mvbrutale.de | Das Forum rund um die MV Agusta Brutale |
http://mvbrutale.de/

Wassertransfer - Carbon "light"
http://mvbrutale.de/viewtopic.php?f=14&t=8287
Seite 2 von 2

Autor:  wH1p [ Montag 11. April 2016, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Alsoooo dieser wassertransfer carbonshit sieht aus wie foliatec assi tuningfolie vor 10 jahren.... 3M carbonfolie sieht schon meilenweit besser aus. Echtcarbon is natürlich das pornöste aber auch das mit abstand teuerste was man dranschrauben kann neben titan und Gold :mrgreen:

Autor:  degriech [ Montag 11. April 2016, 20:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Das wärs alle Anbauteile anstatt aus Carbon aus Gold dran schrauben :mrgreen:

Oder mit Blattgold aufwerten

müsste doch gehen oder ? :twisted:

Autor:  MV F4 [ Dienstag 12. April 2016, 11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Kannst Du haben.
Hier ne F4 in 24 Karat Blattgold:

http://www.golook.it/motori/1557-mv-agu ... ta-a-dubai

https://www.motorrad-news.com/mv-agusta-f4-vergoldet/

Autor:  degriech [ Dienstag 12. April 2016, 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

:shock: :shock: oh mein Gott wie geil :daumen:

Autor:  mvamoxx [ Dienstag 12. April 2016, 16:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

:shock: :shock: Oh mein Gott wie scheiße! :roll: :roll:

Autor:  Flintenmacher [ Dienstag 12. April 2016, 19:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Oh mein Gott

Autor:  gedogarne [ Dienstag 12. April 2016, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

...also dann lieber scheisse foliertes Carbon als Blattgold... das sieht mal richtig scheisse aus.
Ich hab nächste Woche bei nem "Fachmann" einen Termin und schau mir das Ganze mal an.

Werde mal ein paar Fotos machen und Euch hier bereitstellen - so das die "pro" und "contra" Fraktion vielleicht gemeinsam mit mir eine Entscheidung herbei führen kann ;) :daumen:
Vielleicht ist das "Polen"-Carbon ja wirklich eine Alternative - und zudem ja auch zwischen 30% und 40% billiger als das Original.

Ich sag mal danke für die rege Teilnahme an der Diskussion...

Autor:  mvamoxx [ Dienstag 12. April 2016, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Dann mach doch Wassertransfer - italienische Lira "10.000er Scheine" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Autor:  gedogarne [ Dienstag 12. April 2016, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

... ich fühl mich gerade nicht ernst genommen *bfg*

Autor:  Wilhelm [ Mittwoch 13. April 2016, 00:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Letztendlich muss es dir gefallen! Carbonfolie würde ich auf meiner Karre nicht auftragen, aber dem Folieren (gibt ja geile Farben) bin ich auch nicht abgeneigt.

Autor:  igor.krapotnik [ Mittwoch 13. April 2016, 01:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Ich hab auch nichts gegen Wassertransferdruck :!: Bei manchen Designs (z.b. die erwähnten Lire-Scheine :daumen: ) gehts eh nicht anders,
aber Carbon oder Holz oder Stein geht gar nicht!

Gruß
Andi

Autor:  ZAPHOD [ Mittwoch 13. April 2016, 06:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Ich lach mich kaputt......
Wozu der ganze Mist. Carbon ist aus Carbon und fertig.

Ich kaufe doch keine Brutale für 15.000Euro, um sie dann mit bedruckter Kunststofffolie zu bekleben.
Du entwertest Dein schönes Bike ohne dass Dich einer dazu zwingt.

Das kann man mit ner 20Jahre alten Kawa machen, die bei einem Sturz hoffnungslos entstellt ist.

Autor:  gedogarne [ Mittwoch 13. April 2016, 08:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut ;)

Autor:  MV F4 [ Mittwoch 13. April 2016, 09:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Heiko, Du sprichst mir aus der Seele!
Solches Fussel-Tuning hat an ner MV nichts verloren.
Klar, es gibt tolle Folierungen, auch mit Muster, aber das Fake-Carbon geht halt gar nicht. Dann im Zweifelsfall lieber Original.

