Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 00:29



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 1078 oder 1090 
Autor Nachricht

Registriert: Mittwoch 21. Juli 2010, 12:29
Beiträge: 26
Wohnort: Dortmund
Modell: Z750 Track
Beitrag 1078 oder 1090
Hi Leute. Nach ein paar Monaten in denen ich das Thema MV Agusta ad acta gelegt hatte, spiele ich nun mehr als ernsthaft mit dem Gedanken mir endlich ne Brutale in die Garage zu stellen.

Bin noch unschlüssig ob 1078 RR oder 1090 RR.

Die 1078RR soll ja das Urviech sein, quasi ne Handgranate wegen der Leistungsentfaltung. Das reizt mich ja schon. Ist die 1090 RR deshalb langweiliger zu fahren ? Unterscheiden sich beide groß ?

Könntet ihr mir kurz sagen, auf was ich achten muss, bei der Besichtigung ? Ich habe das ganze Forum auch schon nach Schwachstellen durchforstet. Also das Hinterradlager ist mir bekannt. Dazu ein zwei Fragen: Verursacht wird es wahrscheinlich durch falsches Drehmoment beim Festeziehen ? Welche Teile sollte man als Ersatz nehmen (MV, SKF, Duc ?)

Dann irgendwie ne Feder auf der Schaltwelle, welche brechen kann. Welche Modelle sind davon betroffen ? Gab es einen Rückruf ?

Sonstige Schwachstellen ?

Grüße Marc

_________________
Es heißt ARROW nicht ARROWS :)


Sonntag 17. Juli 2016, 05:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 17:24
Beiträge: 2463
Wohnort: Traunstein
Modell: Brutale 1078 RR / Ducati Scrambler
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Bist Du klein - 1078
Bist Du groß - 1090

Gruß
Andi

P.S. "Handgranate" sind beide und wenn Du Dein Moped in einer guten Werkstatt hast (Achtung: Reifen nicht beim Landmaschinenmechaniker wechseln lassen :wink: )
ist die MV auch sehr zuverlässig! Meine läuft seit 40 TKM wie ein Uhrwerk.

P.P.S. Ich hab das verbesserte Hinterradlager der 1090er drinn, da gibt es extra einen Umbausatz von MV.

_________________
_____________________________

Abgefüllt und Originalverkorkxt von Pallhuber und Söhne.... Hicks :-)


Sonntag 17. Juli 2016, 11:13
Profil

Registriert: Mittwoch 21. Juli 2010, 12:29
Beiträge: 26
Wohnort: Dortmund
Modell: Z750 Track
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Ich bin 180cm groß/klein.

Also die 1090er hat ein verbessertes Lager ?

Grüße Marc

_________________
Es heißt ARROW nicht ARROWS :)


Sonntag 17. Juli 2016, 11:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 17:24
Beiträge: 2463
Wohnort: Traunstein
Modell: Brutale 1078 RR / Ducati Scrambler
Beitrag Re: 1078 oder 1090
MV schreibt bei den "alten" Lagern 24 Tkm als Wechselintervall vor und bei den "neuen" Lagern (also die ab BJ. 2010) 36 Tkm. Das neue Lager ist etwas besser abgedichtet.
Das Lager meiner Bella (alte Ausf.) war nach 24 Tkm noch TippiToppi in Ordnung, hab es jetzt als "Reserve" zu Hause liegen!

Gruß
Andi

_________________
_____________________________

Abgefüllt und Originalverkorkxt von Pallhuber und Söhne.... Hicks :-)


Sonntag 17. Juli 2016, 12:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 17:24
Beiträge: 2463
Wohnort: Traunstein
Modell: Brutale 1078 RR / Ducati Scrambler
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Mit 180cm passt Du auf beide! Aber am Besten einfach mal ausprobieren.
Hab meine Bella nicht Probegefahren, aber Probegesessen, da war für mich alles klar :wink: (bin aber auch nur 165cm "groß")

Gruß
Andi

_________________
_____________________________

Abgefüllt und Originalverkorkxt von Pallhuber und Söhne.... Hicks :-)


Sonntag 17. Juli 2016, 12:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 782
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Hallo Marc,

Baylisstic hat geschrieben:
Bin noch unschlüssig ob 1078 RR oder 1090 RR...


Das kenne ich, war ich auch.

Baylisstic hat geschrieben:
...Die 1078RR soll ja das Urviech sein, quasi ne Handgranate wegen der Leistungsentfaltung. Das reizt mich ja schon. Ist die 1090 RR deshalb langweiliger zu fahren ? Unterscheiden sich beide groß ?


Mach' dir mal keinen Kopf wegen der Leistung, die ist bei beiden Geräten im Überfluss vorhanden.
Egal wer oder was das sogenannte "Urviech" sein soll. "Viech" ist die 1090 allemal ebenfalls, vielleicht sogar das angenehmere Viech, aber lassen wir das hier mal. :lol:

Ja, sie unterscheiden sich sehr, und nein die 1090 ist nicht langweiliger zu fahren.

