Aktuelle Zeit: Freitag 23. Februar 2018, 00:19



Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 zylinderkopfschaden brutale 800 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 8. April 2013, 08:33
Beiträge: 77
Wohnort: Raum Bonn
Modell: Brutale 800 , S1000R
Beitrag Re: zylinderkopfschaden brutale 800
Hallo Bernardo,

danke für deinen Beitrag. Habe ich schon wieder was gelernt. Ich dachte schon ich bin zu doof zum Schalten vom dritten in den vierten Gang:-)
Klappt bei mir wie von dir beschrieben manchmal auch nicht korrekt.

Meine B 3 ist auch von 2013 und war von dem Rückruf des Zylinderkopfs betroffen. Der wurde von MV-Eckelt anstandlos gewechselt. Maschine hat jetzt 20000 km runter ohne eine weitere Macke.
Alle Inspektionen bei MV machen lassen auch nach der Garantie.

LG
Olli


Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 118
Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: zylinderkopfschaden brutale 800
@Bernardo:

d.h. die neue Brutale MJ16 hat ein anderes Getriebe wie das alte Modell? Oder hier auch erst ab einem bestimmten Produktionszeitraum?

Hat das auch in die F3 Modelle ab MJ2016 einzug gehalten oder kommt das auch erst mit dem Euro 4 wechsel?

Ist das Getriebe in älteren F3 Nachrüstbar?


Mittwoch 14. Dezember 2016, 21:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 21:09
Beiträge: 1449
Wohnort: Eppingen
Modell: 910R RSV4 RF Race
Beitrag Re: zylinderkopfschaden brutale 800
ich bin nicht der MV Guru, der Motorenguru schon gar nicht. Ich teile nur meine Erfahrungen mit.
Bastle halt ein wenig an den Bellas rum :wink:
Soll mal der Alex von Maniac Motors was dazu sagen, das ist der Profi :daumen: . Ich persöhnlich
denke MV hat nichts geändert. Dazu hatten/haben die gar kein Geld. Ich frage immer regelmäßig
alle Spezis nach Infos wegen dem Getriebe. Weil wir gerne wieder eine F3 800 hätten. Mehrheit
sagt nichts wurde geändert.

eine Verbesserung der Schalterei schaft:
eine Rastenanlage mit geänderter außen liegender Hebelei, Light Tech zB. ist hier eine gute Wahl
Software für Quickshifter optimieren
Schaltwalze/Schaltgabel überarbeiten/finishen/entgraten, so das es optimal flutscht
Abstützung der Schaltwelle am Getriebeausgang anbringen um das Kippmoment so gering wie möglich zu halten

Wenn es mit all den Sachen dann immer noch nicht funktioniert, und das hat es bei unserer F3 800 auch nicht,
geht das Teil zurück.

_________________
race your Life
http://www.bds-bikeparts.com


Donnerstag 15. Dezember 2016, 19:36
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 118
Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: zylinderkopfschaden brutale 800
Noch einfacher ist:

Ich mach mir einfach keine Gedanken so lange bei mir noch alles fluppt :mrgreen:


Donnerstag 15. Dezember 2016, 20:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de