Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 19:44



Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
 B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen? 
Autor Nachricht

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Hallo zusammen,

habe nun meine 675er schon fast ein Jahr nach dem Motorschaden rumstehen.

Werde sie nicht mehr aufbauen.

Was ist aus eurer Sicht sinnvoller? Komplett mit Motorschaden verkaufen, oder zerlegen und die Ersatzteile verkaufen?

Wie sieht es momentan mit der Ersatzteilversorgung bei MV aus?

Gruß
Johannes


Samstag 2. September 2017, 20:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. August 2014, 19:56
Beiträge: 88
Wohnort: Frankfurt am Main
Modell: Brutale 675
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Ich würde sie Schlachten und in teilen verkaufen da sich das nie wieder normalisieren wird mit der Versorgung,
zumal die 675 nun auch aus dem Program genommen wurde!


Sonntag 3. September 2017, 10:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 114
Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Ich weis ja nicht, ich sehe den Bedarf an Gebrauchtteilen sehr überschaubar. Es wird wohl ewig dauern bis das Zeug weg ist und einiges sicher dauerhaft übrig bleiben.

Schonmal nach Gebrauchtmotoren umgeschaut? Kannst ja auf 800er umbauen, davon gibts einige auf Ebay :mrgreen:


Sonntag 3. September 2017, 12:17
Profil

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Ja nen gebrauchten Motor habe ich mir überlegt. Da ich sie aber verkaufen möchte rentiert sich das denke ich auf keinen Fall.
Die Tuono hat mittlerweile 6000 km drauf, die gebe ich nicht mehr her :wink:

Würde ein 800er Motor beim TÜV überhaupt eingetragen?


Sonntag 3. September 2017, 18:19
Profil

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Noch ne Frage: die meisten Teile (Felgen, Verkleidung, Tank, ...) der 675er sollten doch auch baugleich mit der 800er sein?


Sonntag 3. September 2017, 18:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:26
Beiträge: 114
Modell: B3 800 '16, XBR 500 '86, RD250 '76
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Würde wahrscheinlich nicht eingetragen werden, zumindest nicht so ohne weiteres.

Und ja, die meisten Teile sind baugleich zur alten B3 800. Aber wie oft siehst du hier z.b. jemanden der nach Verkleidung XY oder ähnlichem sucht.

Felgen dürften möglicherweise sogar bei allen MV Modellen passen, die werden wohl noch am besten Weggehen.


Montag 4. September 2017, 12:51
Profil

Registriert: Montag 27. Februar 2017, 11:29
Beiträge: 82
Wohnort: ganz weit im Westen der Republik
Modell: Brutale dragster RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
ENDE EINER DIENSTFAHRT

ZITAT:"Werde sie nicht mehr aufbauen." In Einzelteilen verkaufen..?

Die Erfahrung mit privaten Teileanbietern ist zweispältig:
a) gefragte "bei Unfall häufig zerdepperte Teile", wie z.B. Räder und Lampen, Schutz"bleche" und Sitzbänke.. sind rel. schnell "weg".
b) Der große Rest mutiert durch die vorgenommene Zerfledderung zur Schrotthalde.Wird durch den unnütz belegten Platz zum ewigen Ärgernis und köchelt nur die unterschwellig lauernde Verärgerung ständig vor sich hin.
Am bitteren Ende wandert das ganze Geraffel bei einem Umzug etc. auf den Pritschenwagen der Resteverwertung.Früher waren das die Leute vom "fahrenden Scherenschleifervolk".

So konnten wir - drei ADLER Fahrer auf Eifeldorfschau - eine komplett im Originalzustand befindliche NSU SUPER-Max dem Bauern n i c h t "abschwatzen".Das war so um 1967 herum, damals war so eine NSU Max als "altes Eisen" eingestuft und der von uns gebotene Kaufpreis war angemessen, zudem der Motor "fest" war.

