Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 03:38



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Umstieg von 910 auf 1090 ABS 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 20:00
Beiträge: 124
Beitrag Umstieg von 910 auf 1090 ABS
Moin Gemeinde
ich spiele mit dem gedanken meine 910 gegen eine 1090 ABS zu tauschen
welche Erfahrungen habt ihr ....
LG Frank


Montag 14. November 2016, 19:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 08:19
Beiträge: 1922
Wohnort: Oberbayern
MV-Modell: Biest & 910R Italia
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
Also, ich habe mit der 910 NUR gute Erfahrungen,
und würde nicht tauschen.

Grüße von
Bine

_________________
Brutal(e)fahren macht Freu(n)de

Bild


Dienstag 15. November 2016, 12:31
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 16:50
Beiträge: 301
Wohnort: Bruchsal
MV-Modell: Brutale 800 , F4 1000 S, B4 1078 RR
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
..ne Italia würd ich auch nicht tauschen :wink: :daumen:

Gruß aus Baden

Andreas


Dienstag 15. November 2016, 20:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
Frank#155 hat geschrieben:
...910 gegen eine 1090 ABS...


Hallo Frank,

dabei handelt es sich um 2 vollkommen verschiedene Motorräder, wobei jedes für sich betrachtet ein geniales Stück ist.
Der gewünschte objektive Vergleich ist schwierig. Man hat ja immer nur kurz 'ne Chance mal 'n Moped von 'nem Kumpel zu fahren.

Ich hatte im Sommer ein paar Gelegenheiten von meiner ´12er 1090RR (kein ABS) auf eine Hydrogen zu steigen. Was mich an der Hydro fasziniert ist die geringe Masse, die sich schon sehr bemerkbar macht.
Einen grundsätzlichen Leichtbaufan (egal ob 1 oder 2-spurig) fixt das schon an.

Allerdings ist die alte Baureihe def. zu klein für mich, ich fühle mich darauf einfach nicht wohl. Kann man schlecht beschreiben, ich fühle mich passender auf der 1090.

An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall mal 2-3 Tage eine 1090 fahren bevor ich mich entscheide. Wie gesagt, auch wenn es sich um 2 geile Mopeds handelt sind sie doch sehr verschieden.

VG, Jürgen

_________________
Bild


Dienstag 15. November 2016, 21:27
Profil

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 20:00
Beiträge: 124
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
leiben dank Jürgen ...
ich muß gestehen das ich meine 910 fast ausschließlich in südtirol bewegt habe 4000 im jahr und davon 500 km bei uns in ostholstein ....
mir geht es um die knackige schnelle fahrbeikeit ... umlegen rechts links ... in zentel sec...... und ich denke das es mit der 1090 noch ein wenig besser geht ...
mein moped ist von 2005 ... und ist wirklich eine waffe ... aber ich denke eine 1090 rr ist villeicht eine numer besser ?! ....
der elektronik kram ist mir dabei in meinem alter wirklich egal ... aber fahrwerk und bremsen sollten doch schon einen unterschied machen ....
und das knackige schnelle fahren noch verbessern als bei der 910 ????


Dienstag 15. November 2016, 22:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 803
Wohnort: NRW
MV-Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
Hi Frank,

mit einer 1090 wird es, wie mit jedem anderen Motorrad auch, anders sein.

Ob dann aus diesem "anders" ein "besser" wird, hängt meiner Meinung nach vom persönlichen Empfinden ab.
Da hat jeder so seine eigene Präferenz. Manch einer mag's eher dreckig und wild, anderen sagt eher gefühlte Stabilität und Ruhe zu.
(Der guten Ordnung halber: Die 910 ist weder dreckig, noch ist die 1090 ruhig :wink: )

Um das für dich entscheiden zu können solltest du vorher echt probieren.


Frank#155 hat geschrieben:
...mein moped ist von 2005 ... und ist wirklich eine waffe...

Vielleicht einfach behalten und weiter Spaß mit der Waffe haben? :wink:


Achja, und um das o. a. mit der Masse zu relativieren:
Die 12er 1090RR ist trocken 5 kg schwerer als die 05er 910S,
die 13er 1090 RR hingegen ist sogar 2 kg leichter. Hätte ich so nicht gedacht.

VG, Jürgen

_________________
Bild


Mittwoch 16. November 2016, 09:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 20:30
Beiträge: 49
Wohnort: Niederrhein
MV-Modell: Brutale 910R; F4 1000R ex
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
lo111 hat geschrieben:

Achja, und um das o. a. mit der Masse zu relativieren:
Die 12er 1090RR ist trocken 5 kg schwerer als die 05er 910S,
die 13er 1090 RR hingegen ist sogar 2 kg leichter. Hätte ich so nicht gedacht.

VG, Jürgen


Es ist schon erstaunlich, dass hier sieben kg zu finden sind. Ebenso gibt es den gleichen Unterschied zwischen 1090RR und der 1090R.
Da hilft wirklich nur draufsetzen und fahren, damit der Unterschied deutlich wird. Nicht nur der Gewichtsunterschied ist von Relevanz, sondern auch die Komponenten und derren Abstimmung.

Gruß Uwe
Ciao


Donnerstag 24. November 2016, 16:23
Profil

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 20:00
Beiträge: 124
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
Danke für die posts hat sich jetzt erledigt :D :D :D :D :D


Sonntag 27. November 2016, 11:15
Profil

Registriert: Montag 16. Februar 2009, 20:00
Beiträge: 124
Beitrag Re: Umstieg von 910 auf 1090 ABS
mit einem weinenden Auge habe ich meine 910 in Zahlung gegeben

gestern bei 2° die erste probefahrt .... sehr sehr gut :-)

ein neues mororrad mit dem alten gefühl für die straße ..... wirklich perfekt


Montag 5. Dezember 2016, 20:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de