Ich habe auch teilweise "Billig-Karbon" an meinen MVs. Ich achte aber darauf, dass die Oberfläche perfekt ist. Drunter kann auch gern GFK sein.
Ich habe hier schon bestellt, ab und zu macht der Elsässer sogar Angebote:

http://www.moto-vision.com/de/1111-mv-agusta

direkter Link zu glänzenden Karbonteilen für die Brutale 800:

http://www.moto-vision.com/de/7524-carb ... dung-glanz

Ich glaube, es kamen noch 20% MWSt. drauf.

Autor:  Opa [ Mittwoch 13. April 2016, 10:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

hey..
ich finde auch ,dass dieses Carbon-Wassertransfer-Zeugs zwar besser ist als Folie.....
aber trotzdem noch lang nicht schön.
mittlerweile habe ich sogar die Carbonteile an meiner Rennziege lackiert.. FARBIG...

an den Straßen-Mopeds... lieber weniger .. aber einigermaßen sauber laminiertes echtes Sichtcarbon.

Autor:  Joerg [ Mittwoch 13. April 2016, 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

MV F4 hat geschrieben:
Heiko, Du sprichst mir aus der Seele!
Solches Fussel-Tuning hat an ner MV nichts verloren.
Klar, es gibt tolle Folierungen, auch mit Muster, aber das Fake-Carbon geht halt gar nicht. Dann im Zweifelsfall lieber Original.

Ich habe auch teilweise "Billig-Karbon" an meinen MVs. Ich achte aber darauf, dass die Oberfläche perfekt ist. Drunter kann auch gern GFK sein.
Ich habe hier schon bestellt, ab und zu macht der Elsässer sogar Angebote:

http://www.moto-vision.com/de/1111-mv-agusta

direkter Link zu glänzenden Karbonteilen für die Brutale 800:

http://www.moto-vision.com/de/7524-carb ... dung-glanz

Ich glaube, es kamen noch 20% MWSt. drauf.


Im Grossen und ganzen muss ich Dir recht geben... Manchmal lieber Orginal!

Und gerade bei dem Elsässer muss man aufpassen! Ich habe dort die Kühlerverkleidung gekauft und verbaut. Erst hier im Forum bin ich drauf aufmerksam gemacht worden, dass die Teile eine unterschiedliche Ausrichtung haben. Schaut man sich die Teile auf der Internetseite an, sind sie selbst dort mit unterschiedlicher Ausrichtung abgebildet... Mitlerweile habe ich sie schwarz lackiert und mir gefällts wieder :daumen:

Gruss Jörg

Autor:  ZAPHOD [ Mittwoch 13. April 2016, 21:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Man kann auch gar nichts machen.
Es ist ja nicht so, dass die Mopeds unbedingt verändert werden müssen.

Nur verändern um dem Teil seine persönliche Note zu verleihen, mit der Gefahr, dass es hinterher verschlimmbessert aussieht, halte ich für blöd.
Es gibt auch Leute, die können einfach nicht still sitzen und dann muss die Brutale drunter leiden.
So gehts ja nun auch nicht :lol: :lol:
Man sollte sich vorher genau im Klaren sein, "warum" man was ändern will und ob es dadurch überhaupt besser wird.

Das Leben zeigt uns, dass sich diese Gedanken viele vorher nicht machen.

Autor:  Wilhelm [ Mittwoch 13. April 2016, 23:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

ZAPHOD hat geschrieben:
Das Leben zeigt uns, dass sich diese Gedanken viele vorher nicht machen.


Hinterher ist man immer schlauer! :mrgreen:

Autor:  ZAPHOD [ Donnerstag 14. April 2016, 06:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Wilhelm hat geschrieben:
ZAPHOD hat geschrieben:
Das Leben zeigt uns, dass sich diese Gedanken viele vorher nicht machen.


Hinterher ist man immer schlauer! :mrgreen:



Ich hab vieles ausprobiert und weiß Gott, ich war hinterher oft schlauer.
Aber ich konnte immer alles wieder ungeschehen machen..

Und es hat viel mehr Geld gekostet, als Carbonteile kaufen.

Autor:  lo111 [ Donnerstag 14. April 2016, 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wassertransfer - Carbon "light"

Es ist wie im richtigen Leben:
Letztlich darf jeder selbst wissen was er mit seinem Ding anstellt.

Wer allerdings fragt, darf sich nicht wundern Antworten zu bekommen.

VG
Jürgen

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/