Nö - das Bäuerleinchen wollte - wohl aus Hamster-Nachkriegsjahren gewohnt - "fette" Beute in Gold, äh, DM in den Jauchestiefel stecken...ORIGINALZITAT: "..dat DINGENS wird als "jo-kart" für den Enkel umgebaut.." Der Enkel war noch "in Arbeit" LOL
Das der nicht den Hund von der Leine lies...Gut das unsere Adlers tip-top ansprangen.Zumindest stand der A.... in einer dicken blauen Zweitakt-Ölwolke mit seiner vermeintlichen Goldgrube..

Als ich - nach Jahren nochmal mit der Tochter des inzwischen "hingegangenen" Hofbesitzers sprach, bedauerte diese den Starrsinn ihres Vaters.Die NSU war von der Scheune in den Hühnerstall und von da auf --"hinter dem Busch" geschubst worden.Der Motor - der sollte ja nicht "rosten", wurde vom Schwiegersohn ausgebaut und...irgendwann dem besagten Scherenschleifer um-me-sonst auf's Wägelchen geworfen.

"The answer is blowing in the wind"

Ich würde mir einen Interressenten für das Gesamtwerk suchen und in den sauren Apfel beißen und zu einem annehmbaren Gebot komplett verkaufen.Die Nachfrageintensivität bei einer MV Agusta dieser ccm Klasse ist mir allerdings unbekannt.
Allzuviele Mv Agusta sind von dieser ccm Klasse wohl mutmaßlich nicht nach Deutschland verkauft worden.So wird auch das Angebot an intakten Motoren überschaubar bis gering einzuschätzen sein (?).

ansonsten Viel Spaß mit dem "Thun--Fisch" äh, "Donnervogel"

wünscht Dir C.

apropos: was hat denn den Motor "gefinisht" ?


Montag 4. September 2017, 18:06
Profil

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
joybiker hat geschrieben:
apropos: was hat denn den Motor "gefinisht" ?

Pleuelstange meinte sie will mal die große Weite Welt sehen :-/


Hab jetzt mal in ebay geschaut. Die Brutale Teile, die angeboten werden, stehen schon ne ganze Weile drin. Werde wohl versuchen, die Bella als Ganzes anzubieten.


Sonntag 10. September 2017, 13:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 17:53
Beiträge: 124
Wohnort: Schwäbisch Fränkischer Wald
Modell: Aprilia TUONO V4R ´14; Kreidler RMC, MG Lodola 175, Brutale 675
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Stell mal ein Bild rein.

Bitte mit PLZ

Und was der ganze Wagen kosten?


Montag 11. September 2017, 19:18
Profil

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Ok werde ich machen, wenn Interesse besteht. Mit den Fotos kann es ein paar Tage dauern, da sie noch beim Händler steht. PLZ: 86488


Montag 11. September 2017, 20:00
Profil

Registriert: Donnerstag 2. August 2012, 12:50
Beiträge: 88
Wohnort: Unterallgäu
Modell: Brutale 675 (RIP), Tuono 1100 RR
Beitrag Re: B675 schlachten oder als ET Träger verkaufen?
Hab doch noch ein paar Bilder vom Schadenstag auf dem Handy gefunden:

https://www.dropbox.com/s/um443unhi75pnpz/20160527_122354.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/rwr0ebk1f44rmf7/20160527_122416.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/5bzml58hlq9wd3w/20160527_132722.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/12comu1q13sfqjb/20160527_132731.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/pdlixsaz5heu4rh/20160527_132743.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/jn6b9x2mopbx75t/20160527_132745.jpg?dl=0

Was ich noch dazu sagen muss. Hatte einen Voderradrutscher in einer Haarnadelkurve bei geringem Tempo (vor ca. 8000 km). Bein war zum Glück zwischen Maschine und Straße :wink:
Auf den ersten 2 Bildern müsste man die Abschürfungen am Lenkerendgewicht und an den Bremshebeln sehen. Originalspiegel und -lenkerendgewichte sind noch vorhanden.


Montag 11. September 2017, 20:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 11 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de