Fahre beide bevor du dich entscheidest.
Lass' dir nicht einreden, dass es sich gehört die Nostalgie in den Vordergrund zu stellen.
Du bekommst die wahren Glücksmomente von deinem Bike und nicht von externem Zuspruch, gleich welche Entscheidung du triffst.

Ich habe mich damals für die 1090 entschieden da ich mich auf dem älteren Modell nicht wohl fühlte.
Daher nochmal: Beide fahren und dann nach Gefühl kaufen.

Und viel wichtiger: Schnell machen, die Saison ist schneller vorbei als man denkt. :wink:

Viele Grüße
Jürgen

_________________
Bild


Sonntag 17. Juli 2016, 13:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 21:09
Beiträge: 1449
Wohnort: Eppingen
Modell: 910R RSV4 RF Race
Beitrag Re: 1078 oder 1090
nimm das neue Modell. Für die alten werden die Teile knapp und teuer.
Spass machen beide wohl zur Genüge.

_________________
race your Life
http://www.bds-bikeparts.com


Montag 18. Juli 2016, 11:12
Profil Website besuchen

Registriert: Mittwoch 21. Juli 2010, 12:29
Beiträge: 26
Wohnort: Dortmund
Modell: Z750 Track
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Der Form halber. Was muss man zu den Modellen 920, 989 und 990 wissen ??? Da blickt man ja langsam nicht mehr durch.

Gegen ne schöne 9**er hätte ich jetzt auch nix.

_________________
Es heißt ARROW nicht ARROWS :)


Montag 18. Juli 2016, 14:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2062
Wohnort: 76870 Kandel
Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Bernardo hat geschrieben:
nimm das neue Modell. Für die alten werden die Teile knapp und teuer.
Spass machen beide wohl zur Genüge.



nicht wirklich :shock: :shock: :shock: oder doch :roll: :roll:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Montag 18. Juli 2016, 14:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 21:09
Beiträge: 1449
Wohnort: Eppingen
Modell: 910R RSV4 RF Race
Beitrag Re: 1078 oder 1090
MV Volker hat geschrieben:


nicht wirklich :shock: :shock: :shock: oder doch :roll: :roll:

Gruß Volker




wie meinst du das?

natürlich werden die Teile für mehr als 8 Jahre nicht mehr produzierte Modelle wie die 1078 teurer und rarer.
Spass machen beide, wie immer aus der Sicht des Betrachters :wink: Oder was meinst du?

_________________
race your Life
http://www.bds-bikeparts.com


Montag 18. Juli 2016, 15:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2062
Wohnort: 76870 Kandel
Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Bernd meinte Teilenot :shock: :shock:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Montag 18. Juli 2016, 21:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 21:09
Beiträge: 1449
Wohnort: Eppingen
Modell: 910R RSV4 RF Race
Beitrag Re: 1078 oder 1090
MV Volker hat geschrieben:
Bernd meinte Teilenot :shock: :shock:

Gruß Volker



ja doch schon Volker. Gebrauchte Teile immer weniger. Manche Teile bekommt
man neu nur schwer bis gar nicht. Das ist bei einer Neuanschaffung schon eine
Überlegung wert. Es ist jetzt aber kein Notstand für die < 2010.
Ich mache mir sowieso keine Sorgen um Teile, hab mir eh schon das halbe Bike gefräst :mrgreen:

_________________
race your Life
http://www.bds-bikeparts.com


Dienstag 19. Juli 2016, 09:55
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2062
Wohnort: 76870 Kandel
Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Bernardo hat geschrieben:
MV Volker hat geschrieben:
Bernd meinte Teilenot :shock: :shock:

Gruß Volker



ja doch schon Volker. Gebrauchte Teile immer weniger. Manche Teile bekommt
man neu nur schwer bis gar nicht. Das ist bei einer Neuanschaffung schon eine
Überlegung wert. Es ist jetzt aber kein Notstand für die < 2010.
Ich mache mir sowieso keine Sorgen um Teile, hab mir eh schon das halbe Bike gefräst :mrgreen:


Bernd ich weis ja wenn ich spezielle Teile brauche wer die Anfertigt :daumen: :daumen:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Dienstag 19. Juli 2016, 11:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. November 2012, 14:30
Beiträge: 103
Wohnort: Nidderau
Modell: 1078 RR, Multistrada 1200, Panigale 1199
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Naja, die Verarbeitungsqualität einer 1078 ist schon ein anderer Planet als bei den aktuellen Modellen.
Wenn ich mir so die Schweißnähte betrachte... :roll:
1078 ist für die Meisten (für mich auch) die einzig echte BRUTALE mit den feinsten Sachen die MV damals zu bieten hatte.
Ich bin auch beide gefahren. Die 1090 hat mich aber im Vergleich zur 1078 "gelangweilt" . Die 1090 funktioniert. Die 1078 lebt :daumen:

