicht einfach mit einem Wechsel erledigt sondern kann jederzeit auftreten.
Es betraf auch nicht speziell die F4 1000R sondern auch den Vorgänger 1000S. Nur im Laufe der 1000R kam dann die veränderte Version die wie gesagt auch nicht fehlerfrei ist. Und bitte nicht auf Agusta schimpfen, der Hersteller ist ein weltweit bekannter jap. Zulieferer aus der Kettenantriebsbranche.

Bild 1: rechts die neuere Version, links alt und gebrochen

Bild 2: neue Version ebenfalls gebrochen, also kein Fortschritt

Bild

Bild

_________________
MV F4 EV02 1000 / Brutale 910 AMERICA / Dragster 800 RR


Mittwoch 5. April 2017, 20:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 16:39
Beiträge: 94
Wohnort: Bremen
MV-Modell: Brutale 1090RR (2013)
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Naja, scheint wohl doch nichts besonderes zu sein. Lieber rechtzeitig entdeckt und getauscht als Ventilsalat.
Danke nochmal für Euer Input :daumen:


Mittwoch 5. April 2017, 22:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 16:39
Beiträge: 94
Wohnort: Bremen
MV-Modell: Brutale 1090RR (2013)
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
Nur ein kurzer Zwischenbescheid, meine Bella steht nun schon seit 8 Wochen beim Händler, weil MV es einfach nicht schafft einen neuen Steuerkettenspanner zu schicken :twisted: Was für ein Saftladen!

Euch allen einen schönen Abend.
Grüße
Maik


Mittwoch 31. Mai 2017, 21:11
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 96
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
MV-Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
una forza lamento tedesco.. :? skandale randale... ?
capisco :arrow: Es hat sich scheinbar NIX verändert, trotz der deutschen Beteiligung von denen "mit dem guten Stern auf'm Werksdach"; ob es eine spezielle Benachteiligung des Deutschen Marktes gibt ? scheint "Tradizione" zu sein .

In Erinnerung an die weit zurückliegende Zeit in den 60ern, wo sich fans italienischer Motorräder = Ducati, Moto-Guzzi, Leverda usw. entweder auf ultra lange Ersatzteillieferzeiten einließen.. oder aber im Pulk nach "Bella Italia" in's Herstellerland düsten und sich direkt vor Ort ihre Kipphebel und Nockenwellen und Ventile und Kolben und (manchmal) mit saftigem Aufschlag ihre Dell'ortos "besorgten".

In Zeiten des "Global Trading" hoffte ich, das DAS endgültig ad acta zu legen sei.Der "alte" Importeur wurde gegen einen "neuen" ausgetauscht.
Frage an die "alten Hasen" im MV Agusta Refugium: Hat sich irgend etwas merklich verändert ?


AndreasF hat geschrieben:
...Und bitte nicht auf Agusta schimpfen, der Hersteller ist ein weltweit bekannter jap. Zulieferer aus der Kettenantriebsbranche..."

Ja, DAS hatte ich auch anderweitig gelesen.Betrachte ich mir dies als "Metaller"=Kunstschmiedemeister, so fällt mir das Materialgefüge an der Bruchstelle auf und mir scheint das kein hochvergüteter Schmiedestahl zu sein.Eher wohl deutet die einheitlich graue Grundfarbe des Bruches auf einen gering vergüteten Gußstahl; welcher ausreichend Festigkeit gewährleisten w ü r d e - wenn da nicht scheinbar ein Manko bei der technischen Umsetzung vorliegen könnte = a'la ungeplante SOLLBRUCHSTELLE.Darauf deutet der Bruch an dem gleichen Bauteildetail hin, sowie die Materialverstärkung bei dem "neueren" Kettenspanner- was letztendlich auch nichts nützte.Solch unverständliche Patzer gab's auch en masse bei Großserienherstellern wie z.B. HONDA und Suzuki und Yamaha.
Um diesen Bruch zu errzeugen, muß wohl die Steuerkette kräftigst "gepeitscht" haben und zudem "gelängt" sein.Der normalo Motorradfahrer hat hierauf nur bedingt Einfluß. Die relativ kurzen Inspektionsintervalle, zumindest bei MV Agusta Motoren, sind wohl eine "vorbeugende Maßnahme" von Seiten des Herstellers.

Ich wünsche Dir eine baldige Ersatzteillieferung und somit eine Fortsetzung der saisonalen Fahrfreude mit deiner MV.

Gruß C. alias joybiker :mrgreen:
P.S.: und bitte nicht alles "auf die Goldwaage legen" was ich hier so verschrifte...


Donnerstag 1. Juni 2017, 10:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. August 2012, 14:38
Beiträge: 830
Wohnort: Mühlheim Am Main
MV-Modell: 15er B3 800EAS/ABS Mattgrau / 99er Kawasaki ZX6R
Beitrag Re: Steuerkettenspanner defekt 1090
@joybiker der stuttgarter stern hat sich vor einigen monden schon aus dem deal zurückgezogen...

_________________
https://www.youtube.com/channel/UC4EThSNBm5ugsXpEHZuSV1g


Donnerstag 1. Juni 2017, 12:14
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de