Aktuelle Zeit: Montag 19. Februar 2018, 17:52



Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Hallo,
hat vieleicht schon jemand die Fußrastenverstellung von Evolutionbike
montiert ?

http://www.evolutionbike.it/mvagustasto ... rf4b4.html

Bei längeren fahrten habe ich immer Knieschmerzen und würde gerne etwas entspannter
Sitzen oder kennt einer eine Alternative (Körpergröße 188cm).

(jetzt bitte keine Kommentare bezüglich BMW GS :wink: )

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Montag 26. September 2016, 19:26
Profil

Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 13:14
Beiträge: 20
Wohnort: Castrop-Rauxel
Modell: 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Moinsen,
Habe mir gerade die Rizoma anbauen lassen. Bauen recht mopsig nach außen durch die dicke Lochplatte und die Rasten Befestigung. Die von dir gezeigte Anlage baut flacher, also näher am Rahmen, es verbleiben jedoch die Hebel für Schaltung und Bremse.
Mit den Rizoma bin ich nur mittelglücklich, weil weder Hinterradbremse noch Schaltung optimal erreichbar sind.
Schuhgröße 47 und Daytona-Stiefel. Rasten sind ganz unten und ganz hinten, Verstellerei an den Hebeln hat auch noch nicht das ideale Ergebnis gebracht.
Vorteilhaft ist jedoch die etwas tiefere Anordnung insgesamt, sodass die Knie nicht immer unter den Tank stoßen.
Die Evolutionbike scheinen aber gut auf die Originalhebel abgestimmt zu sein von der Geometrie.
Gruß
Bernd


Montag 26. September 2016, 22:21
Profil

Registriert: Montag 19. März 2007, 18:48
Beiträge: 2547
Wohnort: 21391 Reppenstedt
Modell: Brutale 910R - F4 1078RR - Tuono RP
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Hier Bernd,

das wäre evtl. eine Lösung für dich:

http://www.performanceparts.de/MV-AGUST ... -25mm.html

PS: Habe nämlich auch eine Rizoma-Anlage mit diesen Adaptern an der F4 1078. :D

_________________
Lieber Brutale, als gar keinen Spaß


Montag 26. September 2016, 22:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ich komme nach ein paar unnötigen Experimenten sehr gut mit der Evo5 von MR zurecht.

Meiner Meinung nach nach Maß der Dinge was Einstellung und Qualität angeht.

_________________
Bild


Dienstag 27. September 2016, 08:19
Profil

Registriert: Montag 19. März 2007, 18:48
Beiträge: 2547
Wohnort: 21391 Reppenstedt
Modell: Brutale 910R - F4 1078RR - Tuono RP
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ja, die finde ich auch gut. Konnte aber die Rizoma, die auch wertig verarbeitet ist, in sehr gutem Zustand gebraucht "schiessen". Letztendlich hat Bernd die ja auch schon.

_________________
Lieber Brutale, als gar keinen Spaß


Dienstag 27. September 2016, 09:39
Profil

Registriert: Sonntag 22. April 2012, 16:25
Beiträge: 91
Modell: Brutale 750S
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ich hab mir diese hier http://www.gsg-mototechnik.de/ zugelegt.

Gruß Marcus


Dienstag 27. September 2016, 17:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Die von GSG sieht Interessant aus und ist auch noch erschwinglich.

Durch Zufall habe ich einen anderen Anbieter gefunden und auch gestern bestellt.

http://shop.motofreakz.de/Umbau-Styling ... 24754.html

Wenn diese montiert sind, mache ich Bilder und berichte :wink:

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Dienstag 27. September 2016, 19:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Die Rasten sind montiert und ich bin erst mal zufrieden :)

Bild

Bild

Das einzige was noch stört, ist der leichte Versatz der neuen Raste nach außen bzw. kann
man den Schalt & Bremshebel mit Gummiauflage verlängern?

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Sonntag 2. Oktober 2016, 11:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
MV-Kalle hat geschrieben:
Das einzige was noch stört, ist der leichte Versatz der neuen Raste nach außen bzw. kann
man den Schalt & Bremshebel mit Gummiauflage verlängern?