Gruß Chris

_________________
bis einer heult...!


Sonntag 7. August 2016, 21:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 782
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Lmao

_________________
Bild


Sonntag 7. August 2016, 21:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Oktober 2005, 19:35
Beiträge: 2062
Wohnort: 76870 Kandel
Modell: Brutale 910 in memory of, Brutale 1078 RR
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Attacke hat geschrieben:
Naja, die Verarbeitungsqualität einer 1078 ist schon ein anderer Planet als bei den aktuellen Modellen.
Wenn ich mir so die Schweißnähte betrachte... :roll:
1078 ist für die Meisten (für mich auch) die einzig echte BRUTALE mit den feinsten Sachen die MV damals zu bieten hatte.
Ich bin auch beide gefahren. Die 1090 hat mich aber im Vergleich zur 1078 "gelangweilt" . Die 1090 funktioniert. Die 1078 lebt :daumen:

Gruß Chris



:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Gruß Volker

_________________
vergib deinen Feinden, aber vergess niemals ihre Namen


Montag 8. August 2016, 06:24
Profil

Registriert: Mittwoch 21. Juli 2010, 12:29
Beiträge: 26
Wohnort: Dortmund
Modell: Z750 Track
Beitrag Re: 1078 oder 1090
So. Es kommt Bewegung in die Sache. Habe mein altes Moped verkauft und gehe jetzt konkret auf 1078 oder 90 Suche.

Zwei Fragen noch: Gibt es bei allen Baujahren Probleme mit dem Hinterradlager ? und....Hatte irgendein Baujahr diese verstärke Rückholfeder beim Schalthebel (dieses Ding was manchmal bricht) schon serienmässig drin ?

Ach und bis zu welcher Laufleistung sollte ich gucken ?

Grüße Marc

_________________
Es heißt ARROW nicht ARROWS :)


Freitag 7. Oktober 2016, 12:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. März 2007, 21:09
Beiträge: 1449
Wohnort: Eppingen
Modell: 910R RSV4 RF Race
Beitrag Re: 1078 oder 1090
neue Hinterradlagerung ab Bj.2010 serienmäßig. Ob eine verstärkte Rückholfeder bei der 1078 verbaut
wurde weiß ich nicht. Jedoch ist bei meiner 910R bei ca. KM Stand 20.000 eine gebrochen, bei meiner 1078 (ca. 40.000Km) noch nie.
Meine haben 910/1078 jeweils etwas mehr als 40.000 km Laufleistung und ich könnte sie beruhigt meinem bestem Freund verkaufen.
Trotzdem würde ich natürlich wenn ich mir eine kaufe, diese mit so wenig wie möglich km holen.

_________________
race your Life
http://www.bds-bikeparts.com


Freitag 7. Oktober 2016, 16:23
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 17:09
Beiträge: 73
Modell: MV Agusta F4
Beitrag Re: 1078 oder 1090
nach wie vor gibt es nur ein Federtyp!!

Wobei ein Federbruch mal vorkommen kann (bei mir 44.000km noch nicht ) repariert habe ich das bis jetzt auch erst 1x bei ca. 38.000km, also halb so schlimm. :daumen:

Da würde ich besser schonmal etwas Geld beiseite legen für eine E-Box,....... achja wenn eine Brutale dann nur eine 1078!

MfG.
Mailo

Bild

Bild

_________________
MV Agusta F4 oder was
Bild


Freitag 7. Oktober 2016, 20:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 782
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: 1078 oder 1090
Mailo2014 hat geschrieben:
...wenn eine Brutale dann nur eine 1078...


Das ist mir zu pauschal und verunsichert unter Umständen.
Das Ding ist sicher super, und auch ganz anders als eine 1090, allerdings passt du halt nicht drauf wenn du >185cm bist.

Lass uns doch mal zusammentragen was, außer dem Mythos, so genial der 1078 zu sein scheint:

- Sie ist leichter als eine 1090. Sie ist aber auch kleiner.
- Die Schweißnähte des Rahmens sind klasse. Sind sie bis 2012 bei der 1090 auch.
- Die Optik ist anders. Das ist Geschmacksache.
- Das Scheinwerferglas fällt irgendwann raus. Muss man halt drauf achten, es gibt irgendwie keinen so richtigen Ersatz mehr dafür.
- Die E-Box stirbt irgendwann. Verpolen darfst du die 1090 auch nicht, das wird ebenfalls teuer.
- Ein Käufer bekommt ad hoc Zuspruch im Forum. Okay, das ist ein Argument. :lol:

Wäre toll, wenn der ein oder andere Spezialist noch ein paar Argumente "Pro 1078" auflisten könnte.
Ich bin sicher, dass das einem Suchenden hilft.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Freitag 7. Oktober 2016, 20:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de