Das meinte ich oben mit "unnötigen Experimenten".
Ich will dir die Teile nicht madig reden, sie haben sicher ihren Sinn, aber auch nachdem du die Hebel mit Aufwand modifiziert hast, lässt sich die Raste nicht vernünftig einstellen.

VG
Jürgen

_________________
Bild


Sonntag 2. Oktober 2016, 17:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Hallo Jürgen,
die Raste läßt sich schon in 8 verschiedenen Positionen justieren und durch 25 mm weiter
nach unten gedreht, kann man schon die Beinfreiheit unter dem Tank (habe lange Beine)
schon spüren.
Wo du Recht hast, ist der Versatz den ich erst noch bei der nächsten Tour testen muß,
evtl. läßt sich vieleicht etwas verlängern.

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Sonntag 2. Oktober 2016, 22:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Nach der ersten Ausfahrt heute, ist der Eindruck mehr als positive :daumen:

Endlich passen meine Knie unter den Tank und an den seitlichen Versatz habe ich
mich ohne Probleme gewönt.

Die Sitzposition ist direkt angenehmer!

Fazit, wer nicht direkt eine Fussrastenanlage für mehrere hundert Euro kaufen
möchte, ist mit der Verlängerung gut beraten.

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Montag 3. Oktober 2016, 17:56
Profil

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 20:15
Beiträge: 1
Modell: Brutale
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Moin moin,
wie kann man denn überhaupt die originale Fußrastenanlage verstellen?
Irgendwie komme ich nicht weiter und im Handbuch steht nur, dass es geht, aber nicht wie es geht...
Gruß


Dienstag 11. Oktober 2016, 20:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 783
Wohnort: NRW
Modell: '12 RR evo
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Welches Moped? Geht nicht überall.

Bei der 1090RR:

- Exzenterschraube von hinten lösen
- Beide Schrauben am Rahmen ebenfalls lösen
- Exzenterverstellung mit einem großen Schraubendreher verstellen
- Rahmenschrauben festziehen 24/28 Nm
- Exzenterschraube festziehen 26/30 Nm

Viel Erfog
Jürgen

_________________
Bild


Dienstag 11. Oktober 2016, 21:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ein neuer Versuch mit Adapterplatte als Versatz inkl. Tieferlegung um je 20 mm nach hinten.

Ist bei Schuhgröße 46,5 direkt angenehmer.

Jetzt noch schwarz eloxieren und dann testen :daumen:


Bild

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Sonntag 20. November 2016, 16:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ist von 16 auf 8 mm abgesetzt und hochfestes Alu, also alles oK, ist aber auch
nur ein Versuch.

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Sonntag 20. November 2016, 18:36
Profil

Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 19:57
Beiträge: 40
Modell: Rivale
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Hi Kalle,

hast du die verlängerung um 23 oder 30mm genommen?

gruß tommy


Sonntag 11. Dezember 2016, 17:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ist die mit 23 mm!

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Sonntag 11. Dezember 2016, 17:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. März 2011, 00:55
Beiträge: 378
Wohnort: Sinzheim/Baden-Baden
Modell: Brutale 1078 RR / in rep.
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
Ich hab mir ein kürzeren Knochen gefräst, brachte
fast 2 cm.

Bild


Sonntag 11. Dezember 2016, 18:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 21:42
Beiträge: 139
Wohnort: 50127 Bergheim
Modell: Brutale 1090 RR
Beitrag Re: Fussrasten tieferlegen auf Grund der Körpergröße
nach mehreren Versuchen habe ich mir jetzt eine Low Cost Fussraste bestellt und bin von der
Qualität begeistert.
Hochfestes Aluminium mit sauberer Verarbeitung (ohne Gutachten) !

Lediglich die Schrauben habe ich durch V2A ersetzt.

Die Lieferung hat ca. 2 Wochen gedauert und kam über England.

Vieleicht eine Alternative für einen :daumen:

https://www.aliexpress.com/item/For-MV- ... 0.0.bS8zLl

Bei diesen Anbieter sind noch weitere Teile für unsere MV im Angebot :wink:

_________________
Gruß
Kalle

Lebe deine Träume, oder vertäume dein Leben !!!


Montag 10. April 2017, 16:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Impressum : Datenschutz
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de